Februar 2024

Der Safer Internet Day am 6.2. 2024 ist ein jährlicher Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Unter dem Motto „Together for a better internet“ setzen sich jeden Februar weltweit Institutionen, Unternehmen und Privatpersonen mit verschiedenen Aktionen und Projekten für ein besseres Miteinander im digitalen Raum ein. 

6.2. saferinternet.at: Der Safer Internet Day ist ein jährlicher Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Unter dem Motto „Together for a better internet“ setzen sich jeden Februar weltweit Institutionen, Unternehmen und Privatpersonen mit verschiedenen Aktionen und Projekten für ein besseres Miteinander im digitalen Raum ein. Im Mittelpunkt steht dabei die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen beim sicheren Umgang mit digitalen Medien. https://www.saferinternet.at/safer-internet-day SL
13.2. eEducation Sprechstunde. 16.00 Uhr. online. https://eeducation.at/ressourcen/materialien/electures L
26.2. eEducation eLectures Feedback-eLectures der Multiplikator:innenschulung. 14:00 Uhr. online https://eeducation.at/ressourcen/materialien/electures L
27.2. eEducation eLectures Feedback-eLectures der Multiplikator:innenschulung. 14:00 Uhr. online https://eeducation.at/ressourcen/materialien/electures L
28.2. Fortbildung (OEAD): Wissenschaft für alle oder nur Fake? Social Media als Tool der Wissenschaftskommunikation: Die Fortbildungsreihe für Young-Science- und Citizen-Science-Kontaktpersonen setzt sich aus drei thematischen Modulen zusammen und wird online stattfinden. Das übergreifende Thema ist Social Media in der Wissenschaftskommunikation. Dabei geben je zwei Expert/innen Einblicke in die Möglichkeiten und Herausforderungen für die Nutzung von unterschiedlichen Plattformen und Formaten. Anmeldung über die Website. online. 14:00 - 16:00 Uhr http://tinyurl.com/2402-socialmedia-fake L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben. Dazu wird der virtuelle Fortbildungskurs MOOC Lehrpläne NEU – Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben angeboten. Im Rahmen des Pädagogik-Pakets vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiert, soll dieses rein digitale Fortbildungsformat bei der Implementierung der neuen Lehrpläne und Kompetenzraster für die Volksschule, die Mittelschule und die AHS-Unterstufe im Unterricht unterstützen. Ziel des MOOCs ist es, Lehrpersonen mit der Struktur und dem Aufbau der neuen Lehrpläne und den begleitenden pädagogischen Instrumenten wie den Kompetenzrastern vertraut zu machen. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene-neu L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

März 2024

eSchools Vienna feiert sein 10 jähriges Bestehen!

4.3. eLecture (VPH): EduPuzzle als Werkzeug zur Erstellung und Darbietung von Problemlöseaufgaben. Ein Werkzeug für die Pflichtschule mit etwa 6000 kleinen Web-Apps zu den Unterrichtsgegenständen. Dieses Werkzeug ist integriert in digi.case-Manager. Die Referentin, der Referent ist tätig in der Projekterstellung, -durchführung und -begleitung des BMBWF-Projekts digi.case. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr http://tinyurl.com/2403-edupuzzle L
7.3. eLecture (VPH): Einrichtung des Bildungsportals. Das Bildungsportal als zentrale Plattform für Lehrende, Schüler/innen und Erziehungsberechtigte bietet mit nur einer einzigen Anmeldung Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen und Anwendungen, die für den Schulalltag nützlich sind. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr http://tinyurl.com/2403-portal L
7.3. Arbeiten mit Stift-Tablets: Speziell für Mathematiklehrende (PH Wien): Diese Fortbildung richtet sich an alle Lehrenden, die mit Tablets mit Stifteingabe arbeiten. Es wird besprochen, was es dabei zu beachten gibt - sowohl in der Windows als auch in der iPad-Welt, welche Möglichkeiten man damit hat, welche Einstellungen es gibt, wie man den Stift v.a. im Mathematikunterricht gewinnbringend einsetzen kann. Anmeldung über PH-Online. online. 17:00 - 18:00 Uhr http://tinyurl.com/2303-stift-tablets-m L
11.3. eLecture (VPH): Digitale Grundbildung – AstroPi. Die Astro Pi Challenge der Europäischen Weltraumorganisation ESA begeistert sowohl Programmieranfänger*innen als auch -fortgeschrittene. Mit dem AstroPi (ein erweiterter Raspberry Pi) können Schüler*innen eine einfache visuelle Botschaft an die Crew der Internationalen Raumstation senden (Mission Zero), oder die Geschwindigkeit der ISS messen (Mission Space Lab). Gerade bei Mission Zero ist auch ein kreativ-gestalterischer Zugang möglich. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr http://tinyurl.com/2403-astropi L
12.3. eEducation Sprechstunde. 16.00 Uhr. online. https://eeducation.at/ressourcen/materialien/electures L
13.3. eEducation eLectures: eTapas und OER. 14:00 Uhr. online https://eeducation.at/ressourcen/materialien/electures L
14.3. eSchools Vienna: Heuer feiern wir das 10jährige Bestehen von eSchools-Vienna! Daher laden wir euch zu einem Fest im Future Learning Lab der PH Wien ein. 17:00 Uhr. Future Learning Lab der PH Wien. Anmeldung über das Formular https://forms.office.com/e/gPjFXrLqN0 L
14.3. eLecture (VPH): Nutzung des Amtssignaturservice im Bildungsportal. Das Bildungsportal (BiP) als zentrale Plattform für Lehrende, Schüler/innen und Erziehungsberechtigte bietet mit nur einer einzigen Anmeldung Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen und Anwendungen, die für den Schulalltag nützlich sind. U. a. ist es über das BiP möglich auf Dokumenten eine digitale Amtssignatur anzubringen und diese über das duale Zustellungssystem amtlich zuzustellen. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr http://tinyurl.com/2403-signatur L
14.3. Quiz und Online-Tests mit MS Forms (PH Wien): Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen den Unterricht mit Hilfe von Online-Quiz und Onlinetest abwechslungsreich zu gestalten. Anmeldung über PH-Online. online. 16:30 - 18:00 Uhr http://tinyurl.com/2403-forms L
14.3. HTML5/CSS3 Fresh-Up (online) (PH Wien): Inhalte: HTML- Tags kennenlernen bzw. auffrischen und semantisch passend einsetzen, CSS einsetzen, IDs, Klassen verwenden, einfache Media Queries für responsives Webdesign. Anmeldung über PH-Online. online. 08:45 - 16:35 Uhr http://tinyurl.com/2305-html5 L
15.3. HTML5/CSS3 Fresh-Up (online) (PH Wien): Inhalte: HTML- Tags kennenlernen bzw. auffrischen und semantisch passend einsetzen, CSS einsetzen, IDs, Klassen verwenden, einfache Media Queries für responsives Webdesign. Anmeldung über PH-Online. online. 08:45 - 16:35 Uhr http://tinyurl.com/2305-html5 L
18.3. - 19.3. eEducation Praxistage & AINAC (eEducation): Vom 18. bis 19. März 2024 finden an der Pädagogischen Hochschule OÖ (PH OÖ) die österreichweiten eEducation Praxistage mit Lehrer:innen aller Schularten statt. Überschneidend gibt es im Rahmen der Veranstaltung wieder die AINAC vom 19.- 20. März 2024. Anmeldung über die Website. Pädagogische Hochschule OÖ. ganztägig https://eeducation.at/news/news-detail/eeducation-praxistage-2024 L
18.3. eLecture (VPH): Spielerisches Coding mit RoboBee. Logik und Codingerfahrung können in spielerischer Weise mit unserem Projektwerkzeug RoboBee trainiert und aufgebaut. Ausgehend vom Bodenroboter BeeBot werden einfache Programmierschritte in Form einer App realisiert. Die App schafft auch Verbindung von Coding zu den Unterrichtsgegenständen. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr http://tinyurl.com/2403-robobee L
21.3. eLecture (VPH): Gamification mit eduvidual.at. Gamification im Unterricht erhöht die Motivation der Lernenden. Auf eduvidual.at gibt es dafür mehrere Möglichkeiten, um spielerische Handlungen in Kurse einzubauen. Diese eLecture gibt einen Überblick über die Möglichkeiten von Gamification auf eduvidual.at. Dazu gehören z.B. der Block LevelUp! und versteckte Gegenstände (Block Stash). Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:30 Uhr http://tinyurl.com/2403-gamification L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben. Dazu wird der virtuelle Fortbildungskurs MOOC Lehrpläne NEU – Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben angeboten. Im Rahmen des Pädagogik-Pakets vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiert, soll dieses rein digitale Fortbildungsformat bei der Implementierung der neuen Lehrpläne und Kompetenzraster für die Volksschule, die Mittelschule und die AHS-Unterstufe im Unterricht unterstützen. Ziel des MOOCs ist es, Lehrpersonen mit der Struktur und dem Aufbau der neuen Lehrpläne und den begleitenden pädagogischen Instrumenten wie den Kompetenzrastern vertraut zu machen. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene-neu L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

April 2024

Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems Digitale Anknüpfungspunkte zum analogen Unterricht im Wochenzyklus in der Primarstufe!

9.4. GeoGebra Update (PH Wien): In dieser Fortbildung werden die aktuellsten Neuerungen von GeoGebra vorgestellt und an ausgewählten Beispielen angewandt. Anmeldung über PH-Online. online. 17:00 - 18:00 Uhr http://tinyurl.com/2404-ggb-update L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben. Dazu wird der virtuelle Fortbildungskurs MOOC Lehrpläne NEU – Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben angeboten. Im Rahmen des Pädagogik-Pakets vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiert, soll dieses rein digitale Fortbildungsformat bei der Implementierung der neuen Lehrpläne und Kompetenzraster für die Volksschule, die Mittelschule und die AHS-Unterstufe im Unterricht unterstützen. Ziel des MOOCs ist es, Lehrpersonen mit der Struktur und dem Aufbau der neuen Lehrpläne und den begleitenden pädagogischen Instrumenten wie den Kompetenzrastern vertraut zu machen. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene-neu L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Mai 2024

ScienceCenter-Netzwerk Berufe und Kompetenzen der Zukunft werden be-greifbar.

jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben. Dazu wird der virtuelle Fortbildungskurs MOOC Lehrpläne NEU – Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben angeboten. Im Rahmen des Pädagogik-Pakets vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiert, soll dieses rein digitale Fortbildungsformat bei der Implementierung der neuen Lehrpläne und Kompetenzraster für die Volksschule, die Mittelschule und die AHS-Unterstufe im Unterricht unterstützen. Ziel des MOOCs ist es, Lehrpersonen mit der Struktur und dem Aufbau der neuen Lehrpläne und den begleitenden pädagogischen Instrumenten wie den Kompetenzrastern vertraut zu machen. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene-neu L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Juni 2024

eSchoolsVienna – digital – kreativ – innovativ ist das Netzwerk von Wiener AHSen, die digitale Medien in unterschiedlichen Unterrichtsszenarien nutzen.

jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben. Dazu wird der virtuelle Fortbildungskurs MOOC Lehrpläne NEU – Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben angeboten. Im Rahmen des Pädagogik-Pakets vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiert, soll dieses rein digitale Fortbildungsformat bei der Implementierung der neuen Lehrpläne und Kompetenzraster für die Volksschule, die Mittelschule und die AHS-Unterstufe im Unterricht unterstützen. Ziel des MOOCs ist es, Lehrpersonen mit der Struktur und dem Aufbau der neuen Lehrpläne und den begleitenden pädagogischen Instrumenten wie den Kompetenzrastern vertraut zu machen. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene-neu L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Juli 2024

#dibiwi Digitale Bildung Wien

September 2024

Tag der Informatik Am Tag der Informatik stehen innovative und praxisnahe Zugänge zur Informatikdidakik im Vordergrund.

Oktober 2024

Uni Wien und OCG Die Codeweek.eu schafft Sichtbarkeit für Coding-Angebote quer durch Europa.

November 2024

eEducation Austria Digitale Bildung für alle

Archiv

Jänner 2024

8.1. eLecture (VPH): digi.case Manager. Anmeldung über die Website. Der digi.case-Manager als Werkzeug zur Erstellung von Arbeitsblättern. Der digi.case-Manager ist ein Gratis-Tool im Rahmen des Projekts digi.case und bietet anhand von Wochenplänen zahlreiche Anwendungs- und Übungsmöglichkeiten zum Informatischen Denken. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2401-digi-case-manager L
9.1. Meilensteintreffen (eSchools Vienna/eEducation): Themen: eEducation Qualitätsmatrix …. reloaded, Schulblog – Schüler*innenzeitung war gestern!, KI Tools, die uns Lehrpersonen entlasten, Mittelanträge aus dem eEducation Budget, SAVD Videodolmetsch, Austausch und Vernetzung Anmeldung über PH online. PH Wien. 13:00 Uhr. https://eschoolsvienna.at/ L
9.1. eLecture (VPH): 10 Dinge, die Du über PowerPoint nicht weißt. In dieser eLecture zeige ich dir „10 Dinge, die Du über PowerPoint nicht weißt“ und warum es fernab von einer „simplen“ Präsentations-App noch einige andere Tricks und Möglichkeiten auf Lager hat, die Du kennen musst, um nicht nur zum Präsentationsprofi zu werden, sondern auch um z.B. effektive, interaktive Lernvideos erstellen zu können und z.B. deinem „Publikum“ LIVE-Untertitel und -Abstimmungen anzubieten. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2401-pp-10 L
10.1. eLecture (VPH): Funktionsweise einer KI und deren Nutzung im Unterricht als Planungs und Durchführungsinstrument. In unserer fortschreitenden digitalen Welt spielt die künstliche Intelligenz (KI) eine zunehmend zentrale Rolle in der Gestaltung von Bildungsprozessen. Diese Lehrveranstaltung bietet Ihnen einen Einblick in die Funktionsweise und Anwendung von KI-Technologien im Bildungsbereich. Sie werden die Konzepte des maschinellen Lernens und der Algorithmen, die KI-Systeme antreiben, verstehen und wie diese die Unterrichtsplanung und -durchführung bereichern können. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2401-ki-planung L
11.1. eLecture (VPH): Individuelle Lernpfade mit eduvidual.at erstellen. Neben einer Vielzahl an Aktivitäten und Ressourcen bietet die Lernplattform eduvidual.at auch Möglichkeit Lernaktivitäten oder Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler zu individualisieren bzw. zu personalisieren. Dafür erstellt die Lehrkraft innerhalb eines Kurses mit Hilfe von bestimmten Voraussetzungen und Aktivitätsabschlüssen sogenannte Lernpfade. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2401-lernpfade-eduvidual L
15.1. eLecture (VPH): micro:bit Multisensorensysteme. Der Micro:bit und seine Sensoren sind im Unterricht von großer Bedeutung, da sie Schülern praktische Erfahrungen in den Bereichen Informatik, Digitale Grundbildung und Elektronik bieten. Sie fördern das Verständnis für Technologie und ermöglichen kreatives Lernen durch Experimentieren und Programmieren. Dies ermöglicht weiter Schüler/innen, wichtige STEM-Kompetenzen zu entwickeln. Anmeldung über die Website. online. 18:00 - 19:00 Uhr https://tinyurl.com/2401-microbit-multisensor L
16.1. eEducation Sprechstunde. 16.00 Uhr. online. https://eeducation.at/ressourcen/materialien/electures L
22.1. eLecture (VPH): digi.case-Manager: Der digitale Wochenplan. Der digitale Wochenplan mit dem digi.case-Manager: LehrerInnen Modul. Das AutorInnen Werkzeug digi.case-Manager bietet die Möglichkeit, eigene Wochenpläne zu entwickeln und auf alle Materialien des Projektes zuzugreifen. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2401-digi-case-plan L
25.1. eLecture (VPH): Plagiatscheck mit SimCheck auf eduvidual.at durchführen. Plagiate haben auch im schulischen Kontext Einzug gehalten. Es gibt viele Tools, die eine Suche nach „geistigem Diebstahl“ erleichtern und solche Texte aufdecken. SimCheck ist gratis für alle Nutzerinnen und Nutzer von eduvidual.at verfügbar. Wie dieses praktische Tool verwendet werden kann, ist Inhalt dieser eLecture. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:30 Uhr https://tinyurl.com/2401-simcheck L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben. Dazu wird der virtuelle Fortbildungskurs MOOC Lehrpläne NEU – Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben angeboten. Im Rahmen des Pädagogik-Pakets vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiert, soll dieses rein digitale Fortbildungsformat bei der Implementierung der neuen Lehrpläne und Kompetenzraster für die Volksschule, die Mittelschule und die AHS-Unterstufe im Unterricht unterstützen. Ziel des MOOCs ist es, Lehrpersonen mit der Struktur und dem Aufbau der neuen Lehrpläne und den begleitenden pädagogischen Instrumenten wie den Kompetenzrastern vertraut zu machen. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene-neu L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Dezember 2023

eEducation Austria

4.12. eLecture (VPH): micro:bit Sensoren und Motoren. Tauchen Sie ein in unsere spannende eLecture-Reihe, bestehend aus 5 interaktiven Sessions, die sich ganz dem Micro:bit, integrierten und externen Sensoren (wie Ultraschall, IR und Farb-Sensor) sowie der faszinierenden Kombination mit Motoren widmet. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten dieser Komponenten und lernen Sie innovative Lösungen zu entwickeln.Anmeldung über die Website. online. 18:00 - 19:00 Uhr https://tinyurl.com/2312-microbit-sensoren L
6.12. eLecture (VPH): Sicher und ethisch mit ChatGPT: Strategien für einen verantwortungsbewussten Einsatz. In dieser eLecture werden wir die wichtigsten Aspekte der sicheren und ethischen Nutzung von ChatGPT und KI in Bildungseinrichtungen durchgehen. Die Risiken und Grenzen von generativer KI werden aufgezeigt. Von Datenschutz bis hin zur Verhinderung von Missbrauch bietet diese Sitzung konkrete Strategien für den verantwortungsvollen Einsatz dieser Technologie im Unterricht. Die Teilnehmerinnen lernen, wie sie die Vorteile von KI nutzen können, ohne ethische Grenzen zu überschreiten. Diese Veranstaltung ist für Sie geeignet, wenn Sie sich auf die Gestaltung einer innovativen und verantwortungsbewussten KI-Zukunft vorbereiten möchten. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2312-ki L
7.12. IT Manager Treffen - IT-Management in der Schule 4.0. Technik und Administration (eSchools Vienna). Themen: - die Aufgaben des IT-Managers im Bereich Technik, - ein Blick auf die gegebene und gewünschte Ausstattung, - Beschaffung und Finanzierung, - Microsoft Server, Client und Support, - die Rolle des Systembetreuers und die Zusammenarbeit im Cluster, - Vernetzung, Information und Austausch, - Vorstellung der Informations- und Kommunikationsplattform AHS Informatik Wien, - Fortbildungsangebote für IT-Manager*innen an der PH Wien. Anmeldung per PH Wien. online 14:30 - 17:45 Uhr https://tinyurl.com/2312-itmanager L
7.12. eSchools Vienna Jourflex. Wir laden euch ganz herzlich zu unserem Jour Flex im Dezember ein! Nach langer Zeit rufen wir es wieder ins Leben! Es ist ein ungezwungenes Treffen für alle eLearning Interessierten. Das Treffen soll zum Austausch, Wiedersehen und Plauschen anregen! 19:00 Uhr. Altes AKH in der Mitte bei den Glühweinständen https://eschoolsvienna.at/ L
7.12. eLecture (VPH): eLecture: Auswirkungen der KI auf unseren Alltag. Die eLecture-Reihe beginnt mit einer Einführung ethischer Grundfragen sowie eine Hinführung zur Technik und Aufbauweise der KI. In der zweiten Vorlesung widmen wir uns zwei großen ethischen Fragen: Mit welcher ethischen Grundeinstellung soll eine KI programmiert werden und kann ein KI-System gerecht sein? In der dritten Vorlesung gehen wir der Frage nach eventuellen Rechten für eine KI nach und sowie der Frage nach eine möglichen Gleichstellung von KI-Systemen mit dem Menschen. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2312-ki-auswirkungen L
12.12. eLecture (VPH): Microsofts KI Tools für den Bildungsbereich. Jeden Tag kommen gefühlt hunderte neue KI-Tools hinzu. Natürlich ist auch Microsoft mit KI – Angeboten (Stichwort Copilot) dabei. n dieser eLecture wird ein genauer Blick auf Microsofts KI-Tools wie BING, Designer, Copilot usw. aus Bildungssicht geworfen. Welche Möglichkeiten bieten diese Werkzeuge in Hinblick auf den eigenen Unterricht, aber auch welche „Gefahren“ und „Probleme“ tauchen dadurch auf. Anmeldung über die Website. online. 18:00 - 19:00 Uhr https://tinyurl.com/2312-ms-ki L
14.12. eLecture (VPH): Verwendung des OER-Ressourcenkatalogs und eduTube auf eduvidual.at. Der Ressourcenkatalog auf eduvidual.at bietet eine Vielzahl an vorgefertigten OER-Lerneinheiten (z.B. digi.komp-Beispiele, eTapas), die in den eigenen Kursen unkompliziert verwendet und integriert werden können. Auch Inhalte der eduTube (www.edutube.at) können sehr einfach in eigene Kurse eingefügt werden. In dieser eLecture lernen Sie wie Sie den Ressourcenkatalog und die eduTube auf eduvidual.at in Ihre eigenen Kursen integrieren und nutzen können. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2312-oer-eduvidual L
18.12. eLecture (VPH): digi.case – Medienkofferinhalt. Zum Informatischen Denken benötigt man oftmals nur einfache Materialien, die zum Denken und Experimentieren einladen. Dies finden sich im Medienkoffer digi.case in Form von Spielen und Aufgabenstellungen und sollen die Diskussion und Auseinandersetzung mit Spiel, Taktik und Spielregeln fördern. Die Referentin, der Referent ist tätig in der Projekterstellung, -durchführung und -begleitung des BMBWF-Projektes digi.case.Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2312-digi-case L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben. Dazu wird der virtuelle Fortbildungskurs MOOC Lehrpläne NEU – Unterricht mit neuen Lehrplänen, Kompetenzrastern und beispielhaften Lernaufgaben angeboten. Im Rahmen des Pädagogik-Pakets vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung initiiert, soll dieses rein digitale Fortbildungsformat bei der Implementierung der neuen Lehrpläne und Kompetenzraster für die Volksschule, die Mittelschule und die AHS-Unterstufe im Unterricht unterstützen. Ziel des MOOCs ist es, Lehrpersonen mit der Struktur und dem Aufbau der neuen Lehrpläne und den begleitenden pädagogischen Instrumenten wie den Kompetenzrastern vertraut zu machen. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene-neu L
jederzeit möglich MOOC Lehrpläne NEU. online. Anmeldung über Virtuelle PH https://tinyurl.com/mooc-lehrplaene L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

November 2023

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) Dieser Monat steht ganz im Zeichen des Biber-der-Informatik-Wettbewerbes.

9.-10.11. eEducation Didaktik Fachtagung 2023. Anmeldung über über PH-Online. Linz. ganztägig https://tinyurl.com/2311-eeducation-ft L
9.-10.11. Interpädagocia im Linzer Design Center Linz. Österreichs einzige Bildungsfachmesse bietet Ihnen als Besucher einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, Angebote und Innovationen am Bildungsmarkt und ist darüber hinaus die Plattform für Ihren Informations- und Meinungsaustausch. Anmeldung über die Website. Design Center Linz, Europaplatz 1, 4020 Linz https://interpaedagogica.at/ L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Oktober 2023

Uni Wien und OCG Die Codeweek.eu schafft Sichtbarkeit für Coding-Angebote quer durch Europa.

3.10. Webinar (Saferinternet.at): Manipulation durch Dark Patterns – wie kann ich mich schützen? Dark Patterns werden im Internet eingesetzt, um uns zu Handlungen zu verleiten, die nicht in unserem Interesse liegen – und so z. B. mehr Geld auszugeben oder mehr Daten zu teilen, als wir eigentlich möchten. Dieses Webinar erklärt, wie uns Dark Patterns manipulieren und wie Sie sich davor schützen können. Anmeldung über die Webseite. online. 18:30 Uhr https://tinyurl.com/2310-dark-patterns L
5.10. eLecture (VPH): eduvidual.at im neuen Style – unterrichten leicht gemacht. Diese eLecture bietet eine Einführung in die Grundlagen der Verwendung von eduvidual.at und ausgewählter Aktivitäten für den eigenen Unterricht. Neue Features und Einstellungen werden vorgestellt. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:30 Uhr https://tinyurl.com/2310-eduvidual L
9.10. eLecture (VPH): micro:bit Sensoren 1. Der Micro:bit und seine Sensoren sind im Unterricht von großer Bedeutung, da sie Schülern praktische Erfahrungen in den Bereichen Informatik, Digitale Grundbildung und Elektronik bieten. Sie fördern das Verständnis für Technologie und ermöglichen kreatives Lernen durch Experimentieren und Programmieren. Dies ermöglicht weiter Schüler/innen, wichtige STEM-Kompetenzen zu entwickeln. Anmeldung über die Website. online. 18:00 - 19:00 Uhr https://tinyurl.com/2110-microbit-1 L
11.10. eLecture (VPH): So gelingt digital-gestütztes Unterrichten passend zu Schulbüchern: Tipps und Tricks zum Einsatz von eSquirrel. Die eLecture gibt Einblick, wie Sie mit einem Online-Kurs zu einem bestehenden Schulbuch unterrichten und setzt den Fokus darauf, am Smartphone, Tablet und Web damit zu lernen und zu unterrichten. Während der Referent die Rolle des Lehrers übernimmt, schlüpfen Sie in die Rolle einer SchülerIn und können dadurch selbst beide Sichtweisen kennenlernen. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2310-esquirrel L
12.10. eLecture (VPH): Einführung in die Grundlagen: Ethik und KI. Die eLecture-Reihe beginnt mit einer Einführung ethischer Grundfragen sowie eine Hinführung zur Technik und Aufbauweise der KI. In der zweiten Vorlesung widmen wir uns zwei großen ethischen Fragen: Mit welcher ethischen Grundeinstellung soll eine KI programmiert werden und kann ein KI-System gerecht sein? In der dritten Vorlesung gehen wir der Frage nach eventuellen Rechten für eine KI nach und sowie der Frage nach eine möglichen Gleichstellung von KI-Systemen mit dem Menschen. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2310-ethik-ki L
15.-25.10. Woche der Medienkompetenz – Media Literacy Week. Alle Schulen, Lehrpersonen, Schüler/innen und Vertreter/innen aus Kunst, Wissenschaft und NGOs sind eingeladen, sich mit eigenen Ideen und lokalen Aktivitäten österreichweit zu beteiligen. Bei der Fachtagung „Wie kann Medienbildung gelingen?“ stellte die OeAD-Beraterin Irmgard Bebe den Schwerpunkt „More than bytes" – Kulturelle Bildung und digitale Medien vor. Hier wurden Lehrer/innen, Schüler/innen und Vermittler/innen eingeladen, sich in kulturellen Projekten mit digitalen Medien sowie mit Aspekten der Digitalisierung auseinanderzusetzen. https://www.mediamanual.at/woche-der-medienkompetenz SL
17.10. Digi und IT-Manager Treffen (eSchools Vienna). Alle Lehrer*innen der „Digitalen Grundbildung“ sind dazu herzlich eingeladen. Agenden: Lehrplan, Materialien, KI, Austausch. Anmeldung per Anmeldeformular. online 15:00 Uhr https://tinyurl.com/23-10-digi-treffen L
17.10. Webinar (Saferinternet.at): Was kann ich gegen Cyber-Mobbing tun? Was ist Cyber-Mobbing? Wie kann ich mich selbst dagegen wehren – oder Betroffene unterstützen, die belästigt werden? In diesem Webinar erfahren Sie, was Sie gegen Cyber-Mobbing unternehmen können und wo Sie Unterstützung und Beratung finden. Anmeldung über die Website. online.18:30 - 20:00 Uhr https://tinyurl.com/2310-cyber-mobbing L
17.10. eLecture (VPH): Hausübungen, Quiz und Arbeitsblätter mit wenigen Klicks erstellen. Mit eSquirrel können Sie Hausübungen, Tests und Arbeitsblätter mit wenigen Klicks erstellen. Dazu gibt es bequem vorgefertigte und geprüfte Inhalte, die zu mehr als 200 bekannten Schulbüchern passen, oder Sie erstellen sich Ihre Inhalte einfach selbst. Dies ist für jedes Fach möglich, egal ob Mathematik, Englisch, Deutsch, Latein, Digitale Grundbildung, Physik, Chemie – nur um einige wenige zu nennen. Sie können diese Aufgaben nicht nur Ihren SchülerInnen zusätzlich zum Üben geben, sondern sich auch durch einfache Auswertungen von Hausaufgaben oder Tests Ihren Unterrichtsalltag erleichtern. Anmeldung über die Website. online. 18:00 - 19:00 Uhr https://tinyurl.com/2310-hue-klicks L
18.10. eLecture (VPH): Microsoft Learning Accelerators Teil 1 – Reading Coach. Der Reading Progress und Reading Coach bietet personalisierte Übungen, Feedback und Fortschrittsberichte, die auf den individuellen Bedürfnissen und Zielen der Lernenden basieren. Dabei wird künstliche Intelligenz benutzt, um die Aussprache, das Verständnis und die Flüssigkeit des Lesens zu bewerten und zu fördern. Der Reading Coach ist für verschiedene Altersgruppen, Sprachniveaus und Lesetexte geeignet. Anmeldung über die Website. online. 18:00 - 19:00 Uhr https://tinyurl.com/2310-ms-learning-1 L
19.10. Informatiktag 2023 (OCG). Die Fortbildungsveranstaltung für Lehrpersonen zu informatischen Themen. Gemeinsam mit unseren Partnern, der TU Wien, der Universität Wien, dem BMBWF, PH Niederösterreich, KPH Wien/Krems und der PH Wien, ist ein spannendes Programm geplant. Anmeldung über PH Online. PH Wien. 9:00 - 17:00 Uhr https://www.ocg.at/de/informatiktag23 L
19.10. eLecture (VPH): Quizze und den zentralen Fragenpool auf eduvidual.at verwenden. Diese eLecture bietet einen Überblick über die gängigsten Fragetypen, die auf eduvidual.at verwendbar sind und auch einen Einblick in den OER-Fragepool, der laufend ausgebaut wird. Anmeldung über die Website. online. 17:00 - 18:00 Uhr https://tinyurl.com/2310-eduvidual-quiz L
24.10. Webinar (Saferinternet.at): Wie erkenne ich Fake-News? Falschmeldungen und Verschwörungstheorien können sich online rasend schnell verbreiten. Wie erkenne ich Fake News und was kann ich dagegen tun? Das Webinar zeigt auf, wie ein kritischer Umgang mit Informationen aussehen kann. online. Anmeldung über die Website. 18:30 - 20:00 Uhr https://tinyurl.com/2310-fake-news L
31.10. Webinar (Saferinternet): Meine digitale Identität - Von der Handysignatur bis zum digitalen Nachlass. Basics für Einsteiger:innen Datenschutz Online-Auftritt Erwachsene. Wie nutze ich die Handysignatur? Und wie manage ich meinen digitalen Nachlass? In diesem Webinar schauen wir uns an, wie man Amtswege auf sichere Weise online erledigen kann und was mit unseren Daten und Konten passiert, wenn wir nicht mehr sind. online. 18:30 - 20:00 Uhr https://tinyurl.com/2310-digi-id L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

September 2023

Tag der Informatik Am Tag der Informatik stehen innovative und praxisnahe Zugänge zur Informatikdidakik im Vordergrund.

jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

August 2023

Kinderbüro Uni Wien Das Kinderbüro der Universität Wien bietet mit der "Kinderuni" Forschungswochen oder -tage mit spannendem Wissenschaftsprogramm.

jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Juli 2023

Wiener Bildungsserver Der Wiener Bildungsserver bietet beim Wiener Ferienspiel und im Rahmen des Kinderurlaubs der Wiener Jugenderholung Workshops zum Thema Robotik & Coding an.

jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Juni 2023

#dibiwi Digitale Bildung Wien

1.6. Lern-Apps Tagung mit Gütesiegel-Verleihung (OeAD). Anmeldung über die Website. Anmeldeschluss: 22.05.2023. 10:30 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2306-lernappstagung L
5.6. Wiener Festschulwochen: Pinocchio (8+). Die Erfahrung eines Theaterbesuchs im Klassenverband ist ein Abenteuer, das eine kollektive, lebendige Auseinandersetzung mit Kunst ermöglicht. Alle Aufführungen der Wiener Festwochen sind offen für den Besuch von Schulklassen. Im Rahmen der International Arts Education Week der UNESCO werden zu drei der Produktionen rund um den Vorstellungsbesuch kostenlose Workshops in Kooperation mit dem OeAD angeboten, sowie Begleitmaterialien zur individuellen Vor- und Nachbereitung im Unterricht bereit gestellt. 10:00 Uhr. (Schulvorstellung) https://www.festwochen.at/wiener-festschulwochen S
6.6. Meilensteintreffen der eEducation Wien Partnerschulen (eEducation). Neuigkeiten aus dem Kompetenzzentrum und dem BMBWF, aktuelle Veranstaltungen, Termine, Kurzvorträge zum Thema Künstliche Intelligenz, Vorstellung von aktuellen Unterrichtsmaterialien und Austausch zu den neuen KI-Anwendungen (z.B. ChatGPT, Dalle), Austausch und Aktuelles in den schulartspezifischen Gruppen, Vernetzung der Partnerschulen. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:45 Uhr. https://kurzelinks.de/Meilensteintreffen L
6.6. eLecture (OeAD): SaferInternet: Technische Tipps für mehr Sicherheit im Umgang mit Chromebooks. Das Webinar vermittelt Grundlagen für mehr Sicherheit im Umgang mit Chromebooks. An praktischen Beispielen werden Möglichkeiten demonstriert, präventive Einstellungen zu treffen, Gefahren zu erkennen und organisatorische als auch technische Lösungen einzusetzen. Anmeldung über die Website. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2306-oead-chromebooks SLE
13.6. eLecture (OeAD): SaferInternet: Technische Tipps für mehr Sicherheit im Umgang mit Windows Geräten (Teil 1). Das Webinar vermittelt Grundlagen für mehr Sicherheit im Umgang mit Windows Geräten. Damit sind sowohl Windows Notebook als auch Windows Tablets der Geräteinitiative gemeint. An praktischen Beispielen werden Möglichkeiten demonstriert, präventive Einstellungen zu treffen, Gefahren zu erkennen und organisatorische als auch technische Lösungen einzusetzen. Anmeldung über die Website. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2306-oead-ms-1 SLE
19.6. Wiener Festschulwochen: Skatepark (12+). Die Erfahrung eines Theaterbesuchs im Klassenverband ist ein Abenteuer, das eine kollektive, lebendige Auseinandersetzung mit Kunst ermöglicht. Alle Aufführungen der Wiener Festwochen sind offen für den Besuch von Schulklassen. Im Rahmen der International Arts Education Week der UNESCO werden zu drei der Produktionen rund um den Vorstellungsbesuch kostenlose Workshops in Kooperation mit dem OeAD angeboten, sowie Begleitmaterialien zur individuellen Vor- und Nachbereitung im Unterricht bereit gestellt. 20:00 Uhr. (Öffentliche Vorstellung) https://www.festwochen.at/wiener-festschulwochen S
21.6. eLecture (OeAD): SaferInternet: Technische Tipps für mehr Sicherheit im Umgang mit Windows Geräten (Teil 2). Das Webinar vermittelt aufbauend auf dem Grundlagen-Webinar weiterführende Inhalte im Umgang mit Windows Geräten. Damit sind sowohl Windows Notebook als auch Windows Tablets der Geräteinitiative gemeint. An praktischen Beispielen werden Möglichkeiten demonstriert, präventive Einstellungen zu treffen, Gefahren zu erkennen und organisatorische als auch technische Lösungen einzusetzen. Anmeldung über die Website. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2306-oead-ms-2 SLE
25.6., 26.6. Wiener Festschulwochen: Antigone im Amazonas (14+). Die Erfahrung eines Theaterbesuchs im Klassenverband ist ein Abenteuer, das eine kollektive, lebendige Auseinandersetzung mit Kunst ermöglicht. Alle Aufführungen der Wiener Festwochen sind offen für den Besuch von Schulklassen. Im Rahmen der International Arts Education Week der UNESCO werden zu drei der Produktionen rund um den Vorstellungsbesuch kostenlose Workshops in Kooperation mit dem OeAD angeboten, sowie Begleitmaterialien zur individuellen Vor- und Nachbereitung im Unterricht bereit gestellt. 20:00 Uhr. (Öffentliche Vorstellung) https://www.festwochen.at/wiener-festschulwochen S
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Mai 2023

eSchoolsVienna – digital – kreativ – innovativ ist das Netzwerk von Wiener AHSen, die digitale Medien in unterschiedlichen Unterrichtsszenarien nutzen.

23.5. eBazar der Wiener Schulen: Am eBazar werden Good Practice-Beispiele vom Unterricht mit digitalen Medien von Lehrpersonen gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern vorgestellt. Informieren Sie sich in einem „bazar“-artigen Austausch über aktuelle Herausforderungen und mögliche Herangehensweisen rund um Künstliche Intelligenz (KI), Digitale Medien im Unterricht, Digitale Grundbildung, Bildung zur Nachhaltigkeit, Digitale Kunst-& Kulturvermittlung, und vieles mehr. https://ebazar.phwien.ac.at/ L
23.5. eLecture (OeAD): SaferInternet: Technische Tipps für mehr Sicherheit im Umgang mit Android Tablets. Das Webinar vermittelt Grundlagen für mehr Sicherheit im Umgang mit Android Tablets. An praktischen Beispielen werden Möglichkeiten demonstriert, präventive Einstellungen zu treffen, Gefahren zu erkennen und organisatorische als auch technische Lösungen einzusetzen. Anmeldung über die Website. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2305-oead-android L
25.5. eLecture (OeAD): SaferInternet: Technische Tipps für mehr Sicherheit im Umgang mit iPADs (Teil 1). Das Webinar vermittelt Grundlagen für mehr Sicherheit im Umgang mit iPADs. An praktischen Beispielen werden Möglichkeiten demonstriert, präventive Einstellungen zu treffen, Gefahren zu erkennen und organisatorische als auch technische Lösungen einzusetzen. Anmeldung über die Website. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2305-oead-ipad-1 SLE
31.5. eLecture (OeAD): SaferInternet: Technische Tipps für mehr Sicherheit im Umgang mit iPADs (Teil 2). Das Webinar vermittelt aufbauend auf dem Grundlagen-Webinar weiterführende Inhalte im Umgang mit iPADs. An praktischen Beispielen werden Möglichkeiten demonstriert, präventive Einstellungen zu treffen, Gefahren zu erkennen und organisatorische als auch technische Lösungen einzusetzen. Anmeldung über die Website. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2305-oead-ipad-2 SLE
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

April 2023

Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des bmbwf und zahlreicher weiterer Partner.

11.4. eLecture (VPH): Fächerübergreifender Einsatz von Micro:bit – Teil 1: In der digitalen Grundbildung der Sekundarstufe spielen der Einstieg in das Programmieren und technisches Problemlösen eine wichtige Rolle. Mit dieser eLecture wird das einfache und kostengünstige Werkzeug Micro:bit (20,- €) in den Schulen in fächerübergreifenden Projekten mit Werken, Physik, BE und ME zum Einsatz gebracht. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2304-microbit L
12.4., 13.4. EDU days in Krems. Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben. Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des bmbwf und zahlreicher weiterer Partner. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung per PH-Online. https://www.edudays.at/ L
18.4. eLecture (VPH): Fächerübergreifender Einsatz von Micro:bit – Teil 2: Bezugnehmend auf das frei verfügbare OER-Online-Schulbuch zum Micro:bit und viele praktische Beispiele werden die erweiterten Möglichkeiten dieses Micro-Computers im fächerübergreifenden Arbeiten in der Sekundarstufe aufgezeigt und bearbeitet. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2304-microbit-2 L
19.4. eLecture (VPH): GeoGebra: mit kleinen Schritten zu großen Ergebnissen Teil 3: In dieser eLecture werden Themen behandelt, die für die Weiterführenden Schulen gedacht sind. Wieder liegt der Schwerpunkt in der Geometrie, die aber dann auch analytisch wird, sprich Funktionen und Funktionsgleichungen. Außerdem werden neue Funktionen in Frage kommen, die für Berechnungen benötigt werden. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2304-ggb-3 L
25.4. eLecture (VPH): Digitale Grundbildung in Mathematik – Mathematik-Assistent: Der Mathematik-Assistent ist eine Datenbank mit ca. 12.000 Aufgaben für die Sek 1. Mit diesem Werkzeug erstellt man Arbeitsblätter, Hausübungen oder auch Schularbeiten. Eine wichtige Funktion ist dabei die Protokollfunktion, mit der alle Ergebnisse der SchülerInnen aufgezeigt und für die Lernfortschrittsermittlung genutzt werden können. Somit ist es möglich, SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen einen Überblick über die Leistungen verfügbar zu machen. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2304-mathe-assistent L
27.4. eLecture (VPH): Feedback einholen mit eduvidual.at: eduvidual.at bietet mit der Aktivität „Feedback“ die Möglichkeit eigene Umfragen oder Evaluationen anzulegen, wofür eine Reihe von Fragetypen, einschließlich MultipleChoice, Ja/Nein oder Texteingabe, zur Verfügung stehen. Die Antworten können Personen zugeordnet werden oder anonym erfolgen. Die Ergebnisse können Sie nach dem Ausfüllen anzeigen lassen und später als Datei exportieren. In dieser eLecture lernen Sie die Aktivität „Feedback“ auf eduvidual.at kennen, um Feedback in Ihren eigenen Kursen einholen zu können. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2304-vph-eduvidual L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

März 2023

eSchoolsVienna ist das Netzwerk von Wiener AHSen, die digitale Medien in unterschiedlichen Unterrichtsszenarien nutzen. Das eSchoolsVienna-Team begleitet die Wiener AHSen auf dem Weg der Digitalisierung.

2.-5.3. BeSt³ 2023 Wien. Die BeSt³ Wien findet vom 2. März bis 5. März 2023 in der Stadthalle Wien statt. Interessieren Sie sich für einen Auslandsaufenthalt, um Ihre fachlichen und/oder sprachlichen Kompetenzen zu erweitern? Bei uns am Infostand erhalten Sie Informationen zu Erasmus+ sowie zu Studien-, Praktikums- und Forschungsaufenthalten in Europa und weltweit. Die Öffnungszeiten sind Öffnungszeiten sind Do, Fr und Sa jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr und am So von 9:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt für Besucher/innen ist kostenlos. https://www.bestinfo.at/de/ SL
8.3. eLecture (VPH): GeoGebra – der Einstieg in das moderne Rechnen: Die Technologie entwickelt sich immer weiter, so müssen nicht nur Lehrer oder Professoren auf dem neusten Stand sein, sondern auch die Schüler bzw. Studierende. Diese eLecture soll zum Kennenlernen der Software dienen. Dabei lernt man die Grundbegriffe und die Grundfunktionen kennen, die man dann schon selbst in der Praxis alleine anwenden können sollte. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-vph-ggb L
13.3. eLecture (VPH): 2. digitale Bildung – Erfahrungsbereich 1: digitale Geräte bedienen: Der erste Erfahrungsbereich im Modell digitale Bildung in der Elementarpädagogik wird erläutert und mit Beispielen illustriert. Im Erfahrungsbereich “digitale Geräte bedienen” geht es darum, dass auch junge Kinder elektronische Geräte benutzen und Andere bei der Nutzung von Geräten beobachten. Dabei lernen sie wichtige Symbole an Schaltern und Buchsen kennen und beschäftigen sich mit den Zusammenhängen zwischen der Eingabe (Knopfdruck, Klick, usw.) und der Reaktion des Gerätes. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-vph-digitale-geraete L
14.3. eLecture (VPH): Raumvorstellung und digitale Grundbildung: Von ANALOG zu DIGITAL – Grundlagen der Raumanschauung im Mathematik- bzw. Geometrieunterricht. Ausgehend vom Arbeiten mit analogen Holzmodellen bis zur digitalen Abbildung dieser Modelle werden Wege aufgezeigt, wie Raumvorstellung gefördert und mit digitalen Methoden erweitert werden kann. Vom einfachen Skizzieren bis zur Abbildung mit TinkerCAD. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-vph-raumvorstellung L
15.3. eLecture (VPH): GeoGebra – mit kleinen Schritten zu großen Ergebnissen Teil 1: In dieser eLecture wird konkret die Geometrie für 2. Klassen der Sek1 besprochen. Sprich, gezeigt werden Methoden, wie man alle Formen von Dreiecken zeichnet und die besonderen Punkte konstruiert. Außerdem wird auch das erste Mal die Verwendung der 3D Funktion von GeoGebra gezeigt, wie man Körper zeichnet. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-vph-ggb-schritte L
16.3. eLecture (VPH): Verwendung des Ressourcenkatalogs und eduTube auf eduvidual.at: Der Ressourcenkatalog auf eduvidual.at bietet eine Vielzahl an vorgefertigten OER-Lerneinheiten (z.B digi.komp-Beispiele, eTapas…), die in den eigenen Kursen unkompliziert verwendet werden können. Auch Inhalte der eduTube (www.edutube.at) können in eigene Kurse eingefügt werden. n dieser eLecture lernen Sie die Verwendung des Ressourcenkataloges und der eduTube auf eduvidual.at kennen, um die Inhalte in Ihren eigenen Kursen nutzen zu können. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-vph-eduvidual L
20.-22.3. eEducation Fachtagung. Vom 20. bis 22. März 2023 finden die österreichweiten eEducation Praxistage für Pädagog:innen aller Schularten statt. Anmeldung erforderlich. https://eeducation.at/veranstaltungen/eeducation-fachtagung-2022 L
21.3. eLecture (VPH): Besser Lernen mit LMS.at: Üben macht Meister! Nach diesem Motto lernen Sie die Anwendung Besser Lernen als Tool zum Trainieren und Festigen kennen. Besser Lernen kann in allen Unterrichtsgegenständen eingesetzt werden. Mit einer Lernerfolgstatistik in Form eines Ampelsystems können Schüler_innen ihren persönlichen Lernfortschritt verfolgen. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-vph-lms L
28.3. eLecture (VPH): eEducation und die Eduthek – ein starkes Duo: 1. eEducation als Vernetzungsplattform dient zur Stärkung der persönlichen digitalen KOmpetenzen und unterstützt in der Unterrichts- und Organisationsentwicklung. WAS genau dahintersteckt, erfahren sie in dieser eLecture. 2. In der Eduthek, die ja eine Säule des 8-Punkte-Plans ist, ist eine große Menge an Unterrichtmatterialien strukturiert vorhanden und auffindbar. Sie erhalten einen kurzen Überblick über diese wertvolle Sammlung verfolgen. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-eeducation L
29.3. eLecture (VPH): GeoGebra – mit kleinen Schritten zu großen Ergebnissen Teil 2: 1. Diese eLecture ist nur eine Ergänzung zum Teil 1. Hierbei handelt es sich um die Vertiefungen des Koordinatensystems. Ebenso wird in diesem Teil der eLecture die Anwendung des Satz des Pythagoras bearbeitet, wie er bildlich dargestellt werden kann. Außerdem werden erstmals statistische Kennzahlen berechnet und gezeichnet (Boxplot). 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-vph-ggb-teil2 L
30.3. eLecture (VPH): Bewerten mit eduvidual.at: eduvidual.at ermöglicht über die Bewertungsübersicht und den darin enthaltenen Einstellungsmöglichkeiten ein praktisches Tool, um Bewertungen verschiedenster Aktivitäten zu einem Notenvorschlag zusammenzufassen. In dieser eLecture lernen Sie die Grundeinstellungen der Bewertungsmöglichkeiten auf eduvidual.at kennen, um diese für Ihre eigenen Kursen nutzen zu können. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-vph-eduvidual-2 L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Februar 2023

Safer Internet Projekte, die von Schulen umgesetzt werden, stehen im Mittelpunkt des Aktionsmonats zum Saferinternet Day 2023.

2.2. eLecture (VPH): h5p auf eduvidual.at verwenden: Interaktive Inhalte nehmen beim eLearning eine zentrale Rolle ein, da sie Lernenden helfen sich mit den Inhalten eines eLearning-Kurses selbst zu beschäftigen und damit das Gelernte zu verinnerlichen. In dieser eLecture erfahren Sie, wie man mit Hilfe des h5p-Plugins auf eduvidual.at Texte, Bilder, Audiofiles oder Videos und diverse Interaktionen miteinander kombinieren kann. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2302-h5p-eduvidual L
7.2. Safer Internet Day 2023: Am Dienstag, den 7. Februar 2023 findet zum 20. Mal der internationale Safer Internet Day statt. Das Motto lautete auch dieses Jahr wieder: 'Safer Internet Day: Together for a better internet'. Saferinternet.at ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie dem Bundeskanzleramt dazu auf, sich aktiv mit eigenen Projekten am Safer Internet Day 2023 zu beteiligen! https://www.saferinternet.at/projekte/safer-internet-day-sid/safer-internet-day/ SL
28.2. Apple Webinar: Schule im digitalen Wandel – Sprachunterricht in iPad-Klassen. In den Schulen werden in großer Zahl iPads eingesetzt, oftmals in Form von 1-zu-1-Konzepten, bei denen jede Lehrkraft und jeder Schüler mit einem persönlichen iPad ausgestattet ist. Aus dieser umfassenden technischen Ausstattung ergeben sich große Chancen für die Weiterentwicklung des Unterrichts und für die Wertschöpfung. Zielgruppe dieses Online-Briefings sind Entscheider und Gestalter im bzw. für das Schulwesen, mithin die Akteure seitens des Landes, der Schulträger, der Ministerien, der Bildungsinstitute, der Medienzentren, der Verbände und der Schulleitungen, Fachleitungen und Lenkungsgruppen sowie insbesondere die politischen Gestalter der Rahmenbedingungen. Die Teilnahme ist kostenlos. 14:00 - 15:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2302-apple-sprachunterricht L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Jänner 2023

Bildungshub Wien Hier können Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten im Bereich der Programmierung, räumlichem Vorstellungsvermögen und Problemlösekompetenz unter Beweis stellen.

16.1. eLecture (VPH): Einstieg ins Programmieren mit Farbsensor-Robotern: Roboter und Spielzeuge mit Farbsensoren ermöglichen Gespräche über und Vergleiche zwischen Farben: Welche Farben erkennt der Sensor? Wie reagiert er auf verschiedene Farben? Welche unterschiedliche Farbnuancen werden vom Roboter gleich interpretiert? Neben dem Farbwortschatz werden die abstrakten Konzepte “gleich”, “unterschiedlich” und “ähnlich” für Kinder greifbar gemacht. 17:30 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2301-roboter L
17.1. eLecture (VPH): DIGB in der VS – EduPuzzle in der Volksschule: Viele Inhalte aus den Fachbereichen der Primar- oder Sekundarstufe benötigen Übungsphasen. In dieser eLecture erhalten Sie Zugriff auf einen Pool von 6000 kleinen Apps, die von LehrerInnen für den praktischen Unterricht erstellt wurden und Übungs- und Trainingsphasen abdecken. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2301-edupuzzle L
18.1. eLecture (OEAD): Saferinternet.at in der Schule und Zuhause für Erziehungsberechtigte. Dieses Webinar soll eine Übersicht zu einem sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien aufzeigen. Die Initiative Saferinternet.at ist hierbei ein anerkannter Vorreiter und vermittelt die Inhalte durch erfahrene Referentinnen und Referenten. Damit Sie Ihr Kind besser verstehen, begleiten und unterstützen können, erfahren Sie in diesem Webinar außerdem mehr über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit digitalen Endgeräten. 17:00 - 18:30. online. https://tinyurl.com/2301-saferinternet SL
23.1. eLecture (VPH): Energieeffizienzprojekte in Schulen umsetzen: Energieeffizienz eine immer größere Bedeutung in unsere Gesellschaft. Deshalb macht es einen Sinn, im Projektunterricht durch verschiedene Möglichkeiten den Schülern zu zeigen, wie sie in der Schule aber auch in eigenem Zuhause mit Energie effizienter umgehen können. Im Rahmen des Webinars sollen verschiede Möglichkeiten dazu aufgezeigt werden, wie wir einerseits Energiedetektive sensibilisieren, Werkzeuge einsetzen und zuvor welche Informationen (zB: Rechnungen) dazu überhaupt zur Verfügung stehen. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2301-energie L
25.1. iPad Innovation Series NEXT STEP 2 (phdl): Die Grundlagen am iPad haben Sie bereits in den 6 Modulen der iPad Innovation Series kennengelernt. Nun heißt es, die gelernten Inhalte und Apps anhand einer digitalen Portfolioarbeit miteinander zu verknüpfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie fächerübergreifend ein Thema digital aufbereiten können. Aus aktuellem Anlass haben wir uns für das Thema "Ziele für nachhaltige Entwicklung" entschieden. Die Struktur kann im Nu an den eigenen Schulstandort angepasst und direkt mit den Schüler:innen umgesetzt werden. Unser Konzept eignet sich für alle Schulstufen. 17:00 - 18:30 Uhr, online. Anmeldung erforderlich. Anmeldevorraussetzung: Absolvierung der 6 Basicmodule https://www.phdl.at/ipad/next_step_2022_23 L
26.1. eLecture (VPH): Gamification mit eduvidual.at: Gamification im Unterricht erhöht die Motivation der Lernenden. Auf eduvidual.at gibt es dafür mehrere Möglichkeiten, um spielerische Handlungen in Kurse einzubauen. Diese eLecture gibt einen Überblick über die Möglichkeiten von Gamification auf eduvidual.at. Dazu gehören z.B. der Block LevelUp! und versteckte Gegenstände (Block Stash). 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2301-games-eduvidual L
30.1. eLecture (VPH): Geometrieunterricht mit Bodenrobotern ergänzen: Dreieck, Rechteck, Quadrat, Kreis. Die Formen und ihre geometrischen Merkmale (Winkel, Seitenverhältnis) und Berechnungen des Umfangs werden durch den Einsatz von Bodenrobotern in einer neuen Darstellungsform erfahrbar. Drei verschiedene Bodenroboter werden vorgestellt. Wir besprechen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modelle sowie den pädagogisch wertvollen Einsatz mehrerer Geräte. Die Funktionsweise der verschiedenen Roboter wird erläutert. Auf dieser Basis besprechen wir, welche Themen anhand der verschiedenen Roboter im Sachunterricht möglich sind. 17:30 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2303-geom-robos L
31.1. eLecture (VPH): Vom Hausübungsfrust zur Hausübungslust: Hausübungen sorgen im Schulalltag nicht nur bei Schüler*innen und Eltern, sondern auch oft bei Pädagog*innen für Frusterfahrungen. Entweder werden die Hausübungen gleich gar nicht gemacht, abgeschrieben oder sehr schlampig einfach 'hingefetzt'. So werden wertvolle Zeitressourcen sowohl von Lehrer*innen aber auch von Schüler*innen verschwendet und der erwartete Lernerfolg bleibt oftmals auch aus. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/2301-huelust L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Dezember 2022

eSchoolsVienna – digital – kreativ – innovativ ist das Netzwerk von Wiener AHSen, die digitale Medien in unterschiedlichen Unterrichtsszenarien nutzen.

28.11. - 18.12. WordPress für Einsteiger_innen – Ihr starker Auftritt im Web (VPH): In diesem dreiwöchigem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie mit WordPress auf einfache Weise eine Webseite für sich und Ihre Schule erstellen können. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/wp-2211 L
28.11. - 18.12. LMS.at Advanced – LMS als Drehscheibe im Unterricht (VPH): In diesem 3wöchigen Online-Seminar lernen Sie mit LMS.at Ihren Unterricht noch effizienter abzuwickeln. Anhand von praktischen Beispielen lernen Sie die Vielfalt von LMS.at kennen. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/lms-2211 L
28.11. - 18.12. In the Cloud – Gemeinsam online arbeiten (VPH): Schon seit einigen Jahren nutzen immer mehr Internet-NutzerInnen die „Cloud“, die „Datenwolke“ im Internet, in die wir Dokumente oder Fotos abspeichern, um sie dann von einem anderen Gerät aus aufzurufen oder mit Freunden und KollegInnen zu teilen. Auch in der Schule haben Cloud-Anwendungen wie „Office 365“ oder „Google Docs“ längst Einzug gehalten – sei es, um Arbeitsprozesse mit KollegInnen zu vereinfachen oder um Lehr-/Lernszenarien mit SchülerInnen zu realisieren. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/cloud-2211 L
28.11. - 18.12. Informationen beurteilen, Fake News entlarven (VPH): Falschmeldungen, also sogenannte Fake News, sind in aller Munde – SchülerInnen als auch LehrerInnen sind sowohl im Kontext Schule als auch privat immer häufiger mit fragwürdigen Inhalten konfrontiert. Doch von welchen Falschmeldungen sprechen wir hier überhaupt? Welche Rolle spielen Bilder und Videos dabei? Wie können wir Informationen überprüfen? Wie beeinflussen Algorithmen und Social Bots was wir online sehen? Und wie können wir SchülerInnen für das Thema sensibilisieren, um ihre Informations- und Medienkompetenz zu stärken? Antworten darauf erarbeiten wir in diesem Online-Seminar gemeinsam! Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/fake-news-2211 L
5.12. eLecture (vph): Medienbildung in den ganzheitlichen Bildungsalltag integrieren – aber wie? Digitale Medien sind aus der Lebenswelt unserer Kinder nicht mehr wegzudenken. 72% aller Kleinkinder nutzen Smartphone und Tablet im Alltag. (vgl. www.saferinternet.at) Gleichzeitig beobachten pädagogische Fachkräfte, dass die alleinige Nutzung digitaler Endgeräte noch lange keine medienkompetenten Kinder hervorbringt. Umso bedeutsamer ist es, digitale Medienbildung pädagogisch fundiert bereits in den elementaren Bildungseinrichtungen zu etablieren. Anmeldung über die Website. 17:00 - 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/digi-bildungsalltag-2212 L
13.12. eLecture (vph): Digitale Grundbildung und Werken – Teil 2. Der 3D-Druck und Laser Cutting sind in vielen Bereichen der Arbeits- und Berufswelt ein zentrales Herstellungsverfahren. Auch in der Schule bieten sich in den Unterrichtsgegenständen Werkerziehung, Bildnerische Erziehung, Informatik, Physik und Mathematik sehr gute Ansatzpunkte für den praktischen Einsatz des 3D-Drucks. Sie arbeiten in diesem Seminar mit einfachen 3D-Zeichenprogrammen und sehen die Erstellen von Objekten mit verschiedenen Druckern Objekte für den schulischen Kontext. Anmeldung über die Website. 17:00 - 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/digi-werken-2-2212 L
14.12. eLecture (vph): LMS.at als Zentrum des Lernens und Lehrens. In dieser eLecture erfahren Sie, wie Sie Lernmaterial auf LMS.at effizient nutzen und verwalten können. Sie lernen interaktive, multimediale eBücher zu erstellen und externe Apps einzubinden. Anmeldung über die Website. 17:00 - 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/lms-lernen-2212 L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Jahr 2022

Nachlese. Das war das Jahr 2022 der digitalen Bildung in Wien.

7. - 27.11. Volksschule 2.0. – Digitale Medien für den Unterricht (VPH): Dieses 3-wöchige Online-Seminar wird zeigen: egal in welchem Fach – digitale Medien können den Unterricht in der Volksschule sowohl bereichern als auch erleichtern! Von der Vermittlung digitaler Kompetenzen bis zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema. Von der Unterrichtsvorbereitung über Safer Internet bis hin zu einfachen Anwendungen für die Arbeit mit den Kindern! Apps und Mobiles Lernen werden ebenso thematisiert wie die Elternarbeit über digitale Medien. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/vs-20-2211 L
7. - 27.11. 20 Tage, 20 Tools. Lassen Sie das Internet für sich arbeiten! (VPH): Dieses kooperative Online-Seminar soll Lehrkräfte dabei unterstützen, Tools für Ihre Tätigkeit kennen zu lernen, • die ihre Arbeit erleichtern, • die Zeit für andere Tätigkeiten freischaufeln, • die sie anschlussfähig für das digitale Zeitalter machen, • die den Unterricht bereichern können, • die Schülerinnen und Schüler motivieren, • die zu gemeinsamem wie individuellem Arbeiten und Lernen anregen • uvm.Medien. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/20-tools-2211 L
7. - 27.11. Interaktive Lerninhalte mit H5P erstellen (VPH): Die Erstellung interaktiver Bildungsmaterialien wird durch die voranschreitende Digitalisierung immer relevanter. In diesem dreiwöchigen kooperativen Online-Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Erstellung von interaktiven Bildungsmaterialien mittels des Web-Tools H5P, die Sie auch als offene Bildungsressourcen veröffentlichen können. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/h5p-2211-vph L
7. - 27.11. Flipped Classroom – Stellen Sie Ihren Unterricht auf den Kopf! (VPH): Als Flipped Classroom wird eine Unterrichtsmethode bezeichnet, bei der vor allem durch den Einsatz neuer Medien der Unterricht im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt wird. Sie bekommen im Rahmen dieses kooperativen Online-Seminars die Möglichkeit gemeinsam verschiedenste Facetten dieses Ansatzes zu erkunden und – getragen von und mit der Seminargruppe – Ihren „Flipped Classroom“ zu entwickeln. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/flipped-class-2211 L
10.11., 11.11. eEducation Fachtagung: Vom 10. bis 11. November 2022 findet die österreichweite eEducation Fachtagung an der PH Oberösterreich für Pädagog*innen aller Schularten statt. Anmeldung erforderlich. https://eeducation.at/veranstaltungen/eeducation-fachtagung-2022 L
15.11. iPad Innovation Series NEXT STEP 2 (phdl): Die Grundlagen am iPad haben Sie bereits in den 6 Modulen der iPad Innovation Series kennengelernt. Nun heißt es, die gelernten Inhalte und Apps anhand einer digitalen Portfolioarbeit miteinander zu verknüpfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie fächerübergreifend ein Thema digital aufbereiten können. Aus aktuellem Anlass haben wir uns für das Thema "Ziele für nachhaltige Entwicklung" entschieden. Die Struktur kann im Nu an den eigenen Schulstandort angepasst und direkt mit den Schüler:innen umgesetzt werden. Unser Konzept eignet sich für alle Schulstufen. 17:00 - 18:30 Uhr, online. Anmeldung erforderlich. Anmeldevorraussetzung: Absolvierung der 6 Basicmodule https://www.phdl.at/ipad/next_step_2022_23 L
16.11. eLecture (vph): LMS.at in der Digitalen Grundbildung. In dieser eLecture erfahren Sie, wie Sie mit LMS.at Ihren Unterricht in Digitaler Grundbildung abwechslungsreich und spannend gestalten und welche Materialien Sie kostenlos nutzen können. Anmeldung über die Website. 17:00 - 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/lms-electure-2211 L
17.11. eLecture (vph): Quizze auf eduvidual.at verwenden. Quizze sind ein abwechslungsreiches Übungsmaterial, da sie mit selbst erstellten Fragen oder aus einer Auswahl von schon erprobten (Zufalls-)Fragen zusammengestellt werden können. Diese eLecture bietet einen Überblick über die gängigsten Fragetypen, die auf eduvidual.at verwendbar sind und auch einen Einblick in den OER-Fragepool, der laufend ausgebaut wird. 17:00 - 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/quiz-eduvidual-2211 L
24.11. Meilensteintreffen der eEducation Wien Partnerschulen (PH): Neuigkeiten aus dem Kompetenzzentrum und dem BMBWF, aktuelle Veranstaltungen, Termine, Neues zum Thema Eduthek, digi.komp und eTapas, Vorstellung der Angebote des Wiener Bildungsservers, Austausch und Aktuelles in den schulartspezifischen Gruppen, Vernetzung der Partnerschulen. Anmeldung erforderlich. https://tinyurl.com/2211-meilensteintreffen L
24.11. eLecture (vph): Verwenden des Ressourcenkatalogs und eduTube auf eduvidual.at. Der Ressourcenkatalog auf eduvidual.at bietet eine Vielzahl an vorgefertigten OER-Lerneinheiten (z.B digi.komp-Beispiele, eTapas…), die in den eigenen Kursen unkompliziert verwendet werden können. Auch Inhalte der eduTube (www.edutube.at) können in eigene Kurse eingefügt werden. 17:00 - 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/res-eduvidual-2211 L
28.11. - 18.12. WordPress für Einsteiger_innen – Ihr starker Auftritt im Web (VPH): In diesem dreiwöchigem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie mit WordPress auf einfache Weise eine Webseite für sich und Ihre Schule erstellen können. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/wp-2211 L
28.11. - 18.12. LMS.at Advanced – LMS als Drehscheibe im Unterricht (VPH): In diesem 3wöchigen Online-Seminar lernen Sie mit LMS.at Ihren Unterricht noch effizienter abzuwickeln. Anhand von praktischen Beispielen lernen Sie die Vielfalt von LMS.at kennen. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/lms-2211 L
28.11. - 18.12. In the Cloud – Gemeinsam online arbeiten (VPH): Schon seit einigen Jahren nutzen immer mehr Internet-NutzerInnen die „Cloud“, die „Datenwolke“ im Internet, in die wir Dokumente oder Fotos abspeichern, um sie dann von einem anderen Gerät aus aufzurufen oder mit Freunden und KollegInnen zu teilen. Auch in der Schule haben Cloud-Anwendungen wie „Office 365“ oder „Google Docs“ längst Einzug gehalten – sei es, um Arbeitsprozesse mit KollegInnen zu vereinfachen oder um Lehr-/Lernszenarien mit SchülerInnen zu realisieren. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/cloud-2211 L
28.11. - 18.12. Informationen beurteilen, Fake News entlarven (VPH): Falschmeldungen, also sogenannte Fake News, sind in aller Munde – SchülerInnen als auch LehrerInnen sind sowohl im Kontext Schule als auch privat immer häufiger mit fragwürdigen Inhalten konfrontiert. Doch von welchen Falschmeldungen sprechen wir hier überhaupt? Welche Rolle spielen Bilder und Videos dabei? Wie können wir Informationen überprüfen? Wie beeinflussen Algorithmen und Social Bots was wir online sehen? Und wie können wir SchülerInnen für das Thema sensibilisieren, um ihre Informations- und Medienkompetenz zu stärken? Antworten darauf erarbeiten wir in diesem Online-Seminar gemeinsam! Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/fake-news-2211 L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
3. - 23.10. Digitale Grundbildung – Ein Grund (mehr) für digitale Bildung! (VPH): In diesem 3-wöchigen intensiv-Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte und Themen der verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung“ und lernen ausgewählte Werkzeuge und Methoden zur Umsetzung näher kennen. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2210-digi L
3. - 30.10. LMS.at Basic – Mit LMS durchstarten (VPH): In diesem 4wöchigen Online-Seminar lernen Sie mit LMS.at Ihren Unterricht auf neue Säulen zu stellen. Anwendungen, die Sie sofort im Unterricht einsetzen können, werden anhand von praktischen Beispielen erprobt. Damit bekommen Sie eine übersichtliche Struktur Ihrer Unterrichtsmaterialien in der Bibliothek, vernetzen Sie über Mitteilungen, Foren und Chat mit Ihren Schüler_innen oder Eltern und nutzen die Aufgaben für eine effiziente Unterrichtsarbeit. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2210-lms-vph L
4.10. Online-Infoveranstaltung (OEAD): Angebote zur Kulturvermittlung mit Schulen 2022/23. Der OeAD lädt interessierte Lehrer/innen, Künstler/innen und Kulturvermittler/innen ein, sich über alle aktuellen Ausschreibungen und Initiativen rund um "Kulturvermittlung mit Schulen" im Schuljahr 2022/23 zu informieren. 17:00 - 19:00 Uhr. online https://tinyurl.com/kultur-oead-2210 L
6.10. eLecture (OEAD): Saferinternet.at in der Schule und Zuhause für Erziehungsberechtigte. Dieses Webinar soll eine Übersicht zu einem sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien aufzeigen. Die Initiative Saferinternet.at ist hierbei ein anerkannter Vorreiter und vermittelt die Inhalte durch erfahrene Referentinnen und Referenten. Damit Sie Ihr Kind besser verstehen, begleiten und unterstützen können, erfahren Sie in diesem Webinar außerdem mehr über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit digitalen Endgeräten. 17:00 - 18:30. online. https://tinyurl.com/safer-internet-2210 SL
8. - 23.10. #CodeWeek: Die EU Code Week ist eine Breiteninitiative, die der Bevölkerung das Programmieren und digitale Kompetenzen auf spaßige und ansprechende Weise näherbringen soll. Das Erlernen des Programmierens kann Ihre Schüler*innen dazu befähigen, an der Spitze einer digital kompetenten Gesellschaft zu stehen, ein besseres Verständnis für die Welt um sie herum zu entwickeln und bessere Chancen auf Erfolge in ihrem persönlichen und beruflichen Leben zu erhalten. Die Code Week bietet allen Schüler*innen die Möglichkeit, ihre ersten Schritte als digitale Entwickler zu gehen, indem sie Schulen und Lehrkräften kostenlose professionelle Entwicklungsmöglichkeiten, Lehrmaterialien, internationale Herausforderungen und Chancen für den Austausch bieten. online. Registrierung erforderlich. https://codeweek.eu/ SL
10. - 30.10. Can you dig it? Digitale Lernwelten erstellen (VPH): In Zeiten der App-Paraden, Toolshows und des technologischen Determinismus wird es immer wichtiger, mehr das kollaborative und konstruktivistische Scaffolding und weniger das instruktivistisch-behavioristische Drill-Pattern in den Vordergrund zu stellen. Dieses Online-Seminar versteht sich als didaktischer Katalysator für digitale/blended Lern-/Lehrszenarien. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2210-dig-it L
13.10. iPad Innovation Series NEXT STEP 1 (phdl): Die Grundlagen am iPad haben Sie bereits in den 6 Modulen der iPad Innovation Series kennengelernt. Nun heißt es, die gelernten Inhalte und Apps anhand einer digitalen Portfolioarbeit miteinander zu verknüpfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie fächerübergreifend ein Thema digital aufbereiten können. Aus aktuellem Anlass haben wir uns für das Thema "Ziele für nachhaltige Entwicklung" entschieden. Die Struktur kann im Nu an den eigenen Schulstandort angepasst und direkt mit den Schüler:innen umgesetzt werden. Unser Konzept eignet sich für alle Schulstufen. 17:00 - 18:30 Uhr, online. Anmeldung erforderlich. Anmeldevorraussetzung: Absolvierung der 6 Basicmodule https://www.phdl.at/ipad/next_step_2022_23 L
17.10. eLecture (vph): Digital lernen und unterrichten mit eSquirrel. eSquirrel ist ein vom BMBWF zertifizierter Lern- und Lehrbegleiter genau passend zu Ihren Schulbüchern. In Kooperation mit der Virtuellen PH, möchten wir Sie herzlich zu unseren Webinaren zu digitaler Bildung und digitalem Unterricht einladen. Dabei erhalten Sie wertvolle Informationen von unseren ExpertInnen zu Themen wie Blended und Micro Learning, digitalen Tools und Plattformen im Unterricht, Lernstrategien der Generation Z und vieles mehr. Anmeldung über die Website. 17:00 - 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/esquirrel-2210 L
18.10. eLecture (OEAD): Saferinternet.at im Kontext der Geräteinitiative – Impulse für Lehrer/innen. Dieses Webinar gibt einen Einblick, welche Themen und Übungen in der 5. Schulstufe für einen sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien Sinn machen. Es behandelt Fragen wie: welche Gegenstände können welche Themen aufgreifen, damit die Schüler/innen mit ihren neuen Geräten optimal begleitet werden? Das Webinar zeigt praktische Beispiele für verschiedene Unterrichtsszenarien für unterschiedliche Gegenstände auf, auch für die „Digitale Grundbildung“. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion und Ihre Praxisbeispiele! 17:00 - 18:30. online. https://tinyurl.com/safer-internet-l-2210 L
18.10., 19.10. Moodle Symposium: Am 18. Oktober 2022 findet an der PH OOE wieder der Fachtag (kurze Vorträge) im Rahmen des Moodle Symposiums statt. Am 19. Oktober 2022 findet an der PH OOE wieder der Praxistag (Impulse von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer) im Rahmen des Moodle Symposiums statt. Für den Praxistag kann das vorläufige Programm ab sofort eingesehen werden. Anmeldung über PH Online. https://www.lernmanagement.at/category/symposium/ L
18.10. eLecture (vph): Digitale Grundbildung und Werken – Teil 1. Messen – Steuern – Regeln: Elementare Einsatzmöglichkeiten von Micro:bit im technischen und textilen Werkunterricht der Sekundarstufe 1. Möglichkeiten der fächerübergreifenden Arbeit in Kombination mit dem Gegenstand Digitale Grundbildung. Anmeldung über die Website. 17:00 - 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/digi-werken-2210 L
19.10. eLecture (vph): LMS.at – Teaching in a perfect world. In dieser eLecture erhalten Sie einen Einblick in die Möglichkeiten, die LMS.at im Ablauf eines Schul-/Studienjahres bietet. Sie lernen die Bibliothek als Zentrum des Lernens und Lehrens, die Aufgaben als Tool zur Unterrichtssteuerung und die Beurteilung zur Dokumentation der Leistungen kennen. Abgerundet wird diese Einführung durch die Anwendung Mitteilung, um mit Ihren Lernenden im Kontakt zu bleiben. Anmeldung über die Website. 17:00 - 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/lms-electure-2210 L
25.10. eLecture (vph): Das digitale Aufgabenheft. Aufgaben, Aufgaben, Aufgaben…..Schüler*innen und deren Eltern sind oftmals sehr gefordert, alle Aufgaben und deren Abgabetermine kompakt in einem Sammlung geordnet aufzufinden. MS OneNote und MS Teams helfen Ihnen dabei. Anmeldung über die Website. 17:00 - 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/aufgabenheft-2210 L
jederzeit möglich iPad Innovation Series BASICS (6 Module) (phdl): Anna Weghuber und Thomas Wimmer entwickelten die völlig neu konzipierte Online-Fortbildungsreihe "iPad Innovation Series". Es werden Konzepte vorgestellt, die im Unterricht in allen Schulstufen (VS, Sek I & II) umgesetzt und in allen Fächern adaptiert werden können. Außerdem unterstützt diese Fortbildungsreihe Pädagoginnen und Pädagogen, die das neue Unterrichtsfach "Digitale Grundbildung" unterrichten. Anmeldung über die Webseite. online. https://www.phdl.at/ipad/basics_2022_23 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
1.4.-8.7. Katzen machen Wissenschaft (OeAD | Young Science): Die Citizen Scientists machen ein Experiment mit ihrer/einer oder mehreren Katzen und dokumentieren dieses Experiment mit einer Videoaufnahme und einem Fragebogen. Dabei soll herausgefunden werden, ob die Attraktivität von Katzenminze auf verschiedene Katzenrassen, Alter und Geschlechter unterschiedlich ist. Zielgruppe: Schulklassen. Ort: Österreich https://tinyurl.com/katzenwissenschaft-2022 SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
1.5.-31.5. KuBi-Tage (BMBWF): Die KuBi-Tage: Tage kultureller Bildung an Schulen, eine Initiative des BMBWF in Anbindung an die UNESCO International Arts Education Week, stehen dieses Mal unter dem Motto: "It’s a digital world!?". Schulen aller Schularten und -stufen sind eingeladen, im Mai 2022 kreative Projekte und Interpretationen aus allen Kunstsparten umzusetzen und öffentlich zu präsentieren. https://www.ncoc.at/kubi-tage-2022 L
1.5.-31.5. Happylab: Im Mai 2022 ruft das Happylab den Female* Maker Month aus! → Rundgang durch den Makerspace mit unseren Makerinnen* → Hands-On Programm: Workshops von & für Frauen* → Inspirierende DIY-Tutorials für den Einstieg in die Makerszene. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. https://happylab.at/de_vie/femalemakers SL
2.5. eLecture (VPH): micro:bit eLecture 1 – Die Version 2 des BBC micro:bit und das neue Schulbuch. Der neue BBC micro:bit v2 gibt Anlass und Gelegenheit das OER-Schulbuch zu Computational Thinking (CT) mit dem BBC micro:bit in einer überarbeiteten und erweiterten Version vorzustellen. Unterstützend zur Umsetzung der Digitalen Grundbildung in der Sekundarstufe 1 wurde das vorhande OER-Schulbuch von einem Autor_innenteam überarbeitet und erweitert. Es werden eine Übersicht über den neuen BBC micro:bit v2 sowie des Schulbuches gegeben. Dabei wird die Verwendung und das Konzept des Schulbuchs vorgestellt. 17:00 - 18:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0522-microbit-2 L
2.5.-22.5. 20 Tage, 20 Tools. Lassen Sie das Internet für sich arbeiten! (VPH): Dieses kooperative Online-Seminar soll Lehrkräfte dabei unterstützen, Tools für Ihre Tätigkeit kennen zu lernen, • die ihre Arbeit erleichtern, • die Zeit für andere Tätigkeiten freischaufeln, • die sie anschlussfähig für das digitale Zeitalter machen, • die den Unterricht bereichern können, • die Schülerinnen und Schüler motivieren, • die zu gemeinsamem wie individuellem Arbeiten und Lernen anregen. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0522-20-tools L
2.5.-22.5. LMS.at Advanced – LMS als Drehscheibe im Unterricht (VPH): In diesem 3wöchigen Online-Seminar lernen Sie mit LMS.at Ihren Unterricht noch effizienter abzuwickeln. Anhand von praktischen Beispielen lernen Sie die Vielfalt von LMS.at kennen. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0522-lms-advanced L
2.5.-22.5. Can you dig it? Digitale Lernwelten erstellen (VPH): In Zeiten der App-Paraden, Toolshows und des technologischen Determinismus wird es immer wichtiger, mehr das kollaborative und konstruktivistische Scaffolding und weniger das instruktivistisch-behavioristische Drill-Pattern in den Vordergrund zu stellen. Dieses Online-Seminar versteht sich als didaktischer Katalysator für digitale/blended Lern-/Lehrszenarien. online https://tinyurl.com/0522-digitale-lernwelten L
5.5. eLecture (VPH): Hybride Veranstaltungen – Herausforderungen, Chancen, Methoden: Hybride Veranstaltungen, also die gleichzeitige Durchführung von Veranstaltungen in Präsenz und online, spielen in zeitgemäßen Bildungskonzepten eine bedeutende Rolle. Unterschiedliche Bedürfnisse in Einklang zu bringen erfordert dabei viel Kreativität und Flexibilität. In dieser eLecture werden Chancen, Grenzen und Gestaltungsmöglichkeiten für hybride Veranstaltungen besprochen. 18:00 - 19:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0522-hybride-veranstaltungen L
9.5. eLecture (VPH): micro:bit eLecture 2 – Einfache Beispiele aus dem Schulbuch. Der neue BBC micro:bit v2 gibt Anlass und Gelegenheit das OER-Schulbuch zu Computational Thinking (CT) mit dem BBC micro:bit in einer überarbeiteten und erweiterten Version vorzustellen. Unterstützend zur Umsetzung der Digitalen Grundbildung in der Sekundarstufe 1 wurde das vorhandene OER-Schulbuch von einem Autor_innenteam überarbeitet und erweitert. Es werden der praktische Einstieg und einfache Beispiele mit Hilfe des OER Schulbuches bzw. Wikis gezeigt und erklärt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zum Mitmachen eingeladen, idealerweise ist auch ein BBC micro:bit v2 griffbereit. 17:00 - 18:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0522-microbit-2-teil2 L
12.5.-14.5. Interpädagogica. Österreichs einzige Bildungsfachmesse bietet einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, Angebote und Innovationen am Bildungsmarkt und ist darüber hinaus die Plattform für Ihren Informations- und Meinungsaustausch. An die 180 Aussteller zeigen neue Produkte, innovative Lösungen und bewährte Services, die den beruflichen Alltag erleichtern und bereichern. Messe Wien. Anmeldung über Website. https://interpaedagogica.at/ L
12.5. phdl eLecture (VPH): Berufsorientierung digital gestalten. In dieser eLecture gibt Sabine Mader einen Überblick über eine Fülle von Plattformen, Internetportalen, Online-Materialien und digitalen Werkzeugen, mit denen Sie Ihren Berufsorientierungsunterricht mit neuen Ideen bereichern und abwechslungsreich gestalten können. 17:00 - 18:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0522-bo-digital L
16.5. eLecture (VPH): micro:bit eLecture 3 – Advanced Beispiele aus dem Schulbuch. Es werden einige erweiterte Beispiele mit Hilfe des OER Wikis erklärt, die Verwendung und das Konzept des Schulbuchs vorgestellt. Dabei sind Lernende und Lehrende dazu aufgefordert selbst auf die Suche nach Lösungen zu gehen und CT durch Anfassen, Angreifen und Ausprobieren zu erfahren. Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie CT mit dem micro:bit integrativ unterrichten wollen und ausgearbeitete Beispiele dafür suchen und verwenden wollen. 17:00 - 18:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0522-microbit-2-teil3 L
23.5. eLecture (VPH): micro:bit eLecture 4 – Hardware-Erweiterungen für fächerübergreifende Projekte. Der BBC-Micro:bit kann auf Grund seiner Konzeption ausgezeichnet mit externer Erweiterungshardware kommunizieren und lässt sich dadurch sehr gut in fächerübergreifenden Projekten einsetzen. Die große Verbreitung dieser BBC micro:bit sorgt für eine schier unüberblickbare Vielfalt an Erweiterungshardware verschiedener Hersteller – wir werden einige für die Sekundarstufe wichtigen und kostengünstigen Bauteile herausgreifen. Die dargestellten Beispiele und Anwendungsmöglichkeiten sind auch auf der WEB-Seite des Schulbuches zum micro:bit aufgeführt und laden zum Experimentieren und Weiterentwickeln ein. 17:00 - 18:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0522-microbit-2-teil4 L
1.4.-8.7. Katzen machen Wissenschaft (OeAD | Young Science): Die Citizen Scientists machen ein Experiment mit ihrer/einer oder mehreren Katzen und dokumentieren dieses Experiment mit einer Videoaufnahme und einem Fragebogen. Dabei soll herausgefunden werden, ob die Attraktivität von Katzenminze auf verschiedene Katzenrassen, Alter und Geschlechter unterschiedlich ist. Zielgruppe: Schulklassen. Ort: Österreich https://tinyurl.com/katzenwissenschaft-2022 SL
25.4.-15.5. WordPress für Einsteiger_innen – Ihr starker Auftritt im Web (VPH): In diesem dreiwöchigem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie mit WordPress auf einfache Weise eine Webseite für sich und Ihre Schule erstellen können. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0422-wp L
25.4.-15.5. Interaktive Lerninhalte mit H5P erstellen (VPH): Die Erstellung interaktiver Bildungsmaterialien wird durch die voranschreitende Digitalisierung immer relevanter. In diesem dreiwöchigen kooperativen Online-Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Erstellung von interaktiven Bildungsmaterialien mittels des Web-Tools H5P, die Sie auch als offene Bildungsressourcen veröffentlichen können. Mit H5P können mit einer Anwendung bereits mehr als 40 unterschiedliche interaktive Inhaltstypen erstellt werden. Oftmals lästiges Plattformwechseln fällt also weg. Neben vielen technischen Tipps werden aber auch Eisatzmöglichkeiten in verschiedensten Unterrichtsszenarien erprobt und von Ihnen auch praktisch angewendet. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0422-h5p L
25.4.-15.5. PowerPoint – durchstarten statt einschlafen! (VPH): PowerPoint ist ein gängiges, leicht zu erlernendes Programm zum Erstellen von Präsentationen. In diesem Online-Seminar lernen Sie mit Hilfe von PowerPoint Präsentationen für Ihren Privatgebrauch, aber auch für den Einsatz im Unterricht zu erstellen. Neben vielen technischen Tipps und Tricks, werden im Seminar auch Präsentationstechniken vermittelt. Der didaktische Einsatz von PowerPoint im Unterricht steht vor allem im Zentrum der letzten Seminarwoche. Sie brauchen keine Vorkenntnisse in PowerPoint, um an diesem Online-Seminar teilnehmen zu können. Ihr/e Trainer/in führen Sie Schritt für Schritt durch PowerPoint. Im Nu haben Sie den Dreh heraus und schon ist eine eindrucksvolle Präsentation fertig! Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0422-powerpoint L
jederzeit Digital Level-Up Licence: Das Hauptanliegen der Digital LEVEL-UP Licence ist es, die Lücke zwischen der technisch-administrativen Wartung der Geräte und dem sinnvollen Einsatz im Unterricht zu schließen. Die Licence dient primär der niederschwelligen digitalen Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern während der Implementierungsphase, indem sie die Bedienung der wesentlichen Elemente, die Grundlagen zahlreicher relevanter Themen, Regeln zur Geräteverwendung in der Schule und zuhause sowie notwendige Problemlösefähigkeiten thematisiert und mittels Checklisten vorhandene Anwendungskompetenzen überprüft. Im Rahmen der LEVEL-UP Licence können Schülerinnen und Schüler drei LEVELS absolvieren und dabei unterschiedliche Kompetenzen im Umgang mit dem neuen digitalen Gerät erlernen. Online. https://www.virtuelle-ph.at/levelup/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
4.4. eLecture (VPH): Webinardidaktik-Workshop Teil 2. In diesem zweiten Webinardidaktik-Workshop liegt ein spezieller Fokus auf der Herangehensweise „Ziel – Methode – Tool“, die die Planung von synchronen Settings erleichtern soll. Basierend auf einem neuen didaktischen Modell der Live-Online-Lehre können die Lernenden selbst aktiv mitmachen und ihre Lieblingsmethoden für das eigene Webinar mitnehmen. 17:00 - 18:30 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2204-webinar-didaktik L
6.4., 7.4. EDU days in Krems. Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben. Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des bmbwf und zahlreicher weiterer Partner. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung per PH-Online. https://www.edudays.at/ L
6.4. Talents for IT-Future in Linz: Von IT für IT. CIOs, IT-Manager:innen, Development Leaders und Digital Consultants von namhaften Unternehmen geben Einblicke in ihre Karriere-Wege, Ihren Arbeitsalltag, in coole Technologien und erzählen interessante Job-Insights um in weiterer Folge die jungen Talente für das jeweilige Unternehmen zu begeistern. 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Festsaal im UNI-Center | JKU Campus Linz https://tinyurl.com/0422-talents-for-it L
21.4. phdl eLecture (VPH): 3D-Zeichnung mit Tinker-CAD (Sek 1). 3D-Zeichnung und 3D-Druck sind aktuelle Sachverhalte, die nicht nur in der Wirtschaft sondern auch in einigen Unterrichtsgegenständen der Sekundarstufe Anwendung finden. In dieser eLecture steigen wir in die 3D-Zeichnung ein. Dies mit dem sehr einfache Programm TinkerCAD (Gratisprogramm) – es ist ausgezeichnet für den Unterricht in der Sekundarstufe geeignet, damit können Grundobjekte für die Unterrichtsgegenstände Werken, Mathematik, Informatik oder Bilderische Erziehung erstellt werden. Falls Sie in der eLecture auch praktisch mitarbeiten wollen, so nehmen Sie bitte mit einem PC oder MAC an der eLecture teil. 17:00 - 18:30 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2204-tinker-cad L
22.4. RoboCupJunior Austrian Open: RoboCupJunior ist eine international organisierte Bildungsinitiative. Hier soll Jugendlichen spielerisch der Umgang mit Robotern näher gebracht, die Lust auf Naturwissenschaften und Technik geweckt werden und spannender Wissenserwerb im Unterricht ermöglicht werden. Wichtig bei RoboCupJunior ist die hands-on Komponente. Deshalb bauen und programmieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kleine Roboter für spezielle Aufgaben und zeigen diese dann in Präsentationen und Wettbewerben. 8:00 - 19:00 Uhr. Anmeldung über Website. Weiz https://robocupjunior.at/ SL
25.4. eLecture (VPH): Die Digital LEVEL-UP Licence und kollaborative Mediengestaltung (Level 3). Die Digital Level-UP Licence unterstützt Lehrpersonen bei der didaktischen Implementierung der mobilen Geräte im Rahmen der Geräteinitiative des Ministeriums. Die gratis zur Verfügung gestellten Checklisten, Links und Arbeitsmaterialien bieten Hilfestellungen und Impulse für den kompetenzorientierten Einsatz im Unterricht. In dieser eLecture werden neben dem kollaborativen Arbeiten mit Medien vor allem die Gestaltung von multimedialen Anwendungen genauer beleuchtet. Es werden die Themen der vorherigen LEVELS vertieft und zusammengefasst. Ebenso wird ein Ausblick auf weitere Schritte zur Umsetzung der digitalen Grundbildung vermittelt. 18:00 - 19:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2204-digital-level-up L
25.4.-15.5. WordPress für Einsteiger_innen – Ihr starker Auftritt im Web (VPH): In diesem dreiwöchigem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie mit WordPress auf einfache Weise eine Webseite für sich und Ihre Schule erstellen können. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0422-wp L
25.4.-15.5. Interaktive Lerninhalte mit H5P erstellen (VPH): Die Erstellung interaktiver Bildungsmaterialien wird durch die voranschreitende Digitalisierung immer relevanter. In diesem dreiwöchigen kooperativen Online-Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Erstellung von interaktiven Bildungsmaterialien mittels des Web-Tools H5P, die Sie auch als offene Bildungsressourcen veröffentlichen können. Mit H5P können mit einer Anwendung bereits mehr als 40 unterschiedliche interaktive Inhaltstypen erstellt werden. Oftmals lästiges Plattformwechseln fällt also weg. Neben vielen technischen Tipps werden aber auch Eisatzmöglichkeiten in verschiedensten Unterrichtsszenarien erprobt und von Ihnen auch praktisch angewendet. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0422-h5p L
25.4.-15.5. PowerPoint – durchstarten statt einschlafen! (VPH): PowerPoint ist ein gängiges, leicht zu erlernendes Programm zum Erstellen von Präsentationen. In diesem Online-Seminar lernen Sie mit Hilfe von PowerPoint Präsentationen für Ihren Privatgebrauch, aber auch für den Einsatz im Unterricht zu erstellen. Neben vielen technischen Tipps und Tricks, werden im Seminar auch Präsentationstechniken vermittelt. Der didaktische Einsatz von PowerPoint im Unterricht steht vor allem im Zentrum der letzten Seminarwoche. Sie brauchen keine Vorkenntnisse in PowerPoint, um an diesem Online-Seminar teilnehmen zu können. Ihr/e Trainer/in führen Sie Schritt für Schritt durch PowerPoint. Im Nu haben Sie den Dreh heraus und schon ist eine eindrucksvolle Präsentation fertig! Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/0422-powerpoint L
1.4.-8.7. Katzen machen Wissenschaft (OeAD | Young Science): Die Citizen Scientists machen ein Experiment mit ihrer/einer oder mehreren Katzen und dokumentieren dieses Experiment mit einer Videoaufnahme und einem Fragebogen. Dabei soll herausgefunden werden, ob die Attraktivität von Katzenminze auf verschiedene Katzenrassen, Alter und Geschlechter unterschiedlich ist. Zielgruppe: Schulklassen. Ort: Österreich https://tinyurl.com/katzenwissenschaft-2022 SL
jederzeit Digital Level-Up Licence: Das Hauptanliegen der Digital LEVEL-UP Licence ist es, die Lücke zwischen der technisch-administrativen Wartung der Geräte und dem sinnvollen Einsatz im Unterricht zu schließen. Die Licence dient primär der niederschwelligen digitalen Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern während der Implementierungsphase, indem sie die Bedienung der wesentlichen Elemente, die Grundlagen zahlreicher relevanter Themen, Regeln zur Geräteverwendung in der Schule und zuhause sowie notwendige Problemlösefähigkeiten thematisiert und mittels Checklisten vorhandene Anwendungskompetenzen überprüft. Im Rahmen der LEVEL-UP Licence können Schülerinnen und Schüler drei LEVELS absolvieren und dabei unterschiedliche Kompetenzen im Umgang mit dem neuen digitalen Gerät erlernen. Online. https://www.virtuelle-ph.at/levelup/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
3.3. Digitales Lernen gefragt? (OEAD Webinar).In diesem digitalen Info-Format erfahren Sie mehr über den Status Quo der Geräteinitiative "Digitales Lernen" sowie detaillierte Informationen zum Themenschwerpunkt: Start ins Jahr 2 der Geräteinitiative "Digitales Lernen". Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre offenen Fragen an die referierenden Expertinnen und Experten zu richten. 15:00 – 16:30 Uhr https://tinyurl.com/2203-digitales-lernen L
9.3. eEducation und eSchools IT-Manager Treffen. Anmeldung über PH-Online. https://dibiwi.wien/ L
14.3. eLecture (VPH): Webinardidaktik-Workshop Teil 1. In diesem ersten Webinardidaktik-Workshop werden bewährte und neu interpretierte Methoden für die synchrone Lehrpraxis via Videokonferenzwerkzeugen wie Zoom, MS Teams, BigBlueButton und ähnlichen vorgestellt. Basierend auf einem neuen didaktischen Modell der Live-Online-Lehre können die Lernenden selbst aktiv mitmachen und ihre Lieblingsmethoden für das eigene Webinar mitnehmen. 17:00 - 18:30 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2203-webinardidaktik L
16.3. eLecture (VPH): Social Media & Schule. Soziale Medien sind überall: In dieser eLecture wird genau diese Herausforderung aus drei Richtungen betrachtet: # Social Media & Ich – als lehrende (Privat-)Person, # Social Media & Unterricht – über und mit Social Media unterrichten, # Social Media & Schule – Öffentlichkeitsarbeit für meinen Standort. 18:00 - 19:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2203-social-media-schule L
21.3. eLecture (VPH): Die Digital LEVEL-UP Licence im Fachunterricht der 5. und 6. Schulstufe (Level 2). Die Digital Level-UP Licence unterstützt Lehrpersonen bei der didaktischen Implementierung der mobilen Geräte im Rahmen der Geräteinitiative des Ministeriums. Die gratis zur Verfügung gestellten Checklisten, Links und Arbeitsmaterialien bieten Hilfestellungen und Impulse für den kompetenzorientierten Einsatz im Unterricht. 18:00 - 19:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2203-digital-level-up L
21.3., 22.3. Praxistage und AINAC. Vom 21. bis 22. März 2022 finden die österreichweiten eEducation Praxistage für Pädagog*innen aller Schularten wieder online statt. Überschneidend findet bis 23. März 2022 die AINAC (Austrian International Networking Academy Conference) statt, zu der die IT-Manager*innen und -Systembetreuer*innen eingeladen sind. Die Praxistage finden mit der Zielsetzung der Vermittlung praktischer Unterrichtsarbeit mit Hilfe digitaler Medien im Schulalltag statt. Anmeldung erforderlich. https://kurzelinks.de/Praxistage22 L
23.3. eLecture (VPH): Spielend lesen! Leseförderung mit Game-based learning und narrativen Computerspielen. Computerspiele beherbergen ein großes und bisher weitgehend ungenutztes didaktisches Potenzial für quasi alle Unterrichtsfächer, auch im Bereich Leseförderung. Dieser Workshop bietet Impulse, wie mithilfe von Computerspielen im und außerhalb des Unterrichts die Lesekompetenz (und viele weitere Kompetenzen) von Schüler*Innen gefördert werden können. Nach einer Einführung in das Konzept des Game-Based Learnings werden mehrere Spiele probegespielt, diskutiert und Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht ausgelotet. 17:00 - 18:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2203-game-based-lesen L
23.3. eLecture (OEAD): Digitales Lernen gefragt?In diesem digitalen Info-Format erfahren Sie mehr zu einem aktuellen Themenschwerpunkt. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre offenen Fragen an die referierenden Expertinnen und Experten zu richten. 15:00 - 16:30. online. Anmeldung erforderlich. https://tinyurl.com/2203-digitales-lernen-oead L
24.3. phdl eLecture (VPH): EduPuzzle-Apps für den Unterricht nutzen und auch selbst erstellen. Viele Inhalten aus den Fachbereichen der Primar- oder Sekundarstufe benötigen Übungsphasen. In dieser eLecture erhalten Sie Zugriff auf einen Pool von 6000 kleinen Apps in Edu-Puzzle, die von LehrerInnen für den praktischen Unterricht erstellt wurden und Übungs- und Trainingsphasen abdecken. Dabei können Protokolle über den Lernfortschritt angelegt werden – dadurch haben SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen einen Überblick über die Arbeitsphasen. Mit Edu-Puzzle, das gratis über die Eduthek zur Verfügung steht, ist es aber auch möglich, selbst ohne Programmierkenntnisse, kleine Übungssequenzen zu erstellen und zu verteilen. 17:00 - 18:30 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2203-edu-puzzle-apps L
30.3. eLecture (VPH): So geht Blended Learning international. Der Einsatz von Technologie im Unterricht kann sich manchmal wie nur eine weitere Aufgabe unter vielen anfühlen. In pandemiebedingten Zeiten des Fernunterrichts hat sich gezeigt, dass die Einbindung einer Partnerklasse durch ein Online-Projekt den Enthusiasmus der Schüler/innen merklich erhöhte. Die Zusammenarbeit mit einer oder mehreren Partnerschulen aus dem In- und Ausland in einem eTwinning-Projekt ermöglicht den Einsatz diverser Online-Tools, gemeinsame Bearbeitung des Lehrstoffes, Austausch über Methoden, sowie interessante Anreize für die Schüler/innen. 17:00 - 18:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2203-blended-international L
31.3. phdl eLecture (VPH): Digitale Medien in Werken – Messen, Steuern und Regeln – ein Zukunftskonzept. Der Gegenstand Werken gewinnt in Zusammenhang mit der Digitale Grundbildung große Bedeutung. Mit dem einfach zu bedienenden Mikrocomputer Micro:bit (20 €) ist es nun möglich, das Thema „Messen, Steuern und Regeln“ in viele praktische Anwendungsfälle zu realisieren. Ob in einfachen elektronischen Projekten, wie einer simulierten Verkehrsampel oder in der Anwendung von mechatronischen Aufgaben lassen sich ausgezeichnete Verbindungen zu werktechnischen Verfahren und Materialkunde herstellen. Sie erfahren die Grundlagen zum System Micro:bit und erhalten Zugang zu zahlreichen Anwendungsbeispiele für die Arbeit in Werken. 17:00 - 18:30 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2203-digitale-medien-werken L
jederzeit Digital Level-Up Licence: Das Hauptanliegen der Digital LEVEL-UP Licence ist es, die Lücke zwischen der technisch-administrativen Wartung der Geräte und dem sinnvollen Einsatz im Unterricht zu schließen. Die Licence dient primär der niederschwelligen digitalen Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern während der Implementierungsphase, indem sie die Bedienung der wesentlichen Elemente, die Grundlagen zahlreicher relevanter Themen, Regeln zur Geräteverwendung in der Schule und zuhause sowie notwendige Problemlösefähigkeiten thematisiert und mittels Checklisten vorhandene Anwendungskompetenzen überprüft. Im Rahmen der LEVEL-UP Licence können Schülerinnen und Schüler drei LEVELS absolvieren und dabei unterschiedliche Kompetenzen im Umgang mit dem neuen digitalen Gerät erlernen. Online. https://www.virtuelle-ph.at/levelup/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
täglich Safer-Internet-Monat: Over the years, Safer Internet Day has become a landmark event in the online safety calendar. Starting as an initiative of the EU SafeBorders project in 2004 and taken up by the Insafe network as one of its earliest actions in 2005, Safer Internet Day has grown beyond its traditional geographic zone and is now celebrated in approximately 200 countries and territories worldwide. online https://www.saferinternetday.org/ SL
8.2. Safer-Internet-Day: Am Dienstag, den 08. Februar 2022 findet zum 19. Mal der internationale Safer Internet Day statt. Das Motto lautete auch dieses Jahr wieder: „Safer Internet Day: Together for a better internet“. Wir rufen gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie dem Bundeskanzleramt dazu auf, sich aktiv mit eigenen Projekten am Safer Internet Day 2022 zu beteiligen! Der jährliche Aktionstag wird von der Europäischen Kommission im Rahmen des Safer Internet-Programms organisiert. Über 100 Länder beteiligen sich weltweit am Safer Internet Day, um über eine sichere und verantwortungsvolle Internet- und Handynutzung aufzuklären. online https://tinyurl.com/22-02-safer-internet-day SL
ab. 8.2. Saferinternet.at-Schnitzeljagd: Zielgruppe: 10- bis 14-Jährige, Thema: Cyber-Mobbing/Hass im Netz, Dauer: eine Unterrichtseinheit (ca. 45 Minuten), Voraussetzung: Computer oder Tablet/ EDV-Saal, Unterrichtsfach: eignet sich für jedes, Unterrichtsfach, Kosten: kostenlos, Lernziel: Prävention von Cyber-Mobbing, Recherche & Informationskompetenz https://www.saferinternetday.org/ SL
22.2. Digitales Lernen gefragt? - Sonderedition (OEAD Webinar). Diese Sonderedition des digitalen Info-Formats "Digitales Lernen gefragt?" beschäftigt sich exklusiv mit dem Bildungspreis Klasse! Lernen. Wir sind digital. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre offenen Fragen an die referierende Expertin bzw. die referierenden Experten zu richten. 16:00 – 17:00 Uhr https://tinyurl.com/2202-digitales-lernen L
jederzeit Digital Level-Up Licence: Das Hauptanliegen der Digital LEVEL-UP Licence ist es, die Lücke zwischen der technisch-administrativen Wartung der Geräte und dem sinnvollen Einsatz im Unterricht zu schließen. Die Licence dient primär der niederschwelligen digitalen Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern während der Implementierungsphase, indem sie die Bedienung der wesentlichen Elemente, die Grundlagen zahlreicher relevanter Themen, Regeln zur Geräteverwendung in der Schule und zuhause sowie notwendige Problemlösefähigkeiten thematisiert und mittels Checklisten vorhandene Anwendungskompetenzen überprüft. Im Rahmen der LEVEL-UP Licence können Schülerinnen und Schüler drei LEVELS absolvieren und dabei unterschiedliche Kompetenzen im Umgang mit dem neuen digitalen Gerät erlernen. Online. https://www.virtuelle-ph.at/levelup/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
11.1. eLecture (VPH): Mathematik angstfrei durch Studyly: Durch die Notwendigkeit vermehrter Individualisierung und Differenzierung im Unterricht, welche nicht zuletzt durch die gestiegene Heterogenität in der Zusammensetzung der Klassen bedingt ist, wird es immer mehr zur Herausforderung, Schülerinnen und Schüler mit traditionellen Unterrichtsformen alleine in zufriedenstellendem Ausmaß pädagogisch zu erreichen. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/studyly-jan22 L
11.1. Apple Teacher Einführung - Allgemein (Apple): Apple Teacher Sessions richten sich an alle Lehrer:innen, die ab Herbst mit einem iPad in das neue Schuljahr starten. Apple Teacher ist ein kostenloses Weiterbildungs­programm, das Lehrkräfte, die Apple Produkte für das Lehren und Lernen einsetzen, unter­stützt und anerkennt. Lehrer:innen können Kompetenzen rund um iPad und Mac aufbauen, die ihnen direkt im Unterricht mit ihren Schüler:innen nützlich sind. 15:00 – 16:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/apple-jan22 L
12.1. Apple Teacher Einführung - Allgemein (Apple): Apple Teacher Sessions richten sich an alle Lehrer:innen, die ab Herbst mit einem iPad in das neue Schuljahr starten. Apple Teacher ist ein kostenloses Weiterbildungs­programm, das Lehrkräfte, die Apple Produkte für das Lehren und Lernen einsetzen, unter­stützt und anerkennt. Lehrer:innen können Kompetenzen rund um iPad und Mac aufbauen, die ihnen direkt im Unterricht mit ihren Schüler:innen nützlich sind. 15:00 – 16:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/apple-2-jan22 L
13.1. SaferInternet: Technische Tipps für mehr Sicherheit im Netz (OEAD): Wovor schützt ein Virenscanner? Ist man mit einem iPhone sicher vor Angriffen? Was darf eine App? Was man über die Nutzung von digitalen Endgeräten wissen sollte und wie man mit einfachen Mitteln für mehr Sicherheit sorgt zeigt Ing. Thomas Hahn im Webinar. 17:00 – 18:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/safer-internet-jan22 L
ab 17.1. Digital Level-Up Licence: Das Hauptanliegen der Digital LEVEL-UP Licence ist es, die Lücke zwischen der technisch-administrativen Wartung der Geräte und dem sinnvollen Einsatz im Unterricht zu schließen. Die Licence dient primär der niederschwelligen digitalen Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern während der Implementierungsphase, indem sie die Bedienung der wesentlichen Elemente, die Grundlagen zahlreicher relevanter Themen, Regeln zur Geräteverwendung in der Schule und zuhause sowie notwendige Problemlösefähigkeiten thematisiert und mittels Checklisten vorhandene Anwendungskompetenzen überprüft. Im Rahmen der LEVEL-UP Licence können Schülerinnen und Schüler drei LEVELS absolvieren und dabei unterschiedliche Kompetenzen im Umgang mit dem neuen digitalen Gerät erlernen. Online. https://www.virtuelle-ph.at/levelup/ SL
17.1. eLecture (VPH): Augmented Reality in der Pflichtschule – Mehr als nur ein technischer Trend? Welche zukünftigen technologischen Trends Einzug ins Klassenzimmer finden, ist schwierig einzuschätzen. Seit einigen Jahren wird angenommen, dass dies mit hoher Wahrscheinlichkeit unter anderem „Augmented Reality (AR)“ sein wird. Unter diesem Begriff wird eine Erweiterung der realen Umgebung der Anwenderin oder des Anwenders um virtuelle Elemente verstanden. So kommt es bei einer Verschmelzung der realen Umgebung und virtuell erzeugten Informationen zu einem Bild. 17:00 – 18:00 Uhr. online https://tinyurl.com/ar-jan22 L
17.1. Sprechstunde (Microsoft Education Team): Arbeiten mit dem Microsoft EDGE Browser. Inhalte: mehrere Profile anlegen, die bessere Alternative zu Favoriten - die Sammlungen - nutzen, PDFs im Browser bearbeiten, den Plastischen Reader im Browser einsetzen, 15:00 - 16:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2201-edge L
18.1. SaferInternet im Kontext der Geräteinitiative - Impulse für Lehrer/innen (OEAD): Die Geräteinitiative „Digitales Lernen“ trägt dazu bei, dass Schüler/innen der 5. und 6. Schulstufen ab diesem Schuljahr Zugang zu einem eigenen digitalen Endgerät erhalten. Welche Themen und Übungen machen in der 5. und 6. Schulstufe für einem sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien Sinn? 17:00 – 18:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/safer-internet-geraete-jan22 L
19.1. eLecture (VPH): SchuBu – Einführung in den digitalen Unterricht. Seit diesem Schuljahr sind viele Schüler*innen mit digitalen Endgeräten über die Geräteinitiative ausgestattet. Wie vermittelt man aber ganz konkret Lerninhalte im Klassenkontext mithilfe der verfügbaren digitalen Infrastruktur? SchuBu stellt die lehrplankonformen Lehr- und Lerninhalte optimal digital aufbereitet für den Unterricht im Klassenzimmer zur Verfügung. Paul Beyer Klinkosch ist einer der Mitgründer von SchuBu ( www.schubu.at ) und stellt in dieser eLecture die Konzepte und – anhand von Beispielen – die Anwendung von SchuBu vor. 17:00 - 18:00 Uhr. Anmeldung über Website. https://tinyurl.com/2201-schubu L
24.1. Sprechstunde (Microsoft Education Team): Arbeiten mit Teams Dateien und Onedrive. Inhalte: Dateien und Ordnern Berechtigungen vergeben, Dateien verteilen, Dateien mit dem Computer synchronisieren, File Server durch OneDrive ersetzen. 14:00 - 15:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2201-teams-onedrive L
25.1. Sprechstunde (Microsoft Education Team): Was gibt es Neues bei Microsoft Education Tools. Inhalte: Microsoft VIVA für Ihre Schule nutzen, Microsoft Loop einsetzen können, Neuerungen in Windows 11. 16:00 - 17:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2201-ms-education-tools L
26.1. SaferInternet in der Schule und Zuhause für Erziehungsberechtigte (OEAD): Die Geräteinitiative „Digitales Lernen“ wird dazu beitragen, dass zahlreiche Schüler/innen der 5. und 6. Schulstufen Zugang zu einem eigenen digitalen Endgerät erhalten. Das bietet zahlreiche Chancen für das Lernen. Damit diese Chancen auch gut genutzt werden können, kommt Erziehungsberechtigten hier eine wesentliche Rolle zu. Dieses Webinar soll eine Übersicht zu einem sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien aufzeigen. 17:00 – 18:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/2201-saferinternet-eltern SL
27.1. eLecture (VPH): H5P Inhalte mit LUMI nachvollziehbar machen. H5P zählt mittlerweile mit über 40 Inhaltstypen auf einer Plattform zu einer der besten Anwendungen, wenn um es um die Erstellung digitaler Unterrichtsmaterialien geht. Doch die Nachvollziehbarkeit von Schüler*innenergebnissen ist meist mit einigen Aufwand verbunden. Hier kommt LUMI ins Spiel. Mit LUMI kann man nicht nur Inhalte offline seinen Schüler*innen zur Verfügung stellen, sondern auch Ergebnisse von Schüler*innen nachvollziehbar machen. Wie das geht, wird in dieser eLecture vorgestellt. 20:00 - 21:00 Uhr. Anmeldung über Website. online https://tinyurl.com/2201-lumi L
31.1. Sprechstunde (Microsoft Education Team): Innovative Unterrichtsgestaltung mit Flipped Classroom. Inhalte: das „umgedrehte Klassenzimmer“ mit dem Flipped Classroom Konzept, Apps aus Microsoft 365 dafür nutzen, wie Sie einen differenzierten und personalisierten Unterricht mit Ihren Schüler*innen gestalten können. 14:00 - 15:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2201-flipped-classroom L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Jahr 2021

Bildungsdirektion für Wien. Ohne die Nutzung digitaler Technologien ist zeitgemäßer Unterricht kaum denkbar – eine Hilfestellung zur Feststellung der eigenen Kompetenzen und deren Weiterentwicklung.

2.12. Apple Teacher Einführung - Allgemein (Apple): Apple Teacher Sessions richten sich an alle Lehrer:innen, die ab Herbst mit einem iPad in das neue Schuljahr starten. Apple Teacher ist ein kostenloses Weiterbildungs­programm, das Lehrkräfte, die Apple Produkte für das Lehren und Lernen einsetzen, unter­stützt und anerkennt. Lehrer:innen können Kompetenzen rund um iPad und Mac aufbauen, die ihnen direkt im Unterricht mit ihren Schüler:innen nützlich sind. 15:00 – 16:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/apple-teacher-allgem-dez21 L
7.12. PH-Wien: IT-Management in der digitalen Schule - Technik und Administratives: Die Referenten besprechen folgende Inhalte: die Aufgaben des IT-Managers im Bereich Technik, ein Blick auf die gegebene und gewünschte Ausstattung, Beschaffung und Finanzierung Microsoft Server, Client und Support die Rolle des Systembetreuers und die Zusammenarbeit im Cluster Vernetzung, Information und Austausch Vorstellung der Informations- und Kommunikationsplattform AHS Informatik Wien, Fortbildungsangebote für IT-Manager an der PH Wien, 14:30 - 17:45, Online, Anmeldung per PH-Online https://www.ph-online.ac.at/ph-wien/ L
14.12. eLecture (VPH): Chromebook eLecture 4 | Google Workspace mit Chromebooks optimal nutzen: In der Admin-Konsole des Google Workspace (ehemals G Suite) können nicht nur die Chromebooks verwaltet werden, sondern auch der Zugriff auf diverse Tools für die unterschiedlichen Klassen eingestellt werden. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/chromebooks-dez21 L
15.12. eLecture (VPH): Schwierige Elterngespräche erfolgreich online führen: Elterngespräche mussten aufgrund der Umstände oftmals online abgehalten werden. Die Gespräche im Online-Format bergen sowohl Chancen als auch Herausforderungen. 18:00 – 19:00 Uhr. online https://tinyurl.com/elterngespr-dez21 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
3.3. eSchools Vienna Onlinestammtisch: MDM-Lösungen im Vergleich. Anmeldung über die Website. 14:00 - 16:00. online https://t1p.de/onlinestammtisch7 L
8.3. - 21.3. Online Seminar (VPH): Arbeitsaufträge via LMS.at: In diesem Online-Seminar werden die Teilnehmer_innen bei der Erstellung der online-Arbeitsaufträgen auf LMS.at unterstützt und gecoacht. Es richtet sich an Lehrkräfte aller Schulstufen, deren Schüler_innen bereits auf LMS.at registriert sind. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2103-LMS L
8.3. - 21.3. Online Seminar (VPH): Bildbearbeitung und Grafikerstellung mit GIMP: GIMP bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten Grafiken zu erstellen und Bilder und Fotos zu bearbeiten. In diesem zweiwöchigen Online-Seminar lernen Sie kennen, was Sie mit GIMP alles machen können. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2103-Gimp L
8.3. - 28.3. Online Seminar (VPH): Digitale Lesekompetenz fördern – Sek.1: Seit PISA 2009 wissen wir, dass nur 3% der österreichischen Schülerinnen und Schüler im Lesen digitaler Texte besonders leistungsstark sind. Jedoch war das Interesse der Schülerinnen und Schüler an digitalen Medien nie größer als heute. Warum sollte man nicht diese Motivation und ihre Fähigkeiten in diesem Bereich nutzen, um durch das Lesen von digitalen Texten die digitale Lesekompetenz zu erhöhen? Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2103-Lesekomp L
10.3. PH-Wien: Computational Thinking im Sprachunterricht. omputational Thinking und Sprachunterricht - passt das überhaupt zusammen? Das Informationszeitalter bringt Neues mit sich, nicht nur für die globale Gesellschaft, sondern auch für Lehrpersonen, die sich auf unerwartete Herausforderungen einstellen sollen. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 16:35. PH-Wien https://tinyurl.com/ph-comp-think-sprachen L
15.3. eLecture (VPH): iPad Inspiration Series – digitale Schulentwicklung. Neben der technischen Ausstattung der Klassen und einem Konzept für Fortbildungen des Lehrkörpers, werden auch mögliche Veränderungen des Klassenraums, der Pausengestaltung und der Haltung gegenüber digitalen Medien behandelt werden. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/eL-ipads2103 L
16.3. eSchools Vienna Onlinestammtisch: H5P - interaktive und multimediale Lernbausteine selbst erstellen. Anmeldung über die Website. 14:00 - 16:00. online https://tinyurl.com/h5p-0321 L
16.3. PH-Wien: H5P - Interaktive und multimediale Lernbausteine selbst erstellen. In dieser Lehrveranstaltung erfahren Sie, wie Sie für Ihren eigenen Unterricht passende interaktive, multimediale Bausteine online ohne Programmierkenntnisse erstellen können. 14:00 - 17:20. Sigmund-Freud-Gymnasium https://tinyurl.com/ph-h5p-maerz L
17.3. eLecture (VPH): Android eLecture 1 – Erste Schritte. Der erste Teil behandelt die ersten Schritte, die nötig sind, um die Tablets sinnvoll im Unterricht verwenden zu können. 18:00 - 19:30. online https://tinyurl.com/eL-2103-Android1 L
17.3. eLecture (VPH): iPad Inspiration Series 1 – Grundlagen. Vor dem produktiven Arbeiten werden die Grundeinstellungen und besondere Features erklärt beziehungsweise angewandt. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/eL-2103-iPad1 L
18.3. eLecture (VPH): Microsoft Tablet eLecture 1: Microsoft Forms ist eine Quiz App, mit der ganz leicht ein Quiz und eine Umfrage erstellt werden kann. Dieses Quiz hat den Vorteil, dass es sich selber korrigiert und dadurch eine Erleichterung für die Lehrerinnen und Lehrer darstellt. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/eL-2103-MS1 L
18.3. eLecture (VPH): Interaktive Videos mit H5P erstellen: Diese e-lecture präsentiert die Erstellung von interaktiven Lernvideos mittels H5P. Das heißt die SchülerInnen können nicht nur das Video anschauen, sondern auch intergierte Aufgaben erledigen. 19:00 - 20:00. online https://tinyurl.com/eL-2103-H5P-vid L
22.3. - 23.3. eEducation Praxistage: Die österreichweiten eEducation Praxistage für Pädagog*innen aller Schularten. Die Praxistage finden online statt, mit der Zielsetzung der Vermittlung praktischer Unterrichtsarbeit mit Hilfe digitaler Medien im Schulalltag. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/eeducation-praxistage2103 L
22.3. -24.3. Überschneidend zu den eEducation- Praxistagen findet bis 24. März 2021 die AINAC (Austrian International Networking Academy Conference) statt, zu der die IT-Manager*innen und -Systembetreuer*innen eingeladen sind. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/eeducation-praxistage2103 L
23.3. eSchools Vienna Onlinestammtisch: IT-Management in der Schule 4.0 - Technik und Administratives. Anmeldung über die Website. 14:00 - 17:20. online https://t1p.de/onlinestammtisch05 L
23.3. PH-Wien: IT-Management in der Schule 4.0 - Technik und Administratives. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:20. PH-Wien https://tinyurl.com/ph-itmanagment-tech-3 L
23.3. eLecture (VPH): iPad Inspiration Series 2 – Video: Kein unnötiges Equipment mehr. Mit einem Gerät lassen sich diverse Videoszenarien schnell und einfach aufbereiten. Ob als Dokumentation, Referat, Präsentation - alles ist möglich. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/eL-2103-iPad2 L
24.3. eLecture (VPH): Schularbeiten, Tests und Arbeitsblätter in wenigen Mausklicks mit VERA erstellen: Das Online-Tool vera.veritas.at bietet verlagsgeprüfte Inhalte des Bildungsverlags VERITAS, die sich per Mausklick zu fertigen Schularbeiten, Tests und Arbeitsblättern zusammenfügen lassen. 17:00 - 18:00. online https://tinyurl.com/eL-2103-SA L
25.3. eLecture (VPH): Microsoft Tablet eLecture 2, MS Teams als digitales Aufgabenheft: Lernen Sie in dieser eLecture die Möglichkeiten, die MS ONeNote und MS Teams für die Verwendung als digitales Aufgabenheft bieten. 17:00 - 18:00. online https://tinyurl.com/eL-2103-MS2 L
29.3. eLecture (VPH): Android eLecture 2 – Einsatz in der Unterrichtspraxis. Android-Tablets eignen sich besonders gut zum Einsatz im Unterricht. Es werden konkrete Beispiele und Einsatzszenarien aus der Praxis gezeigt. Zudem stellt die Referentin einige Apps und Tools vor, die im Unterricht mit den Tablets nicht fehlen sollten. 18:00 - 19:30. online https://tinyurl.com/eL-2103-Android2 L
30.3. eLecture (VPH): digi4school: Digitales Klassenzimmer. Digi4school.at ist die Plattform, auf der approbierte E-Books und E-Books+ der Schulbuchverlage aufgerufen werden können. Sie erhält ab dem kommenden Schuljahr 2021/22 eine neue wesentliche Funktion: das Digitale Klassenzimmer vom Österreichischen Bundesverlag. 19:00 - 20:00. online https://tinyurl.com/eL-2103-digi4school L
31.3. eSchools Vienna Onlinestammtisch: A3-Lizenzen und MDM mit Intune for Education. Anmeldung über die Website. 14:00 - 16:00. online https://t1p.de/onlinestammtisch8 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
22.2. PH-Wien: LearningApps - verwenden, ändern, erstellen. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:20. BRG 18 https://tinyurl.com/ph-learningapps-feb L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
11.1. - 31.1. Online Seminar (Virtuelle PH): WordPress für Einsteiger_innen – Ihr starker Auftritt im Web. In diesem dreiwöchigem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie mit WordPress auf einfache Weise eine Webseite für sich und Ihre Schule erstellen können. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/vph-wp-21 L
11.1. - 31.1. Online Seminar (Virtuelle PH): Gefällt mir! – Die Selbstdarstellung im Internet spielt eine wichtige Rolle in der Identitätsbildung von Mädchen und Burschen. In diesem Seminar begeben wir uns gemeinsam in die Online-Welt der Kinder und Jugendlichen und untersuchen deren Selbstdarstellung speziell in sozialen Netzwerken. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/vph-socialnet-21 L
11.1. - 31.1. Online Seminar (Virtuelle PH): In the Cloud – Gemeinsam online arbeiten. Auch in der Schule haben Cloud-Anwendungen wie „Office 365“ oder „Google Docs“ längst Einzug gehalten – sei es, um Arbeitsprozesse mit KollegInnen zu vereinfachen oder um Lehr-/Lernszenarien mit SchülerInnen zu realisieren. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/vph-cloud-21 L
11.1. - 31.1. Online Seminar (Virtuelle PH): Fachdidaktik: Englisch digital. Sie bekommen hier die Möglichkeit, Ihre Unterrichtsarbeit – von administrativen, vorbereitenden sowie durchführenden Teilen – mit kostenfreien Onlinetools zu planen, zu testen und gemeinsam mit der Online-Gruppe zu reflektieren. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/vph-engl-j21 L
11.1. - 31.1. Online Seminar (Virtuelle PH): Scratch – Kreatives Programmieren mit Kindern. In einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern lernen Sie über einen Zeitraum von 3 Wochen gemeinsam unter Anleitung und Moderation eines erfahrenen Tutors die kostenlose Programmierumgebung von Scratch kennen. Schritt für Schritt werden Sie mit den Möglichkeiten dieser grafischen Programmierumgebung vertraut gemacht und erhalten so auch einen erprobten didaktischen Aufbau um Ihren eigenen Unterricht mit Scratch zu bereichern. Also: SCRATCH-MIT. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/vph-scratch-jaen L
13.1. eLecture (Virtuelle PH): Micro:bit – ein Wunderwerkzeug für Coding. Inhalt: Einstieg in die Arbeit mit Micro:bit: Arbeiten mit einem der besten Werkzeuge für den Einstieg in Coding in Primar- und Sekundarstufe. Micro:bit findet im großen BMBWF-Projekt „Denken lernen, Probleme lösen, Sek 1“ zentrale Verwendung und wird dort für die digitale Grundbildung intensiv eingesetzt. 18:00 - 19:00 Uhr, online https://tinyurl.com/eLect-microbit-jan20 L
14.1. eLecture (Virtuelle PH): Methoden des aktiven Musikhörens – vom Musikmalen bis zum Erstellen einer Hörskizze. Musik begleitet uns oft jeden Tag. Dabei nehmen wir Musik zumeist unbewusst wahr. Das aktive Musikhören führt unsere Lernenden zu einem bewussten (Zu)Hören. Eine der methodischen Möglichkeiten dafür ist das Malen zur Musik und das Erstellen einer Hörskizze. 18:00 - 19:00 Uhr, online https://tinyurl.com/eLect-musik-jan20 L
18.1. eLecture (Virtuelle PH): Tag der offenen Tür geht online! Der Tag der offenen Tür ist für viele Schulen ein Fixpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit. Bedingt durch die COVID-19-Pandemie stehen nun viele Schulen vor der Herausforderung, den Tag der offenen Tür online abzuhalten. In der e-lecture werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt und Anregungen für die erfolgreiche Organisation einer solchen Online-Veranstaltung gegeben. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://tinyurl.com/eLect-tdotonline-jan20 L
19.1. eLecture (Virtuelle PH): Digitale Hausübungen, Tests und Arbeitsblätter mit eSquirrel erstellen. eSquirrel schlägt die Brücke von der analogen in die digitale Welt und wieder zurück. Mit eSquirrel können ganz einfach Hausübungen gegeben, digitale Tests erstellt, aber auch analoge Arbeitsblätter ausgedruckt werden. Wie das funktioniert und wie Sie damit unterrichten können, erfahren Sie in dieser eLecture. 18:00 - 19:00 Uhr, online https://tinyurl.com/eLect-esquirrel-jan20 L
20.1. eLecture (Virtuelle PH): Micro:bit – Einstieg in die Elektronik. Inhalt: Nach der Beherrschung der Grundzüge der Codings mit Micro:bit bieten sich zahlreiche praktischen Anwendungen in den verschiedenen Fachbereichen der Sekundarstufe 1 an (Werken, Physik, Mathematik, Informatik). 17:00 - 18:00 Uhr, online https://tinyurl.com/eLect-microbit-elektr-jan20 L
21.1. eLecture (Virtuelle PH): Interaktive Lerninhalte mit H5P erstellen. Interaktive Bildungsmaterialien zu erstellen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Open Source Anwendung H5P bietet die Möglichkeit relativ einfach interaktive Lehr- und Lernmaterialien für den Unterricht herzustellen und zu veröffentlichen. In der e-lecture wird die Anwendung H5P sowie verschiedene Einsatzmöglichkeiten im Unterricht vorgestellt. Außerdem werden praktische Erfahrungen, den Einsatz betreffend, weitergegeben. 19:00 - 20:00 Uhr, online https://tinyurl.com/eLect-h5p-jan20 L
27.1. eLecture (Virtuelle PH): Lego Education und Robotik in der Sekundarstufe. Der Roboterbausatz Spike Prime von Lego Education stellt ein neues Werkzeug für die Umsetzung der Digitalen Grundbildung in der Primar- und Sekundarstufe dar. In dieser eLecture werden Unterrichtsideen und Beispiele vorgestellt, die Sie sofort im eigenen Unterricht umsetzen können. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://tinyurl.com/eLect-h5p-jan20 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
4.10. - 26.11. SIMOOC (Saferinternet MOOC): Ab Herbst bietet Saferinternet.at in Kooperation mit BMBWF und der Virtuellen PH einen neuen MOOC, den SIMOOC (Saferinternet MOOC) an. Unter dem Motto: "Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!". online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/simooc-1004 L
3.11. eLecture (VPH): 360° Video und Virtual Reality in der Primarstufe: Durch Distance-Learning-Phasen und Lockdowns wurde die erfahrbare Welt der Schülerinnen und Schüler sehr klein und vieles beschränkte sich auf die eigenen vier Wände und den Klassenraum. Mit 360° Videos und Virtual Reality können diese Grenzen digital überwunden werden. Das Smartphone dient als Eintrittstor in eine virtuelle Welt, überall und jederzeit. 18:00 – 19:00 Uhr. online https://tinyurl.com/vr-electure-nov21 L
4.11. Digitales Lernen gefragt? (OEAD): In diesem digitalen Info-Format erfahren Sie mehr über den Status Quo der Geräteinitiative "Digitales Lernen" sowie detaillierte Informationen zum Schwerpunktthema: Das Digitalisierungskonzept zum Leben erwecken. Zielgruppe für dieses Webinar sind insbesondere Schulleitungen & Lehrkräfte. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre offenen Fragen an die referierenden Expertinnen und Experten zu richten. 15:00 – 16:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/digitiales-lernen-oead-nov21 L
8.11. eLecture (VPH): iPad Inspiration Series – Bild & Ton: Lernen Sie die Basics kennen und bringen Sie Ihren Unterricht auf ein neues Level! Nutzen Sie das Tonstudio in der Tasche und produzieren Sie eigene Musik, Sprachaufnahmen oder ganze Hörbücher! Interviews lassen sich so nicht nur aufzeichnen, sondern auch mit Bildern dokumentieren. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/ipad-ton-electure-nov21 L
8.11. - 26.11. Biber der Informatik-Onlinewettbewerb 2021 (OCG): Der Biber Wettbewerb findet heuer von 8. - 26.11.2021 statt. Die Registrierung ist bereits geöffnet. https://www.ocg.at/de/biber-der-informatik S
8.11. - 28.11. Digitale Grundbildung – Ein Grund (mehr) für digitale Bildung! (VPH): In diesem 3-wöchigen intensiv-Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte und Themen der verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung“ und lernen ausgewählte Werkzeuge und Methoden zur Umsetzung näher kennen. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/digigrubi-vph-nov21 L
8.11. - 28.11. 20 Tage, 20 Tools. Lassen Sie das Internet für sich arbeiten! (VPH): dieses Kooperative Online-Seminar Lehrkräfte dabei unterstützen, Tools für Ihre Tätigkeit kennen zu lernen: die ihre Arbeit erleichtern, die Zeit für andere Tätigkeiten freischaufeln, die sie anschlussfähig für das digitale Zeitalter machen, die den Unterricht bereichern können, die Schülerinnen und Schüler motivieren, die zu gemeinsamem wie individuellem Arbeiten und Lernen anregen, uvm.. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/20-tools-vph-nov21 L
8.11. - 28.11. Flipped Classroom – Stellen Sie Ihren Unterricht auf den Kopf! (VPH): Als Flipped Classroom wird eine Unterrichtsmethode bezeichnet, bei der vor allem durch den Einsatz neuer Medien der Unterricht im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt wird. Mittlerweile gibt es zahlreiche Ausformungen und Entwicklungen dieses Ursprungskonzepts. Möglichkeiten, die zeigen wie und in welcher Form der Unterricht geflippt wird, sind bereits vielfältig vorhanden. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/flipped-classroom-vph-nov21 L
8.11. - 28.11. Interaktive Lerninhalte mit H5P erstellen (VPH): Die Erstellung interaktiver Bildungsmaterialien wird durch die voranschreitende Digitalisierung immer relevanter. In diesem dreiwöchigen kooperativen Online-Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Erstellung von interaktiven Bildungsmaterialien mittels des Web-Tools H5P, die Sie auch als offene Bildungsressourcen veröffentlichen können. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/h5p-vph-nov21 L
9.11. DKMOOC Sprechstunde 1: Der 8-Punkte-Plan und die Implementierung des IT-gestützten Unterrichts als Schulentwicklungsaufgabe (VPH): Die digitale Welt ist zentraler Teil unseres Alltags. Damit ist auch die „Digitale Schule“ im Jahr 2020 absolut keine Zukunftsmusik mehr. Sie ist die harmonische Kombination von moderner, digitaler Infrastruktur und inspirierender, zukunftsweisender Pädagogik. Die Digitale Schule erfährt mit dem 8-Punkte-Plan für den digitalen Unterricht ihre sukzessive Umsetzung. Er gibt mit seinen konkreten Zielen die nächsten Entwicklungsschritte für eine flächendeckende Umsetzung des digital unterstützten Lehrens und Lernens und für eine breitflächige Implementierung innovativer Lehr- und Lernformate vor. 18:00 - 19:00. online https://tinyurl.com/dkmooc-sprechstunde-1 L
10.11. eLecture (VPH): Windows Tablet eLecture: Microsoft One Note und Microsoft Teams hat viele Funktionen, die helfen, den Unterricht kreativer zu gestalten. Birgit Albert ist Lehrerin an einer Niederösterreichischen MS und fördert schon seit einigen Jahren ihre Schulkinder mit Microsoft Apps. Gemeinsam mit ihr erarbeiten wir neue Funktionen und Ideen, wie wir schnell und einfach in Microsoft One Note Texte in andere Sprachen übersetzten können und vorlesen lassen können. 18:30 – 20:00 Uhr. online https://tinyurl.com/windows-tablet-electure-nov21 L
11.11. Apple Teacher Einführung - Wien (Apple): Apple Teacher Sessions richten sich an alle Lehrer:innen, die ab Herbst mit einem iPad in das neue Schuljahr starten. Apple Teacher ist ein kostenloses Weiterbildungs­programm, das Lehrkräfte, die Apple Produkte für das Lehren und Lernen einsetzen, unter­stützt und anerkennt. Lehrer:innen können Kompetenzen rund um iPad und Mac aufbauen, die ihnen direkt im Unterricht mit ihren Schüler:innen nützlich sind. 16:30 – 18:00 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/apple-teacher-nov21 L
15.11. eLecture (VPH): iPad Inspiration Series – Kollaboratives Arbeiten: Spätestens nach den Erfahrungen aus dem vergangenen Schuljahr (Distance Learning) sind wir uns der Notwendigkeit digitaler Zusammenarbeit bewusst. Geteilte Dokumente können ortsunabhängig erstellt und bearbeitet werden. Auch im regulären Schulbetrieb lassen sich so kreative Arbeitsmethoden innovativ umsetzen. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/ipad-kollab-electure-nov21 L
16.11. eLecture (VPH): Chromebook eLecture 2 | Differenzierung und Individualisierung mit dem Chromebook: Der große Vorteil von Chromebooks ist deren schnelle Einsatzbereitschaft, das Touchdisplay und die Sicherheit vor Viren. Viele Online-Tools erleichtern das Arbeiten im Klassenzimmer. Michaela Frieß arbeitet seit vielen Jahren mit den Google Tools. Sie ist zertifizierter Google Educator. 20:00 – 21:00 Uhr. online https://tinyurl.com/chromebook-electure-nov21 L
16.11. Apple Teacher Einführung - Sonderschulen (Apple): Apple Teacher Sessions richten sich an alle Lehrer:innen, die ab Herbst mit einem iPad in das neue Schuljahr starten. Apple Teacher ist ein kostenloses Weiterbildungs­programm, das Lehrkräfte, die Apple Produkte für das Lehren und Lernen einsetzen, unter­stützt und anerkennt. Lehrer:innen können Kompetenzen rund um iPad und Mac aufbauen, die ihnen direkt im Unterricht mit ihren Schüler:innen nützlich sind. 15:00 – 16:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/apple-teacher-sonder-nov21 L
17.11. eLecture (VPH): Windows Tablet eLecture: Tipps und Tricks für das Arbeiten mit OneNote im Klassenzimmer: OneNote ist viel mehr als „nur“ ein digitales Notizbuch. Es ist ein riesiges „Universum“ voller Möglichkeiten für den eigenen Unterricht. Ob das nun interaktive Inhalte, Videos, Lerntools oder „Tafelanschrieb“, Dateien und Arbeitsblätter sind, OneNote bietet für jedes Einsatzszenario das nötige „backbone“. Dank der OneNote Klassennotizbücher gibt es auch die Möglichkeit, alles sauber und einfach zu organisieren und bequem seine „digitale Klasse“ zu verwalten. 19:00 – 20:30 Uhr. online https://tinyurl.com/onenote-electure-nov21 L
18.11. DKMOOC Sprechstunde 2: Status und Ausblick der Geräteinitiative „Digitales Lernen“ (VPH): Der OeAD unterstützt als Agentur des BMBWF die Initiative der österreichischen Bundesregierung „Digitales Lernen“. Diese Initiative ist Teil des 8-Punkte-Plans für den digitalen Unterricht und hat es sich zum Ziel gesetzt, ab dem Schuljahr 2021/22 die 5. und einmalig auch die 6. Schulstufen mit digitalen Endgeräten auszustatten. 19:30 - 20:30. online https://tinyurl.com/dkmooc-sprechstunde-2 L
18.11., 19.11. eEducation Didaktik Fachtagung 2021: Die eEducation Didaktik-Fachtagung findet wieder in Präsenz im Rahmen der Interpädagogica am 18.11.2021 von 13:00 – 18:00 Uhr und am 19.11.2021 von 9:00 – 14:00 Uhr, statt. Die eEducation Didaktik Fachtagung beschäftigt sich mit dem Einsatz von digitalen Medien in Unterricht und Lehre. Keynotes, Kurzvorträge und Workshops geben gedankliche Inputs sowie Einblicke in die Praxis. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/eeducation-fachtagung-nov21 L
22.11. - 12.12. Informationen beurteilen, Fake News entlarven (VPH): Falschmeldungen, also sogenannte Fake News, sind in aller Munde – SchülerInnen als auch LehrerInnen sind sowohl im Kontext Schule als auch privat immer häufiger mit fragwürdigen Inhalten konfrontiert. Doch von welchen Falschmeldungen sprechen wir hier überhaupt? Welche Rolle spielen Bilder und Videos dabei? Wie können wir Informationen überprüfen? Wie beeinflussen Algorithmen und Social Bots was wir online sehen? online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/fake-news-nov21 L
22.11. - 12.12. PowerPoint – durchstarten statt einschlafen! (VPH): PowerPoint ist ein gängiges, leicht zu erlernendes Programm zum Erstellen von Präsentationen. In diesem Online-Seminar lernen Sie mit Hilfe von PowerPoint Präsentationen für Ihren Privatgebrauch, aber auch für den Einsatz im Unterricht zu erstellen. Neben vielen technischen Tipps und Tricks, werden im Seminar auch Präsentationstechniken vermittelt. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/powerpoint-nov21 L
22.11. - 19.12. LMS.at Basic – Mit LMS durchstarten (VPH): In diesem 4wöchigen Online-Seminar lernen Sie mit LMS.at Ihren Unterricht auf neue Säulen zu stellen. Anwendungen, die Sie sofort im Unterricht einsetzen können, werden anhand von praktischen Beispielen erprobt. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/lms-basic-nov21 L
23.11. Google for Education Chromebook Sprechstunde (Google): Pädagogisches Arbeiten mit den Workspace for Education Apps. Um Schulen, die im Rahmen des 8-Punkte-Plans auf Chromebooks und Workspace for Education setzen, bei der Einführung der Geräte und der Software zu unterstützen, bietet Google for Education eine Sprechstunden-Serie mit 3 Terminen an. Jeder Termin dauert 60 Minuten. Zu Beginn gibt es 15min Impulsvortrag zu einem Schwerpunkt-Thema. Anschließend ist ausreichend Zeit, um Fragen zu beantworten. 15:30 - 16:30 Uhr. online. https://tinyurl.com/2110-google-sprechstunde L
23.11. eLecture (VPH): Exkursionen online abhalten: Gerade in der Zeit der Pandemie haben sich neue Formate für spannende Exkursionen auch ohne Reisekosten entwickelt. Hier soll ein kurzer Überblick zu Einsatzmöglichkeiten von Online Exkursionen ermöglicht werden. 17:00 – 18:30 Uhr. online https://tinyurl.com/exkursionen-online-nov21 L
24.11. PH-Wien: Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Python: Einführung in die objektorientierte Programmierung mit Python inkl. eines kleinen Beispiels. 14:00 - 18:00, online, Anmeldung per PH-Online https://tinyurl.com/2111-python L
24.11. Microsoft Education Day Österreich: Im Rahmen des Microsoft Education Days diskutieren Vertreter*innen von Microsoft mit Bildungsexpert*innen sowie Wirtschaftsvertreter*innen ganz konkret das Potenzial digital gestützten Unterrichts und die Erwartungshaltungen österreichischer Hochschulen sowie Arbeitgeber*innen an Schulen und deren Absolvent*innen. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/ms-education-nov21 L
24.11. DKMOOC Sprechstunde 3: Schulentwicklungsprozesse zur Gestaltung des digitalen Wandels (VPH): Schulentwicklung ist ein Versuch, gemeinsam im gesamten Kollegium die eigene Schule in Bewegung zu bringen. Besonders im digitalen Bereich prallen hier oft unterschiedliche Weltanschauungen aufeinander und doch ist es gerade derzeit wichtig, sich gemeinsam auf einen Entwicklungsweg zu begeben und einen gemeinsamen Weg zu finden. 18:00 - 19:00. online https://tinyurl.com/dkmooc-sprechstunde-3 L
25.11. Apple Teacher Einführung - Wien (Apple): Apple Teacher Sessions richten sich an alle Lehrer:innen, die ab Herbst mit einem iPad in das neue Schuljahr starten. Apple Teacher ist ein kostenloses Weiterbildungs­programm, das Lehrkräfte, die Apple Produkte für das Lehren und Lernen einsetzen, unter­stützt und anerkennt. Lehrer:innen können Kompetenzen rund um iPad und Mac aufbauen, die ihnen direkt im Unterricht mit ihren Schüler:innen nützlich sind. 15:00 – 16:30 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/apple-teacher-nov21-2 L
29.11. - 19.12. In the Cloud – Gemeinsam online arbeiten (VPH): Auch in der Schule haben Cloud-Anwendungen wie „Office 365“ oder „Google Docs“ längst Einzug gehalten – sei es, um Arbeitsprozesse mit KollegInnen zu vereinfachen oder um Lehr-/Lernszenarien mit SchülerInnen zu realisieren. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/cloud-schule-nov21 L
29.11. - 19.12. Can you dig it? Digitale Lernwelten erstellen (VPH): In Zeiten der App-Paraden, Toolshows und des technologischen Determinismus wird es immer wichtiger, mehr das kollaborative und konstruktivistische Scaffolding und weniger das instruktivistisch-behavioristische Drill-Pattern in den Vordergrund zu stellen. Dieses Online-Seminar versteht sich als didaktischer Katalysator für digitale/blended Lern-/Lehrszenarien. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/digitale-lernwelten-nov21 L
29.11. - 19.12. Urheberrecht für Lehrende – Ausloten von Grenzen und Möglichkeiten (VPH): Urheberrecht ist ein wichtiges Thema, welches durch das Internet und die Möglichkeiten, fremde Materialien zu nutzen bzw. eigene Materialien zu veröffentlichen, stetig an Bedeutung gewinnt. Gerade im Schulkontext ergeben sich viele Möglichkeiten des Einsatzes von Materialien aus dem Internet: Bilder und Grafiken werden sowohl von LehrerInnen als auch von SchülerInnen u.a. in Materialien, Präsentationen und vorwissenschaftlichen Arbeiten gerne verwendet. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/urheberrecht-nov21 L
30.11. DKMOOC Sprechstunde 4: Die Erarbeitung eines digitalen Konzepts für eine Schule ist eine zentrale Aufgabe der Schulentwicklung. Es gibt dafür als Unterstützungsangebot in Österreich eine Vielzahl an Schulentwicklungsberater*innen bzw. Schulentwicklungsbegleiter*innen, die an den Pädagogischen Hochschulen und anderen Institutionen angefragt werden können. 18:00 - 19:00. online https://tinyurl.com/dkmooc-sprechstunde-4 L
30.11. Apple Teacher Einführung - Allgemein (Apple): Apple Teacher Sessions richten sich an alle Lehrer:innen, die ab Herbst mit einem iPad in das neue Schuljahr starten. Apple Teacher ist ein kostenloses Weiterbildungs­programm, das Lehrkräfte, die Apple Produkte für das Lehren und Lernen einsetzen, unter­stützt und anerkennt. Lehrer:innen können Kompetenzen rund um iPad und Mac aufbauen, die ihnen direkt im Unterricht mit ihren Schüler:innen nützlich sind. 16:30 – 18:00 Uhr. Online Webinar https://tinyurl.com/appe-teacher-allgem-nov21 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
1.9. Apple Webinar: Apple School Manager - Einführung. In diesem 1-stündigen Webinar liegt der Fokus auf Apple School Manager Registrierung und Einrichtung. Apple School Manager ermöglicht die schnelle und automatische Implementierung und Verwaltung von iPad Geräten in Bildungseinrichtungen, ist die zentrale Anlaufstelle, um Schüler:innen und Mitarbeiter:innen Zugriff auf Apple Dienste zu geben und Apps und Bücher zentral zu kaufen. 16:00 - 17:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2109-apple-schoolmanager L
7.9. Apple Webinar: Apple School Manager - Einführung. In diesem 1-stündigen Webinar liegt der Fokus auf Apple School Manager Registrierung und Einrichtung. Apple School Manager ermöglicht die schnelle und automatische Implementierung und Verwaltung von iPad Geräten in Bildungseinrichtungen, ist die zentrale Anlaufstelle, um Schüler:innen und Mitarbeiter:innen Zugriff auf Apple Dienste zu geben und Apps und Bücher zentral zu kaufen. 16:00 - 17:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2109-apple-schoolmanager-2 L
9.9. Microsoft LearnEd: Schule auf Sendung - Medienproduktion im Unterricht (Microsoft Event). In diesem Workshop lernen Teilnehmer*innen, wie Lehrer*innen und Schüler*innen sich mit einfachen Mitteln medial und kreativ ausprobieren können - ob Hörspiel, Kurzfilm, Podcast oder Erklärvideo. Praktische Medienkompetenz heißt eben auch, selbst Medienmacher*in zu werden und zu lernen, Inhalte in einer Audio- oder Video-Produktion zu vermitteln. In diesem Workshop gibt es viele Praxis-Tipps für eigene Medienproduktionen in Schule und Unterricht - natürlich mit Apps und Tools in Microsoft 365 Education und Windows 10. 16:00 - 17:15 Uhr. online https://tinyurl.com/2109-LearnEd-Schule L
9.9. Apple Webinar: Apple School Manager - Einführung. In diesem 1-stündigen Webinar liegt der Fokus auf Apple School Manager Registrierung und Einrichtung. Apple School Manager ermöglicht die schnelle und automatische Implementierung und Verwaltung von iPad Geräten in Bildungseinrichtungen, ist die zentrale Anlaufstelle, um Schüler:innen und Mitarbeiter:innen Zugriff auf Apple Dienste zu geben und Apps und Bücher zentral zu kaufen. 16:00 - 17:00 Uhr. online https://tinyurl.com/2109-apple-schoolmanager-3 L
14.9. Geräteinitiative „Digitales Lernen“ (OEAD): Einführung in das MDM: Google Workspace for Education. In diesem Webinar informiert Google Experte Josef Grabner über den Einsatz von Google Workspace for Education. 15:00 - 16:30 Uhr. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2109-worspace-for-education L
16.9. Geräteinitiative „Digitales Lernen“ (OEAD): Einführung in das MDM: Google Workspace for Education. In diesem Webinar informiert Google Experte Josef Grabner über den Einsatz von Google Workspace for Education. 15:00 - 16:30 Uhr. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2109-workspace-for-education-2 L
21.9., 22.9. IMST-Tagung 2021 zu „Bildungsverantwortung im Diskurs“. Die IMST-Tagung 2021 ist eine Fachtagung, die vom Projekt IMST (Innovationen Machen Schulen Top) in Kooperation mit der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz veranstaltet wird. online. Anmeldung erforderlich https://www.imst.ac.at/tagung/ L
23.9. Microsoft LearnEd: Kreativität und Selbstständigkeit der Schüler*innen mit digitalen Tools stärken (Microsoft Event). In diesem Workshop lernen Teilnehmer*innen, die Kreativität und Selbstständigkeit für das Lernen und Leben von Schüler*innen im 21. Jahrhundert zu fördern. Wie kann man mit Hilfe von Tools die Kreativität der Schüler*innen fördern und eine Lernumgebung schaffen in der sich Lernende eigenständig bewegen können? Welche Tools von Office 365 können Schüler*innen dabei unterstützen ihre eigenen Kompetenzen zu entwickeln? 16:00 - 17:15 Uhr. online https://tinyurl.com/2109-Microsoft-LearnEd L
30.9. Geräteinitiative „Digitales Lernen“ (OEAD): Digitales Lernen gefragt? In diesem digitalen Info-Format erfahren Sie mehr über den Status Quo der Geräteinitiative "Digitales Lernen" sowie detaillierte Informationen zu einem Schwerpunktthema. 15:00 - 16:30 Uhr. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2109-digitales-lernen L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
6.7. Mathe4alle (Webinar): mathe4alle wird für SEK I entwickelt und fokussiert auf leistungsschwache Schüler/innen, bietet aber auch für alle anderen ein abwechslungsreiches Lern- und Übungsangebot. Besonderer Wert wird auf die Sprachsensibilität und die Verständlichkeit der Aufgabenstellung gelegt (Erklärfilme und Übungen), richtige Antworten erhalten Badges als Belohnungen. 18:30 - 12:30. online. Anmeldung erforderlich https://mathe4alle.at/ L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
1.6. „Digitales Lernen“ und „Safer Internet“ (Safertinternet) - Eltern. In der Arbeit von Saferinternet.at geht es uns darum, vor allem Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende beim sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu unterstützen. So auch als Begleitmaßnahme zur Geräteinitiative „Digitales Lernen“ des Bildungsministeriums. Um die Arbeit von Saferinternet.at zu verbessern und die Inhalte noch stärker an die Bedürfnisse anpassen zu können, werden zwei Online-Fokusgruppen veranstaltet: einmal für Lehrende und einmal für Eltern/Erziehungsberechtigte. 18:30 – 20:00 Uhr. Ort: online via Zoom https://tinyurl.com/digitales-lernen-0622 S
2.6. „Digitales Lernen“ und „Safer Internet“ (Safertinternet) - Lehrende. In der Arbeit von Saferinternet.at geht es uns darum, vor allem Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende beim sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu unterstützen. So auch als Begleitmaßnahme zur Geräteinitiative „Digitales Lernen“ des Bildungsministeriums. Um die Arbeit von Saferinternet.at zu verbessern und die Inhalte noch stärker an die Bedürfnisse anpassen zu können, werden zwei Online-Fokusgruppen veranstaltet: einmal für Lehrende und einmal für Eltern/Erziehungsberechtigte. 16:30 – 18:00 Uhr. Ort: online via Zoom https://tinyurl.com/digitales-lernen-0622 L
22.6. eLecture (OEAD): Saferinternet - Umgang mit den digitalen Geräten in den Ferien. Dieses Webinar soll einerseits eine Übersicht zu einem sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien aufzeigen. Damit Sie Ihr Kind in den Sommerferien besser verstehen, begleiten und unterstützen können, erfahren Sie in diesem Webinar außerdem mehr über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit digitalen Geräten in der unterrichtsfreien Zeit. Die Initiative SaferInternet.at ist hierbei ein anerkannter Vorreiter und vermittelt die Inhalte durch erfahrene Referent/innen. 18:00 - 19:30. online. Anmeldung erforderlich. https://tinyurl.com/safer-internet-0622 SL
23.6. Webinar: Donnerstags mit eTwinning "Mehrsprachigkeit und digitale Medien im Sprachunterricht" (OEAD). In diesem Webinar bietet die Referentin eine Einführung in die Mehrsprachigkeitsdidaktik an, und erläutert die Möglichkeiten digitaler, interaktiver Tools und Medien für den Sprachunterricht (DaF / DaZ, Fremdsprachenunterricht). Außerdem wird gezeigt, wie man mit digitalen Tools konkrete Übungen und Unterrichtssequenzen für den Unterricht in mehrsprachigen Klassen gestalten kann. 17:00 – 18:30 Uhr. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/etwinning-1-0622 L
30.6. Webinar: Donnerstags mit eTwinning "Mehrsprachigkeit und digitale Medien im Sprachunterricht" (OEAD). In diesem Webinar bietet die Referentin eine Einführung in die Mehrsprachigkeitsdidaktik an, und erläutert die Möglichkeiten digitaler, interaktiver Tools und Medien für den Sprachunterricht (DaF / DaZ, Fremdsprachenunterricht). Außerdem wird gezeigt, wie man mit digitalen Tools konkrete Übungen und Unterrichtssequenzen für den Unterricht in mehrsprachigen Klassen gestalten kann. 17:00 – 18:00 Uhr. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/etwinning-2-0622 L
1.4.-8.7. Katzen machen Wissenschaft (OeAD | Young Science): Die Citizen Scientists machen ein Experiment mit ihrer/einer oder mehreren Katzen und dokumentieren dieses Experiment mit einer Videoaufnahme und einem Fragebogen. Dabei soll herausgefunden werden, ob die Attraktivität von Katzenminze auf verschiedene Katzenrassen, Alter und Geschlechter unterschiedlich ist. Zielgruppe: Schulklassen. Ort: Österreich https://tinyurl.com/katzenwissenschaft-2022 SL
jederzeit Digital Level-Up Licence: Das Hauptanliegen der Digital LEVEL-UP Licence ist es, die Lücke zwischen der technisch-administrativen Wartung der Geräte und dem sinnvollen Einsatz im Unterricht zu schließen. Die Licence dient primär der niederschwelligen digitalen Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern während der Implementierungsphase, indem sie die Bedienung der wesentlichen Elemente, die Grundlagen zahlreicher relevanter Themen, Regeln zur Geräteverwendung in der Schule und zuhause sowie notwendige Problemlösefähigkeiten thematisiert und mittels Checklisten vorhandene Anwendungskompetenzen überprüft. Im Rahmen der LEVEL-UP Licence können Schülerinnen und Schüler drei LEVELS absolvieren und dabei unterschiedliche Kompetenzen im Umgang mit dem neuen digitalen Gerät erlernen. Online. https://www.virtuelle-ph.at/levelup/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
9.6. iPads in der Volksschule: Warum und wie? (ACP eduWERK , Webinar): Welche Gründe sprechen für das Arbeiten mit digitalen Endgeräten in der Volksschule? Warum ist das iPad das ideale Arbeitsgerät in der Volksschule? Praxisbeispiele: So wird das edu-iPad von Lehrkräften im Unterricht eingesetzt. Einblick in die Schulpraxis mittels Video. 16:00 - 17:00. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2106-ipads-vs L
10.6. Impulse für die Digitale Grundbildung (OEAD, Webinar): Welche Themen und Übungen machen in der 5. und 6. Schulstufe Sinn? Welche Gegenstände können welche Themen aufgreifen, damit die Schüler/innen mit ihren neuen Geräten optimal begleitet werden? Das Webinar zeigt praktische Beispiele für verschiedene Unterrichtsszenarien zur Vorbereitung auf das Schuljahr 2021/22. 17:00 - 18:30. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2106-impulse L
11.6. Eltern-Webinar: Mein Kind bekommt ein iPad für den digitalen Unterricht (ACP eduWERK , Webinar): Sie fragen sich, wie mit dem iPad in der Schule gearbeitet wird, wie Ihr Kind bestmöglich davon profitieren kann und welche Möglichkeiten Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte haben, um den Einsatz des iPads auch im privaten Bereich zu steuern? In diesem Webinar bekommen Sie einen tollen Einblick. 16:00 - 17:70. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2106-ipads2 S
14.6. Für Erziehungsberechtigte: Digitales Lernen in der Schule und zu Hause (OEAD, Webinar): Dieses Webinar soll Ihnen einen Einblick in das Thema „digitaler Unterricht“ geben. Damit Sie Ihr Kind besser verstehen, begleiten und unterstützen können, erfahren Sie in diesem Webinar außerdem mehr über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit digitalen Endgeräten. 17:00 - 18:30. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2106-digi-lernen-erz-1 S
17.6. 8-Punkte-Plan Webinar (OEAD): Digitales Lernen gefragt? 15:00 - 16:30. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2106-digitales-lernen L
21.6. Mathe4alle (Webinar): mathe4alle wird für SEK I entwickelt und fokussiert auf leistungsschwache Schüler/innen, bietet aber auch für alle anderen ein abwechslungsreiches Lern- und Übungsangebot. Besonderer Wert wird auf die Sprachsensibilität und die Verständlichkeit der Aufgabenstellung gelegt (Erklärfilme und Übungen), richtige Antworten erhalten Badges als Belohnungen. 18:30 - 12:30. online. Anmeldung erforderlich https://mathe4alle.at/ L
24.6. Für Erziehungsberechtigte: Digitales Lernen in der Schule und zu Hause (OEAD, Webinar): Dieses Webinar soll Ihnen einen Einblick in das Thema „digitaler Unterricht“ geben. Damit Sie Ihr Kind besser verstehen, begleiten und unterstützen können, erfahren Sie in diesem Webinar außerdem mehr über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit digitalen Endgeräten. 17:00 - 18:30. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2106-digi-lernen-erz-2 S
29.6. eSchools Vienna Onlinestammtisch: IT-Management-Vernetzungstreffen (technischer Teil). Anmeldung über die Website. 14:00 - 17:20. online https://t1p.de/onlinestammtisch05 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
1.5. - 31.5. Anmeldungszeit für Herbstfortbildungen (OeAD): Lehrkräfte-Fortbildungen zu Wissenschaft & Schule und VWA im Herbst. Anmeldung über PH-Online https://tinyurl.com/2105-oead-herbstfortbildungen L
3.5. - 16.5. Online Seminar (VPH): Bildretusche und Effekte mit GIMP für Fortgeschrittene. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2105-gimp L
3.5. - 23.5. Online Seminar (VPH): Urheberrecht für Lehrende – Ausloten von Grenzen und Möglichkeiten. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2105-urheberrecht L
3.5. - 23.5. Online Seminar (VPH): In the Cloud – Gemeinsam online arbeiten. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2105-cloud L
4.5. digiprof eLecture (VPH): mit Feedbacktools Gruppen aktivieren. In Unterrichtssituationen sind Aktivierung und Beteiligung ganz zentral für das Gruppenklima und den Lernerfolg. Kaum etwas wirkt ähnlich motivierend wie eine besuchte (Online-)Bildungsveranstaltung selbst mit den eigenen Ideen und Gedanken mitgestalten zu können. Damit die Einladung zum Feedback gelingt, kommt es auf die richtigen Tools und die passenden Fragestellungen an. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/2105-eL-feedback L
5.5. eSchools Vienna Onlinestammtisch: Linux MDM. Anmeldung über die Website. 14:00 - 16:00. online https://t1p.de/onlinestammtisch11 L
5.5. PH-Wien: Tipps und Tricks für iPads im Unterricht - Intensivkurs für Fortgeschrittene. Ihre Schule nutzt bereits iPads? Sie besitzen bereits ein persönliches iPad? Möchten Sie mehr über die vielfältigen Möglichkeiten für den Unterricht erfahren? Dann sind Sie bei diesem Workshop genau richtig. Hier erkunden Sie die kreativen Möglichkeiten des iPads und üben die Gestaltung von spannenden Lernpfaden. 14:00 - 16:35. PH Wien https://tinyurl.com/ph-ipads-mai21 L
5.5. Chromebook eLecture 3 (VPH): G Suite for Education Apps und Dienste I. Viele kennen die Apps der "G Suite for Education", bzw. des Google Workspace, wie der umfangreiche Werkzeugkoffer, voll gepackt mit Produktivitäts-Tools für Schule, Arbeit und Leben neuerdings auch bezeichnet wird. Es handelt sich um intuitiv gestaltete Apps mit ineinander übergreifenen Funktionen, klarem Fokus auf Kollaboration und Produktivität. Egal wo, egal wann, egal mit welchem Gerät. 18:00 - 19:30. online https://tinyurl.com/2105-chromebooks L
6.5. eLecture: Reflexion und Feedback in professionellen Lernsettings (VPH): In der nachhaltigen Gestaltung von Lernsettings, die eben nicht nur eine Anhäufung von Wissen sein kann, führt kein Weg an Feedback und Reflexion vorbei. Die Mühlen des beruflichen Alltags: planen – vorbereiten – tun, erlauben es uns aber oft gar nicht, über unser individuelles Lernen nachzudenken oder auch unsere Schüler*innen dazu anzuregen. Denn dann würden wir uns in einem ähnlichen Kontext in Zukunft bewusst gleich oder eben anders verhalten. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/2105-feedback2 L
7.5. 8-Punkte-Plan Webinar (OEAD): Einführung in Microsoft Intune für Windows Geräte. 13:00 - 15:00. online. Anmeldung nicht erforderlich https://tinyurl.com/2105-intune-windows L
9.5. Podcast zu Politischer Bildung für alle Lehrkräfte: 3. Teil wird online gestellt. online https://www.politik-lernen.at/richtigundfalsch L
10.5. Microsoft Tablet eLecture 5: Einsatz von MS Tablets im naturwissenschaftlichen Unterricht und zum kollegialen Austausch (VPH): Microsoft One Note ist nicht nur ein digitales Notizbuch, sondern hat viel mehr Funktionen. 19:00 - 20:00. online https://tinyurl.com/2105-oneNote L
10.5. - 30.5. Online Seminar (VPH): Scratch – Kreatives Programmieren mit Kindern. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2105-scratch L
10.5. - 30.5. Online Seminar (VPH): WordPress für Einsteiger_innen – Ihr starker Auftritt im Web. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2105-wordpress L
10.5. - 30.5. Online Seminar (VPH): PowerPoint – durchstarten statt einschlafen! Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2105-powerpoint L
11.5. eLecture: iPad Inspiration Series 6 – Unterrichtsgestaltung (VPH): Lernen Sie unterschiedliche Anwendungen miteinander zu verknüpfen, um multimediale Erlebniswelten zu kreieren! Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe in der Klasse und gewinnen Sie dadurch mehr Zeit für Ihre Schüler/-innen! Geben Sie Ihren Schülerinnen und Schülern einen kreativen Freiraum und lassen Sie sich überraschen, wie Kinder digitale Medien für sich nutzen! Sind Sie bereit? 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/2105-ipad6 L
12.5. phdl eLecture: 3D-Druck in der Sekundarstufe (VPH): Digitale Grundbildung in der Sekundarstufe 1 ermöglicht die fächerübergreifende Arbeit zwischen mehreren Unterrichtsbereichen, wie Mathematik, GZ, Informatik und Werken. 17:00 - 18:00. online https://tinyurl.com/2105-3d-druck L
12.5. Chromebook eLecture 4: Kommunikation (VPH): In dieser eLecture geht es um das Arbeiten mit Google Mail, Chat, Meet und Kalender. Florian Nill und Daniel Aniser haben sich bei einer Google Fortbildung kennengelernt und konnten in den letzten Jahren einigen Schulen bei der Einführung einer Digitalisierungsstrategie, auf Basis von Google Workspace, helfen. 18:30 - 20:00. online https://tinyurl.com/2105-chromebooks2 L
19.5. Chromebook eLecture 5: G Suite for Education Apps und Dienste II (VPH): In den ersten 3 Minuten zeigen die Referenten, wie Chrome und Android Apps in Echtzeit auf Chromebooks "gepushen" werden können. Ohne selbst einen Klick am Gerät machen zu müssen. Dann gibt es einen Streifzug durch die unzähligen Möglichkeiten, die eigene Kreativiät mit Hilfe von Apps am Chromebook auszudrücken. 18:30 - 20:00. online https://tinyurl.com/2105-chromebook5 L
20.5. 8-Punkte-Plan Webinar (OEAD): Digitales Lernen gefragt? 15:00 - 16:30. online. Anmeldung erforderlich https://tinyurl.com/2105-digitales-lernen L
20.5. Microsoft Tablet eLecture 4: Kreatives Gestalten mit MS Paint 3D (VPH): Mixed Reality (MR) ist eine Erweiterung von Augmented Reality (AR), bei dem digitale Objekte nach Belieben in die reale Umgebung versetzen werden können. Diese neue faszinierende Technologie bietet im Bildungsbereich die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern z.B. berühmte Bauwerke, aktive Vulkane, exotische oder ausgestorbene Tiere, Organe, usw. dreidimensional und animiert näher bringen zu können. 17:00 - 18:00. online https://tinyurl.com/2105-paint3d L
20.5. Microsoft Tablet eLecture 6: Kollaboratives Arbeiten mit MS Office (VPH): In dieser eLecture wird kurz die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit MS Office vorgestellt und gleich mit den Teilnehmenden LIVE ausprobiert. Welche Tipps und Tricks gibt es dazu aus der Praxis und was sind mögliche Einsatzszenarien für das Arbeiten innerhalb und außerhalb der Klasse. 19:00 - 20:00. online https://tinyurl.com/2105-office L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
1.4. eLecture (VPH): Microsoft Tablet eLecture 3, MS Office Lens und MS OneNote: Im Alltag findet man oft Inhalte, Themenbereiche, Zeitungsartikel etc., die man als Lehrperson für den Unterricht gebrauchen könnte. MS Office Lens bietet die Möglichkeit, Texte und Bilder in Printmedien zu digitalisieren und einfach weiter zu verarbeiten. 17:00 - 18:00. online https://tinyurl.com/eL-2104-MS3 L
1.4. eLecture (VPH): Kein Bild, kein Ton, kein Wir? So stärken Sie die soziale Präsenz in Online-Settings! Diese eLecture zeigt Ihnen, wie Sie bei sich als Lehrende*r und bei Ihren Lernenden ein Gefühl sozialer Präsenz herstellen. 18:30 - 19:30. online https://tinyurl.com/eL-2104-BildTon L
6.4. eSchools Vienna Onlinestammtisch: Office 365 in der Schule. Anmeldung über die Website. 14:00 - 17:20. online https://t1p.de/onlinestammtisch06 L
6.4. PH-Wien: Office 365 in der Schule - Praxistipps für einen digitalen Unterricht. Wie kann ich Office 365 in meinen Unterricht integrieren? Welche Möglichkeiten zur Unterrichtsvorbereitung bieten mir die Tools aus Office 365? Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:20. PH Wien https://tinyurl.com/ph-o365-praxistips L
6.4. - 9.4. Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben. Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des bmbwf und zahlreicher weiterer Partner. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung per Website. https://www.edudays.at/ L
7.4. eSchools Vienna Onlinestammtisch (VERSCHOBEN): JAMF – Apple Geräte managen. Anmeldung über die Website. 14:00 - 16:00. online https://t1p.de/onlinestammtisch9 L
8.4. PH-Wien: Tipps und Tricks für iPads im Unterricht - Intensivkurs für Anfänger. Damit Pädagoginnen und Pädagogen mediale Kompetenzen und Kenntnisse erfolgreich vermitteln und anhand von mobilen Endgeräten didaktisch sinnvoll vorgehen, ist es nicht nur wichtig, die Grundfunktionen und Basismöglichkeiten von Hardware und Software kennen zu lernen, sondern zu erfahren, wie sie effektive, digitale Arbeitsabläufe steuern können, um das Potenzial der Kinder und Jugendlichen zu erschließen. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 16:35. PH Wien https://tinyurl.com/ph-ipads-april21 L
12.4. Digi.konzept MOOC (VPH): Dieses Fortbildungsangebot wurde vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen von Digitale Schule. Der 8-Punkte-Plan für den digitalen Unterricht initiiert. Es unterstützt die Initiative Digitales Lernen des BMBWF, die vom Österreichischen Austauschdienst, dem OeAD, im Auftrag des Ministeriums abgewickelt wird und zum Ziel hat, ab dem Schuljahr 2021/22 die 5. und im ersten Umsetzungsjahr einmalig auch die 6. Schulstufe mit digitalen Endgeräten auszustatten. Anmeldung über die Website. online https://www.virtuelle-ph.at/dkm/ L
12.4. - 2.5. Online Seminar (VPH): WordPress für Einsteiger_innen – Ihr starker Auftritt im Web: In diesem dreiwöchigem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie mit WordPress auf einfache Weise eine Webseite für sich und Ihre Schule erstellen können. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2104-WP L
12.4. - 2.5. Online Seminar (VPH): Scratch – Kreatives Programmieren mit Kindern: Scratch ist eine kostenlose Programmiersprache die entwickelt wurde, um Kindern und Jugendlichen die Grundprinzipien des Programmierens auf möglichst einfache und kreative Art näher zu bringen. Mit Scratch lassen sich Animationen, interaktive Geschichten und Spiele entwickeln und im Internet veröffentlichen. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2104-Scratch L
12.4. - 2.5. Online Seminar (VPH): Flipped Classroom – Stellen Sie Ihren Unterricht auf den Kopf! Als Flipped Classroom wird eine Unterrichtsmethode bezeichnet, bei der vor allem durch den Einsatz neuer Medien der Unterricht im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt wird. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2104-FlippedClass L
12.4. - 2.5. Online Seminar (VPH): Recherchieren, Dokumentieren, Zitieren: In diesem Online-Seminar beschäftigen Sie sich mit drei wichtigen Teilbereichen des wissenschaftlichen Arbeitens: mit der Internetrecherche, der Ordnung, Aufbereitung und Bewertung von Informationen aus dem Internet und den digitalen Möglichkeiten des Zitierens. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2104-zitieren L
12.4. - 2.5. Online Seminar (VPH): Can you dig it? Digitale Lernwelten erstellen: In Zeiten der App-Paraden, Toolshows und des technologischen Determinismus wird es immer wichtiger, mehr das kollaborative und konstruktivistische Scaffolding und weniger das instruktivistisch-behavioristische Drill-Pattern in den Vordergrund zu stellen. Dieses Online-Seminar versteht sich als didaktischer Katalysator für digitale/blended Lern-/Lehrszenarien. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2104-dig L
12.4. - 2.5. Online Seminar (VPH): 20 Tage, 20 Tools. Lassen Sie das Internet für sich arbeiten! Anmeldung erforderlich. online https://tinyurl.com/oSem-2104-Tools L
12.4. - 2.5. Online Seminar (VPH): Gefällt mir! – Selbstdarstellung von SchülerInnen in sozialen Netzwerken: Die Selbstdarstellung im Internet spielt eine wichtige Rolle in der Identitätsbildung von Mädchen und Burschen. In diesem Seminar begeben wir uns gemeinsam in die Online-Welt der Kinder und Jugendlichen und untersuchen deren Selbstdarstellung speziell in sozialen Netzwerken. Anmeldung erforderlich. online https://tinyurl.com/oSem-2104-social-media L
12.4. - 9.5. Online Seminar (VPH): Digitale Fotografie und Bildbearbeitung: Digitale Fotografie ist aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Von privaten Fotos und Urlaubsfotos bis hin zu Aufnahmen von Schulveranstaltungen, Portraits von Klassen und Lehrer/innen – an der Menge an Fotos scheint es auf keinen Fall zu mangeln … Aber wie sieht es mit der Qualität der Fotos und deren Aufbereitung für die jeweiligen Verwendungszwecke aus? Anmeldung erforderlich. online https://tinyurl.com/oSem-2104-fotografieren L
12.4. - 9.5. Online Seminar (VPH): Moodlen lernen: In einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern lernen Sie über einen Zeitraum von vier Wochen die Lernplattform Moodle gemeinsam unter Anleitung und Moderation erfahrener Trainer/innen kennen. Anmeldung über die Website. online https://tinyurl.com/oSem-2104-Moodle L
15.4. eSchools Vienna Onlinestammtisch: Programmieren mit dem Raspberry Pi. Anmeldung über die Website. 14:00 - 16:00. online https://t1p.de/onlinestammtisch3 L
15.4. PH-Wien: Programmieren mit Raspberry Pi. Python-Programmierung mit dem Raspberry Pi inkl. Sensoren anschließen und auslesen. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:20. PH Wien https://tinyurl.com/ph-raspberry-april21 L
19.4. eLecture (VPH): Lernvideos und Videokonferenzen – technische Tipps und Tricks für die Gestaltung und Produktion. 18:00 - 19:00. online https://tinyurl.com/eL-2104-Lernvideos L
19.4. - 9.5. Online Seminar (VPH): Informationen beurteilen, Fake News entlarven: Falschmeldungen, also sogenannte Fake News, sind in aller Munde – SchülerInnen als auch LehrerInnen sind sowohl im Kontext Schule als auch privat immer häufiger mit fragwürdigen Inhalten konfrontiert. Anmeldung erforderlich. online https://tinyurl.com/oSem-2104-fake-news L
19.4. - 9.5. Online Seminar (VPH): Volksschule 2.0. – Digitale Medien für den Unterricht: Dieses 3-wöchige Online-Seminar wird zeigen: egal in welchem Fach – digitale Medien können den Unterricht in der Volksschule sowohl bereichern als auch erleichtern! Anmeldung erforderlich. online https://tinyurl.com/oSem-2104-VS-2-0 L
19.4. - 9.5. Online Seminar (VPH): Volksschule 2.0. – Digitale Medien für den Unterricht: Dieses 3-wöchige Online-Seminar wird zeigen: egal in welchem Fach – digitale Medien können den Unterricht in der Volksschule sowohl bereichern als auch erleichtern! Anmeldung erforderlich. online https://tinyurl.com/oSem-2104-VS-2-0 L
19.4. - 16.5. Online Seminar (VPH): Professionell Präsentieren: Im Zuge dieses Kurses erlangen Sie umfassende Kenntnisse über professionelles Präsentieren und das Aufbereiten von Präsentationen. Sie erweitern Ihre eigenen Kompetenzen, erstellen im Rahmen des Kurses selbständig eine Präsentation und können sich anschließend auch optimal auf künftige Präsentationen vorbereiten. Anmeldung erforderlich. online https://tinyurl.com/oSem-2104-praesentieren L
20.4. eSchools Vienna Onlinestammtisch: IT-Management-Vernetzungstreffen (pädagogischer Teil). Anmeldung über die Website. 14:00 - 17:20. online https://t1p.de/onlinestammtisch04 L
20.4. PH-Wien: IT-Management in der Schule 4.0 - Pädagogik und SQA. Zielgruppe: IT Manager und eLearning Beauftragte. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:20. PH Wien PH Wien https://tinyurl.com/ph-itmanager-sqa L
20.4. eLecture (VPH): iPad Inspiration Series 3 – Animation und Präsentation. Lerninhalte animieren und mit digitalen Medien begreifbar machen – lassen Sie sich von tollen Funktionen überraschen und erlernen Sie die intuitive Bedienung, mit der Ihre Kinder analoge Inhalte zum Leben erwecken können. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/eL-2103-iPad3 L
21.4. eLecture (VPH): Chromebook eLecture 1: Digitale Schulentwicklung mit G Suite und Chromebooks: Mit der G Suite for Education integrieren sich kostenlose Tools für Kommunikation und Zusammenarbeit im Schulalltag. Kollaboratives Arbeiten in Echtzeit sowohl für Lehrende wie auch Lernende wird selbstverständlich. 18:00 - 19:30. online https://tinyurl.com/eL-2104-Chrom1 L
22.4. eLecture (VPH): iPad Inspiration Series 4 – Bild und Ton. Nutzen Sie das Tonstudio in der Tasche und produzieren Sie eigene Musik, Sprachaufnahmen oder ganze Hörbücher! Interviews lassen sich so nicht nur aufzeichnen, sondern auch mit Bildern dokumentieren. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/eL-2104-iPad4 L
27.4. eLecture (VPH): iPad Inspiration Series 5 – Kollaboratives Arbeiten. Spätestens nach den Erfahrungen aus dem vergangenen Schuljahr (Distance Learning) sind wir uns der Notwendigkeit digitaler Zusammenarbeit bewusst. Geteilte Dokumente können ortsunabhängig erstellt und bearbeitet werden. 17:00 - 18:30. online https://tinyurl.com/eL-2104-iPad5 L
28.4. eSchools Vienna Onlinestammtisch: Google for Education. Anmeldung über die Website. 14:00 - 16:00. online https://t1p.de/onlinestammtisch10 L
28.4. eLecture (VPH): Android eLecture 3: Administrieren und Präsentieren. Die beiden Referent/innen zeigen live vor, wie die G Suite for Education auf den Android-Tablets genutzt und auch administriert werden kann. Außerdem geben sie Tipps, wie die Bildübertragung auf Monitore bzw. Beamer funktioniert. 18:00 - 19:30. online https://tinyurl.com/eL-2104-Android3 L
29.4. eLecture (VPH): Chromebook eLecture 2: Google Classroom nutzen. In dieser eLecture lernen Sie, wie mit Google Classroom Unterricht organisiert werden kann. 18:00 - 19:30. online https://tinyurl.com/eL-2104-Chrome2 L
29.4. eLecture (VPH): Microsoft Tablet eLecture 4: Kreatives Gestalten mit MS Paint 3D. Mixed Reality (MR) ist eine Erweiterung von Augmented Reality (AR), bei dem digitale Objekte nach Belieben in die reale Umgebung versetzen werden können. Diese neue faszinierende Technologie bietet im Bildungsbereich die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern z.B. berühmte Bauwerke, aktive Vulkane, exotische oder ausgestorbene Tiere, Organe, usw. dreidimensional und animiert näher bringen zu können. 19:00 - 20:00. online https://tinyurl.com/eL-2104-MS4 L
29.4. 8-Punkte-Plan Webinar (OEAD): Einführung in Microsoft Intune für Android Tablets. 15:00. online. Anmeldung nicht erforderlich https://tinyurl.com/2104-android-oead L
30.4. 8-Punkte-Plan Webinar (OEAD): Einführung in Microsoft Intune für Android Tablets. 13:00. online. Anmeldung nicht erforderlich https://tinyurl.com/2104-iOS-oead L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL

Jahr 2020

#dibiwi.wien Die Website #dibiwi ist ab 1.1. 2020 unter https://dibiwi.wien/ zu erreichen.

15.12. PH-Wien: IT-Management in der digitalen Schule. Technik und Administratives. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:20. PH-Wien https://tinyurl.com/ph-itmanagement-2012 L
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag AK Wien: Posten, liken, teilen … ein Leben ohne Handy und PC ist kaum vorstellbar! Das Netz begleitet uns durch unseren Alltag. Die AK will nun mit der Ausstellung „Out of Control“ das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Das Projekt im Rahmen von AK Young gemeinsam mit Ars Electronica Solutions soll aufzeigen, wo wir überall Spuren im Netz hinterlassen, was die Kehrseiten der digitalen Welt sind und wo Fallen und Gefahren lauern. Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-Einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
4.11. Microsoft Education Day -"Zurück zur Zukunft". 14:00 - 16:00 Uhr. Anmeldung erforderlich https://mktoevents.com/Microsoft+Event/203610/157-GQE-382 L
ab 9.11. Distance Learning MOOC (2. begleiteter Durchgang): Dieses Angebot im Rahmen des 8-Punkte-Plans für den digitalen Unterricht des BMBWF ermöglicht Ihnen, in Ihrem Tempo das Rüstzeug zu erarbeiten, das Sie für Ihre Umsetzung von Distance Learning in der Schule benötigen. Unterstützt werden Sie dabei durch unsere Expert_innen aus der Schule. Beginn: 9:00. online https://www.virtuelle-ph.at/dlm/ L
10.11. PH-Wien: Grundlagen der Programmierung mit Python. 14:00 - 18:10. PH-Wien https://tinyurl.com/python-2011 L
12.11. - 13.11. PH-Wien: eEducation Austria Didaktik Fachtagung 2020 (online), Anmeldung über PH-Online. 13:00 https://tinyurl.com/eEducationDidaktik20 L
17.11. PH-Wien: Office 365 in der Schule. Praxistipps für einen digitalen Unterricht. 14:00 - 17:20. PH-Wien https://tinyurl.com/office365-2011 L
19.11. Webinar (IMST): Die Qualität von Erklär- und Lernvideos – wie können diese das selbständige Lernen von Schülerinnen und Schülern beeinflussen. online. 15:00 - 17:00 Uhr https://www.imst.ac.at/webinar L
21. - 22. 11. Future and Reality of Gaming – FROG http://www.frogvienna.at SL
23.11. A1 IoT Day: Virtuelle Exhibition Area und die Möglichkeit, sich persönlich mit IoT ExpertInnen auszutauschen (14:00-17:00 Uhr). IoT Show 2020: 17:30-19:00 Uhr. online. Anmeldung erforderlich https://www.a1.net/iot-day L
25.11. PH-Wien: Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Python. 14:00 - 18:10. PH-Wien https://tinyurl.com/python-2011-2 L
30.11. PH-Wien: Apps und digitale Tools im Unterricht. 14:00 - 17:20. BRG 18 https://tinyurl.com/apps-tools-2011 L
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
nach Vereinbarung Programmier-Workshops für Mädchen (Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität): Mädchen (1. Klasse Sek. 2) lernen mittels Lego-Robotern spielerisch programmieren und verlieren dadurch die Scheu vor der Technik. kostenlos. Anmeldung erforderlich. Ab zwei Klassen in der Schule möglich. Robotik-Labor des TGM http://www.zimd.at/roberta#.X57EuVhKjIU S
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag AK Wien: Posten, liken, teilen … ein Leben ohne Handy und PC ist kaum vorstellbar! Das Netz begleitet uns durch unseren Alltag. Die AK will nun mit der Ausstellung „Out of Control“ das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Das Projekt im Rahmen von AK Young gemeinsam mit Ars Electronica Solutions soll aufzeigen, wo wir überall Spuren im Netz hinterlassen, was die Kehrseiten der digitalen Welt sind und wo Fallen und Gefahren lauern. Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-Einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
1.10. Digital Days 2020, online https://didays.digitalcity.wien/ L
1.10. eLecture (Virtuelle PH): in-class flip. Sie möchten ihren Unterricht gerne “flippen”, unterrichten aber einen Gegenstand, in dem keine Hausübungen üblich ist, oder ihre SchülerInnen verfügen zu Hause nicht über die notwendige technische Ausstattung. Dann ist das Konzept „in-class flip“ ideal für sie. 18:00 - 19:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-in-class-flip-das-etwas-andere-flipped-classroom-modell/ L
5.10. - 25.10. Online Seminar (Virtuelle PH): Scratch – Kreatives Programmieren mit Kindern. Scratch ist eine kostenlose Programmiersprache die entwickelt wurde, um Kindern und Jugendlichen die Grundprinzipien des Programmierens auf möglichst einfache und kreative Art näher zu bringen. Mit Scratch lassen sich Animationen, interaktive Geschichten und Spiele entwickeln und im Internet veröffentlichen. Scratch fördert auf diese Art das Verständnis von mathematischen Prinzipien und strukturiertem Denken. online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/scratch-kreatives-programmieren-mit-kindern-12/ L
5.10. - 25.10. Online Seminar (Virtuelle PH): Gamification mit Moodle. Spielerische Elemente, zielgerichtet und didaktisch durchdacht eingesetzt, können sich in einem Online-Lernszenario sehr positiv auf die Motivation der Lernenden auswirken. In diesem Online-Seminar erhalten Sie einen Einblick in das Potenzial, das Moodle rund um Gamification bietet und entdecken durch das eigene Tun, wie Sie Elemente wie Levels, Badges und Bedingungen bei der Konzeption und Gestaltung eines Moodlekurses einbinden können. online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/gamification-mit-moodle-6/ L
5.10. - 25.10. Online Seminar (Virtuelle PH): Safer Internet – Das Internet sicher nutzen! In diesem Online-Seminar beschäftigen Sie sich mit den Chancen, aber auch mit den Schattenseiten des Internets – ausgehend von der Lebenswelt Ihrer Kinder und Schüler/innen. Sie suchen gemeinsam nach Möglichkeiten, wie Sie – als Lehrer/in – hier aktiv werden können, um Ihren Schülern und Schülerinnen einen möglichst guten und sicheren Umgang mit dem Internet zu ermöglichen. online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/safer-internet-das-internet-sicher-nutzen-11/ L
5.10. - 25.10. Online Seminar (Virtuelle PH): Flipped Classroom – Stellen Sie Ihren Unterricht auf den Kopf! Als Flipped Classroom wird eine Unterrichtsmethode bezeichnet, bei der vor allem durch den Einsatz neuer Medien der Unterricht im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt wird. online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/flipped-classroom-stellen-sie-ihren-unterricht-auf-den-kopf-11/ L
5.10. - 25.10. Online Seminar (Virtuelle PH): Informationen beurteilen, Fake News entlarven. Falschmeldungen, also sogenannte Fake News, sind in aller Munde – SchülerInnen als auch LehrerInnen sind sowohl im Kontext Schule als auch privat immer häufiger mit fragwürdigen Inhalten konfrontiert. Doch von welchen Falschmeldungen sprechen wir hier überhaupt? online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/informationen-beurteilen-fake-news-entlarven-2/ L
5.10. - 25.10. Online Seminar (Virtuelle PH): 20 Tage, 20 Tools. Lassen Sie das Internet für sich arbeiten! Auf die Lehrkräfte kommt es an! Diese simple und sehr verknappte Schlussfolgerung der Hattie-Studie zeigt, dass die Lehrperson im Zentrum steht: mit ihrer Arbeit steht oder fällt der Lernerfolg von Schüler/innen. online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/20-tage-20-tools-lassen-sie-das-internet-fuer-sich-arbeiten-41/ L
5.10. - 25.10. Online Seminar (Virtuelle PH): 3-D Objekte online gestalten. Skizzieren und Konstruieren sind Inhalte diverser Lehrpläne (Mathematik, Geometrisches Zeichnen, Werken, usw. Zusätzlich gewinnt CAD (Computer Aided Design) seit dem Einzug des 3D-Druckes in den Schulalltag immer mehr an Bedeutung, wenn es darum geht, Menschen dazu zu befähigen, selbst virtuelle Objekte zu erstellen, die später ausgedruckt werden sollen. online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/3-d-objekte-online-gestalten-3/ L
5.10. eLecture (Virtuelle PH): Digitale Schulkommunikation am Beispiel von SchoolFox. Spätestens die herausfordernde Zeit des Home Schoolings hat gezeigt, wie wichtig es ist, schnelle, einfache und direkte Kommunikationswege zu den Schüler*innen und Eltern zu haben. Dies wird auch im Schuljahr 2020/21 zu einem Schlüssel für erfolgreichen Unterricht, sowohl im Regelunterricht als auch im Falle von Schulschließungen oder Distance Learning. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-digitale-schulkommunikation-am-beispiel-von-schoolfox/ L
6.10. eSchools Vienna Online-Stammtisch: Digitale Standortstrategie. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://www.eschoolsvienna.at/online-stammtisch L
6.10. eLecture (Virtuelle PH): Webinardidaktik I – Digitale Lernräume gestalten. Webinare und Videokonferenzen haben eine besondere Rolle im aktuellen Bildungsgeschehen bekommen. Wie man sie am besten plant, didaktisch aufbaut, moderiert und umsetzt ist Inhalt dieser eLecture, die den Start einer dreiteiligen Reihe darstellt. „Good Practice“ oder „Lernen von den Erfahrenen“ lautet die Devise dieses Lernangebotes. Die Webinarexpertin und Mitarbeiterin der Virtuellen PH, Susanne Aichinger, erläutert in 60 Minuten die Grundlagen der erfolgreichen Gestaltung von digitalen Lernräumen und bittet die Teilnehmenden im Anschluss zum interaktiven Austausch. 14:00 - 15:30 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-webinardidaktik-i-digitale-lernraeume-gestalten/ L
7.10. eLecture (Virtuelle PH): Mit dem iPadkoffer die Lust am Lernen wecken. Das iPad für die Klasse ist da! Wie kann der digitale Unterricht aussehen? Einige Schulstandorte wurden mit iPadkoffern ausgestattet oder Schulerhalter planen in nächster Zeit eine solche Ausstattung mit iPads in Form einer Kofferlösung. Dazu ist es im Vorfeld notwendig, sich als Lehrperson mit dem iPad auseinanderzusetzen. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/phdl-electure-mit-dem-ipadkoffer-die-lust-am-lernen-wecken/ L
8.10. BiLecture I (Virtuelle PH): OneNote – Mehr als nur ein Notizbuch. In dieser ersten BiLecture geht es um die Grundlagen von OneNote, das leider immer noch viel zu sehr bloß als „digitales Notizbuch“ gesehen wird. Dabei kann mit dieser App viel mehr gemacht werden und das beste aus zwei Welten – der analogen UND der digitalen Welt kombiniert und mit Mehrwert versehen werden. Durch die Verbindung von Text, Datei, Audio, Video, interaktive Lernmaterialien u.v.m. können multimediale und interaktive Lernunterlagen gestaltet werden, die nicht nur einfach organisiert werden können, sondern auch von jedem Endgerät (auf jedem Betriebssystem) verwendet werden können. 18:00 - 19:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/bilecture-i-onenote-mehr-als-nur-ein-notizbuch/ L
10.10. - 25.10. Code Week in Österreich https://codeweek.at/ SL
12.10. - 8.11. Online Seminar (Virtuelle PH): LMS.at – Einsteiger/innen. In diesem kooperativen Online-Seminar werden den Teilnehmer/innen die Basis-Funktionalitäten der Lernplattform LMS.at vorgestellt. online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/lms-at-einsteiger-innen-7/ L
12.10. - 25.10. Online Seminar (Virtuelle PH): Bildbearbeitung und Grafikerstellung mit GIMP. GIMP bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten Grafiken zu erstellen und Bilder und Fotos zu bearbeiten. In diesem zweiwöchigen Online-Seminar lernen Sie kennen, was Sie mit GIMP alles machen können. online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/bildbearbeitung-und-grafikerstellung-mit-gimp-29/ L
12.10. eLecture (Virtuelle PH): Bildungspunks & die Community – unser PLN. Die sechs Bildungspunks haben sich auf Twitter kennengelernt und das sagt schon so einiges über ihre Philosophie. Sie arbeiten und leben nicht in Digitalien, sie verwenden aber digitale Medien, um ihr Leben, Lernen und Lehren zu organisieren. 18:00 - 19:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-bildungspunks-die-community-unser-pln/ L
13.10. eLecture (Virtuelle PH): Digitale Lernangebote von _erinnern.at_ – Wie über den Holocaust digital unterrichten? Die Vermittlung der komplexen Geschichte des Holocaust, der Verbrechen der Nationalsozialisten, stellt für viele Lehrpersonen eine Herausforderung dar. Lehrpersonen fragen sich etwa: Welche Bilder vermitteln die Geschichte adäquat? Welcher Aspekt ist besonders wichtig? Gibt es digitale Lernangebote? 18:00 - 19:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-digitale-lernangebote-von-_erinnern-at_-wie-ueber-den-holocaust-digital-unterrichten/ L
13.10. PH-Wien: IT-Management in der digitalen Schule. Pädagogik und SQA. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:20. PH-Wien https://tinyurl.com/ph-itmanagement-2010 L
14.10. eEducation und eSchools Meilensteintreffen. online https://meet.google.com/uuj-eqpr-wjr L
14.10. eLecture (Virtuelle PH): Einsatz von digitalen Medien im Geschichtsunterricht. Geschichtsunterricht online gestalten – aber wie? Diese eLecture präsentiert verschiedene Möglichkeiten digitale Medien in den Geschichtsunterricht einfließen zu lassen. Es sollen diverse Anwendungen vorgestellt werden, die ohne viel Aufwand den Unterricht bereichern können. 19:30 - 20:30 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-einsatz-von-digitalen-medien-im-geschichtsunterricht/ L
14.10. BiLecture II (Virtuelle PH): OneNote – Mehr als nur in Notizbuch: Die Fragen und Wünsche aus dem ersten Teil werden aufgegriffen, geclustert und beantwortet. 18:00 - 19:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-einsatz-von-digitalen-medien-im-geschichtsunterricht/ L
15.10. FLL.wien: HEXAGONAL "Lange Nacht des Programmierens. 15:00 – 22:00. Future Learning Lab Wien, 1100 Wien, Daumegasse 5 https://www.fll.wien/angebot/hexagonal-diskurse-mit-ecken-kanten-und-knoten/ L
19.10. eLecture (Virtuelle PH): Bildungspunks on Tour – Was wir aus Instagram für die Schule und das Leben lernen können. Instagram ist eine der angesagtesten Social-Media-Plattformen – nicht nur in der Welt der Teenager. Es ist eine Welt voll schöner Bilder und einer mehr oder minder großen Ansammlung aus Hashtags. Meistens nett anzusehen, aber wo liegt der Mehrwert? 18:00 - 19:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-bildungspunks-on-tour-was-wir-aus-instagram-fuer-die-schule-und-das-leben-lernen-koennen/ L
20.10. eSchools Vienna Online-Stammtisch: Häufig gestellte Fragen zu A3 Lizenzen. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://www.eschoolsvienna.at/online-stammtisch L
20.10. eLecture (Virtuelle PH): Webinardidaktik II – Die soziale Präsenz in Live-Online-Settings stärken. Webinare und Videokonferenzen haben eine besondere Rolle im aktuellen Bildungsgeschehen bekommen. Welche Rolle in diesem Zusammenhang die soziale Präsenz spielt, wird in dieser zweiten eLecture der Reihe „Webinardidaktik“ behandelt. Good Practice“ oder „Lernen von den Erfahrenen“ lautet die Devise dieses Lernangebotes. 10:00 - 15:30 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-webinardidaktik-ii-die-soziale-praesenz-in-live-online-settings-staerken/ L
20.10. eLecture (Virtuelle PH): Endlich be-greifbar: Künstliche Intelligenz – Anregungen für den Unterricht. Künstliche Intelligenz ist seit ein paar Jahren allgegenwärtig und wird (un)bewusst tagein, tagaus genutzt. Welche technologischen Möglichkeiten und Herausforderungen, ergeben sich durch selbstlernende Systeme und mit welchen gesellschaftlichen Auswirkungen gehen sie einher? Diese und ähnliche Fragen sollen auch im Schulkontext in den Vordergrund gerückt werden. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-endlich-be-greifbar-kuenstliche-intelligenz-anregungen-fuer-den-unterricht/ L
21.10. phdl eLecture (Virtuelle PH): 3-2-1 Startklar für ein digitales und multimediales Buch mit dem iPad? Lehren und Lernen mit digitalen und interaktiven Büchern erweckt in der Schule zunehmend größere Begeisterung. Mit der App Book Creator lassen sich eindrucksvolle E-Books mit verschiedenen multimedialen Inhalten wie Texten, Bildern, Zeichnungen, Videos oder Tondateien und Sprachaufnahmen bereits in der Primarstufe erstellen. Diese App ist lehrplankonform vielseitig im Unterricht einsetzbar und bietet eine große Palette an Weiterverarbeitungsmöglichkeiten der erstellten Lernprodukte. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/phdl-electure-3-2-1-startklar-fuer-ein-digitales-und-multimediales-buch-mit-dem-ipad/ L
21.10. - 23.10. Preisverleihung des "media literacy award", online https://www.mediamanual.at/veranstaltungen/ SL
22.10. eLecture (Virtuelle PH): Prüfungsaufgaben für online und offline Prüfungen erstellen. Die derzeitige Situation birgt die Chance innovative Prüfformate in die eigene Lehre einzubauen. Wir besprechen in diesem Kurs Aufgabentypen und Aufgabenschemata, die dieses Semester als auch für die Zukunft zu nachhaltigen Lernen und Prüfen führen. 18:00 - 19:30 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-pruefungsaufgaben-fuer-online-und-offline-pruefungen-erstellen/ L
27.10. eLecture (Virtuelle PH): Webinardidaktik III – Mit interaktiven Methoden erfolgreiche Webinare gestalten. Webinare und Videokonferenzen haben eine besondere Rolle im aktuellen Bildungsgeschehen bekommen. Wie Sie durch interaktive Methoden Ihre Webinare erfolgreich gestalten können ist Thema des letzten Teils der Reihe zur Webinardidakti. „Good Practice“ oder „Lernen von den Erfahrenen“ lautet die Devise dieses Lernangebotes. 14:00 - 15:30 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-webinardidaktik-iii-mit-interaktiven-methoden-erfolgreiche-webinare-gestalten/ L
27.10. phdl eLecture (Virtuelle PH): Denken lernen, Probleme lösen in der Volksschule mit der BeeBot. Diese eLecture zeigt Möglichkeiten und Wege, das informatische Denken mit Hilfe der BeeBot zu lehren und zu lernen. Dabei steht der spielbetonte Ansatz im Vordergrund. Es werden Beispiele und Unterrichtsideen vorgestellt, die Sie danach sofort im eigenen Unterricht anwenden und umsetzen können. 17:00 - 18:00 Uhr, online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-webinardidaktik-iii-mit-interaktiven-methoden-erfolgreiche-webinare-gestalten/ L
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag AK Wien: Posten, liken, teilen … ein Leben ohne Handy und PC ist kaum vorstellbar! Das Netz begleitet uns durch unseren Alltag. Die AK will nun mit der Ausstellung „Out of Control“ das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Das Projekt im Rahmen von AK Young gemeinsam mit Ars Electronica Solutions soll aufzeigen, wo wir überall Spuren im Netz hinterlassen, was die Kehrseiten der digitalen Welt sind und wo Fallen und Gefahren lauern. Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-Einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
22.9. eSchools Vienna Online-Stammtisch: Erfolgreich Unterrichten mit Videokonferenz. Wie kann ich Konferenzen gestalten? Was sind Best-Practices? Wie kann ich neue Lerninhalte vermitteln? 17:00 bis 18:00 Uhr, online https://www.eschoolsvienna.at/online-stammtisch L
23.9. PH-Wien: Synology NAS im Schulbetrieb: einfache Speicherplatzerweiterung für Lehrer*innen und Schüler*innen, kostengünstige Backuplösung für virtuelle Betriebssysteme. Anmeldung über PH-Online. 14:00 - 17:20. Polgargymnasium https://tinyurl.com/nas-schulbetrieb-2009 L
30.9. Digital Days 2020, online https://didays.digitalcity.wien/ L
30.9. eBazar light in einer Online-Variante im Rahmen der Digital Days https://ebazar.phwien.ac.at/ L
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag AK Wien: Posten, liken, teilen … ein Leben ohne Handy und PC ist kaum vorstellbar! Das Netz begleitet uns durch unseren Alltag. Die AK will nun mit der Ausstellung „Out of Control“ das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Das Projekt im Rahmen von AK Young gemeinsam mit Ars Electronica Solutions soll aufzeigen, wo wir überall Spuren im Netz hinterlassen, was die Kehrseiten der digitalen Welt sind und wo Fallen und Gefahren lauern. Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-Einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag AK Wien: Posten, liken, teilen … ein Leben ohne Handy und PC ist kaum vorstellbar! Das Netz begleitet uns durch unseren Alltag. Die AK will nun mit der Ausstellung „Out of Control“ das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Das Projekt im Rahmen von AK Young gemeinsam mit Ars Electronica Solutions soll aufzeigen, wo wir überall Spuren im Netz hinterlassen, was die Kehrseiten der digitalen Welt sind und wo Fallen und Gefahren lauern. Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-Einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
6.7. PH Wien - Fortbildung: Löten und Programmieren eines LED-Würfels. Bestücken und Löten der Platine bzw. des LED-Würfels. Anschließendes Programmieren von Farbmustern in Scratch (Beginner) oder C (Fortgeschrittene) mit Hilfe von Joystick und Lichtsensor. Zum Programmieren in Scratch wird anstelle eines PCs der Einplatinencomputer Raspberry Pi verwendet. 9:00 - 16:30 Uhr. Polytechnische Schule Schopenhauerstraße, Schopenhauerstraße 81, 1180 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/led-wuerfel-raspi L
7.7., 8.7. PH Wien - Fortbildung: Einsteiger in HTML5/CSS mit besonderer Berücksichtigung der Barrierefreiheit, Einführung in die Media Queries. Sie erlernen in dem Seminar grundlegende HTML/CSS-Basics. Beginnend mit Informationen zu aktuellen Webstandards, zur Semantik, einfachen Beispielen zur Nutzung der "Tags" und Formatierungen mit CSS werfen wir einen Blick in ein fertiges, statisches Webprojekt und ändern dieses ab bzw. erweitern und formatieren es. 9:00 - 16:30 Uhr. PH Wien, Grenzackerstraße 18, 1100 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/html5-css-media-queries L
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag AK Wien: Posten, liken, teilen … ein Leben ohne Handy und PC ist kaum vorstellbar! Das Netz begleitet uns durch unseren Alltag. Die AK will nun mit der Ausstellung „Out of Control“ das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Das Projekt im Rahmen von AK Young gemeinsam mit Ars Electronica Solutions soll aufzeigen, wo wir überall Spuren im Netz hinterlassen, was die Kehrseiten der digitalen Welt sind und wo Fallen und Gefahren lauern. Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-Einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. Das weite Feld der digitalen Berufe wird "auf einen Blick" erklärt. Schüler*innen können über einen Test herausfinden, welche digitalen Berufe am besten zu ihnen passen. Für Lehrende und Eltern wird auf der Webseite Informationsmaterial übersichtlich bereit gestellt. (Eine Initiative von Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, Internetoffensive Österreich und whatchado.) Weitere Informationen auf der Webseite https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
3.6. Wahr oder falsch? – Fake News und Quellenkritik. 14:00 - 17:30 Uhr. A1 Internet für Alle Campus, Engerthstraße 169, 1020 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/wahr-oder-falsch L
2.6. eLecture (Virtuelle PH): Portfolioarbeit in der Sekundarstufe – Chancen und Gelingensbedingungen: Anhand von kurzen Interviewsequenzen mit SchülerInnen und ausgewählten Ergebnissen einer Forschungsstudie werden die TeilnehmerInnen mögliche Chancen und Voraussetzungen gelingender Portfilioarbeit kennen lernen. 18:00 - 19:00 https://tinyurl.com/eLecture-portfolioarbeit-0620 L
3.6. eLecture (Virtuelle PH): Computational Thinking mit micro:bit - praktische Beispiele und Tipps zum OER Schulbuch und DLPL Sek 1 (Beispiel 7, 20, 15). 19:00 - 20:00 https://tinyurl.com/eLecture-computational-0620 L
4.6. eLecture (Virtuelle PH): Mehr Power – Energiemanagement durch Ernährung:Mit ihrem spannenden Impulsvortrag zeigt Mag. Caroline Schlinter-Maltan, wie mit der richtigen Ernährung aus einem Energieverlust ein deutliches Energieplus wird. 19:00 - 20:00 https://tinyurl.com/eLecture-mehr-power-0620 L
9.6. eSchoolsVienna - Online-Stammtisch: "IT-Security mit Windows-Bordmitteln" mit Robert Beron, 16:00 Uhr, Anmeldung über die Webseite https://tinyurl.com/stammtisch-06-1 L
23.6. eSchoolsVienna - Online-Stammtisch: "Top-News aus dem BMBWF" mit Martin Bauer, 16:00 Uhr, Anmeldung über die Webseite https://tinyurl.com/stammtisch-06-2 L
30.6. Smart City Open Day für 10-14 jährige Schülerinnen und Schüler: Workshops und Mitmach-Ausstellung: Slots zu 90-120 Minuten zwischen 8.30 – 15.45 Uhr. Wiener Planungswerkstatt, Friedrich-Schmidt-Platz 9, 1010 Wien. Anmeldung erforderlich! https://smartcity.wien.gv.at/site/ S
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag „Out of Control“: Die AK will mit der Ausstellung das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Arbeiterkammer Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
4.5. Digital City Wien: Mit dem Smartphone oder Tablet und der Schulklasse. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/smartphone-klasse L
5.5. , 13.5. Mobile Learning – Smartphones und Tablets im Unterricht sinnvoll einsetzen. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/mobile-learning-smartphones L
5.5. , 19.5. Zeig, was du kannst! Mit E-Portfolios Lernerfolge sichtbar machen. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/e-portfolios-lernerfolge L
7.5. , 14.5. WeBlog - Bloggen: Schreiben von digitalen Tagebüchern und Klassen-/Schulzeitung. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/txaxkwr L
11.5. Digitale (Grund-)Bildung mit dem BBC micro:bit. 14:00 - 17:30 Uhr. Education Innovation Studio (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/microbit-eis L
12.5. , 26.5. Digitale Medien an der Schule - Change Prozesse am Schulstandort? 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/digitale-medien-change L
12.5. Flipped Classroom. 14:00 - 17:30 Uhr. Microsoft Österreich GmbH - Learning Hub, Am Europlatz 3, 1120 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/flipped-classroom-ms-5 L
13.5. Das Handy in den MINT-Fächern - Experimente. 14:00 - 17:30 Uhr. A1 Internet für Alle Campus, Engerthstraße 169, 1020 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/handy-mint L
13.5. Inspiration – Digitale Grundbildung mit Minecraft. 14:00 - 17:30 Uhr. Microsoft Österreich GmbH - Learning Hub, Am Europlatz 3, 1120 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/digigrubi-minecraft-5 L
14.5. IT-Management im Masterplan Digitalisierung, Technik und Administratives. Zielgruppe: neue IT-Manager und interessierte IT-Manager Experten. 14:00 - 17:20 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/masterplan-digi-technik L
14.5. - 16.5. Das Education Festival (didacta-digital): Digitale Grundbildung, Pädagogische Einsatzszenarien und Konzepte, Digitale Lehrmittel und Apps, Leistungsfähige, technische Infrastruktur, Making, Robotic, Coding, Geeignete Fort- und Weiterbildungsangebote. 9:00 - 18:00 Uhr. Design Center Linz https://www.didacta-digital.at/ L
18.5. Digitale Grundbildung: Einsatz von Safer Internet–Inhalten im Unterricht. 14:00 - 17:20 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/saferinternet-einsatz L
18.5. Digitale Bildbearbeitung als Grundlage für die Mediengestaltung. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/bildbearbeitung-medien L
20.5. Tablets im Unterricht – Anwendungsbeispiele für die Praxis – Primarstufe. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/tablets-primarstufe L
25.5. Hexagonal Veranstaltung (Future Learning Lab): Makerspace. Weitere Infos demnächst auf der Website. http://www.fll.wien/fllangebote/ L
27.5. Office 365 – Quick Tipps für Lehrende. 14:00 - 17:30 Uhr. Microsoft Österreich GmbH - Learning Hub, Am Europlatz 3, 1120 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/office365-quicktipps-5 L
28.5. Stop the Mob – Mit digitalen Medien und Theaterpädagogik gegen Mobbing (Android). 14:30 - 18:00 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/stop-the-mob L
26.5. eSchoolsVienna - Online-Stammtisch: „Show must go on – IT-nach dem Distance Learning” mit Thomas Baldauf, 14:00 Uhr, Anmeldung über die Webseite https://tinyurl.com/stammtisch-05 L
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag „Out of Control“: Die AK will mit der Ausstellung das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Arbeiterkammer Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
1.4., 2.4. Nur Online-Konferenz ! EDU | days 2020: Am 1. und 2. April 2020 finden die EDU|days 2020 an der Donau-Universität Krems statt. Wir laden Sie herzlich ein, ein Thema, das Sie präsentieren möchten auf der Webseite einzureichen! 12:00 (1.4.) bis 16:45 (2.4.). Donau-Universität Krems, Audimax, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems. Die Anmeldung für die Tagung ist in PH Online freigeschaltet. https://www.edudays.at/ L
1.4., 2.4. Nur Online-Konferenz ! EDU | days 2020: Anmeldung über PH-Online. https://tinyurl.com/edudays2020 L
1.4. WhatsApp, YouTube & Co: Soziale Medien kritisch reflektiert im Unterricht sinnvoll einsetzen. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/soziale-medien-reflektiert L
2.4. Pocket Code – die digitale Ergänzung für jeden Unterricht. 14:30 - 18:00 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/utp2l56 L
bis 5.4. digiPH3 Online-Seminar: Wissenschaftliches Schreiben und Publizieren (Virtuelle PH). Anmeldung über die Website https://tinyurl.com/vph-schreiben-publizieren-2003 L
bis 5.4. Augmented Reality im Mathematikunterricht (Virtuelle PH): Online-Seminar. Anmeldung über die Website https://tinyurl.com/vph-ar-math-2003 L
bis 5.4. Digitale Grundbildung – Ein Grund (mehr) für digitale Bildung! (Virtuelle PH): In diesem 3-wöchigen intensiv-Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte und Themen der verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung“ und lernen ausgewählte Werkzeuge und Methoden zur Umsetzung näher kennen. online. https://tinyurl.com/vph-digigrubi-2004 L
15.4. eEducation Meilensteintreffen: Austausch in der E-Learning Community aller Schultypen in Wien. 14:15 - 17:30 Uhr. WMS/RG/ORG Anton-Krieger-Gasse 25, 1230 Wien https://tinyurl.com/meilensteintreffen-April-2020 L
15.4. Computational Thinking unplugged - digitale Grundbildung ohne Computer. 14:00 - 17:30 Uhr. Education Innovation Studio (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/computional-thinking-unplugged L
15.4. Unterrichtsvorbereitung leicht gemacht - Office 365, OneNote und Teams. 14:00 - 17:30 Uhr. Microsoft Österreich GmbH - Learning Hub, Am Europlatz 3, 1120 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/unterricht-onenote-teams L
16.4. Memes, Comic und Co. - Comic und Animation im Unterricht. 14:00 - 17:30 Uhr. A1 Internet für Alle Campus, Engerthstraße 169, 1020 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/memes-comic L
20.4. Pädagogischer, didaktischer Einsatz von interaktiven Whiteboards. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/einsatz-interaktiver-boards L
20.4. Game Based Learning im Unterricht. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/wjgn3k5 L
22.4. Förderung der Lese- und Schreibkompetenz durch die Erstellung von digitalen Spielen. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/foerderung-lesen-schreiben L
23.4. Einstieg ins Coding im Unterricht. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/coding-unterricht L
27.4. LearningApps: Interaktive und multimediale Lernbausteine selbst erstellen. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/learningapps-lernbausteine L
28.4. Game Based Learning im Unterricht. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/wjgn3k5 L
29.4. Tablets im Unterricht – Anwendungsbeispiele für die Praxis – Sekundarstufe. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/tablets-unterricht L
29.4. Unterrichtsvorbereitung leicht gemacht - Office 365, OneNote und Teams. 14:00 - 17:30 Uhr. Microsoft Österreich GmbH - Learning Hub, Am Europlatz 3, 1120 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/unterricht-onenote-teams-2 L
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag „Out of Control“: Die AK will mit der Ausstellung das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Arbeiterkammer Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
2.3. DigitaleTools: Einfache und effiziente Online-Tools für den Einsatz im Unterricht. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab, PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/effiziente-Online-Tools L
2.3. Trickfilmatelier: Mit Stop-Motion kurze Videos produzieren. 14:00 - 17:40 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/zli-trickfilm L
4.3. Webtools und APPS im Unterricht in der Primarstufe. 14:00 - 17:30 Uhr. A1 Internet für Alle Campus, Engerthstraße 169, 1020 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/webtools-primarstufe L
4.3. eLecture (Virtuelle PH): Computational Thinking mit micro:bit – praktische Beispiele und Tipps zum OER Schulbuch und DLPL Sek 1 (Beispiele 4, 10, 19), 19:00 bis 20:00 Uhr, online https://tinyurl.com/eL-microbit-2003 L
5.3. Safer Internet, Urheberrecht, Datenschutz: Sicher und kompetent unterwegs im Internet. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/saferinternet-urheberrecht L
5.3. Computational Thinking - Praktische Beispiele. 14:00 - 17:30 Uhr. EIS (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/computional-thinking L
5.3. voXmi eLecture 1 (Virtuelle PH): Mehrsprachigkeit und Beruf – Teil 1. Diese eLecture stellt zunächst die Begriffe Mehrsprachigkeit und Beruf in Beziehung zueinander. Ausgehend von der Vorstellung von Mehrsprachigkeit in unserer Gesellschaft werden Themen wie Chancengerechtigkeit und Partizipation sowie (wirtschaftlicher) Erfolg und Gemeinwohl kritisch beleuchtet. Auch setzt sich die Referentin mit der Rolle von Mehrsprachigkeit in unterschiedlichen Berufsgruppen auseinander. 18:00 bis 19:30 Uhr. online https://tinyurl.com/eL-voXmi-0320 L
6.3. Digi4family: Jugendarbeit und (digitale) Mitbestimmung – Online-BarCamp. Anders als bei klassischen Konferenzen, steht das Programm eines Barcamps, also konkrete Themen und Referent_innen, nicht vorab fest. Anmeldung auf der Website. 10:00 - 13:00 https://tinyurl.com/digi4family-barcamp SL
9.3. DG: Rendern mit MicroStation CONNECT. Wir widmen uns in diesem Workshop eingehend dem neuen Renderer in MicroStation CONNECT. 14:30 - 18:30 Uhr. BRG Marchettigasse. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/microstation-connect L
9.3. Einsatz von YouTube im Unterricht: Lehren und Lernen mit Videos. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/youtube-im-unterricht L
9.3.-29.3. Digitale Grundbildung – Ein Grund (mehr) für digitale Bildung! (Virtuelle PH): In diesem 3-wöchigen intensiv-Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte und Themen der verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung“ und lernen ausgewählte Werkzeuge und Methoden zur Umsetzung näher kennen. online. https://tinyurl.com/vph-digigrubi-2003 L
10.3. Inspiration – Digitale Grundbildung mit Minecraft. 14:00 - 17:30 Uhr. Microsoft Österreich GmbH - Learning Hub, Am Europlatz 3, 1120 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/digigrubi-minecraft L
10.3. eLecture digiPH3 (Virtuelle PH): Virtual Reality – Bildung in einer neuen Dimension. Was bedeuten die neuen Möglichkeiten von VR für Bildung? Welche technischen Voraussetzungen müssen gegeben sein? Welche Kompetenzen brauchen die Lehrenden? 18:30 bis 19:00. online https://tinyurl.com/eL-VR-0320 L
11.3. Science Education Day (IST): Lernen Digital- Wie machen wir das? 14:00 - 18:00 Uhr. IST Austria, Am Campus 1 , Klosterneuburg, Anmeldung über die Webseite https://tinyurl.com/Science-Education-Day-IST-20 L
12.3. Verschoben ! eBazar der Wiener Schulen 2020: Smart Schools in a Smart City. Programm auf der Webseite. 13:30 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://ebazar.phwien.ac.at/ SL
12.3. Verschoben ! eBazar der Wiener Schulen 2020 - Anmeldung über PH Online https://tinyurl.com/ebazar-2020 L
12.3. - 13.3. GeoGebra Day 2020: GeoGebra für den Unterricht und für Experten. Informationen, Anmeldung: gerhard.egger@ph-noe.ac.at. PH NÖ Campus Baden https://tinyurl.com/GeoGebraDay-2020 L
12.3. eLecture digiPH3 (Virtuelle PH): Informierte Werkzeug-Auswahl für technologiegestütztes Lernen mittels der Media-Synchronicity-Theory. Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie ihre pädagogische Praxis mit IT-gestützten Werkzeugen anreichern möchten und vor der Herausforderung stehen, ein für eine bestimmte Lehr-Lern-Situation geeignetes Unterstützungswerkzeug auszuwählen. 19:00 bis 19:30. online https://tinyurl.com/el-Media-Synchronicity-Theory L
13.3. IMST-Tag 2020: Die Zukunft gestalten - Nachhaltigkeit in den MINDT-Fächern. voneinander.miteinander: innovative Unterrichtsideen erleben. 8:00 - 16:30. Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien https://tinyurl.com/IMST-2020 L
15. - 21.3. #o365Con: Deutschsprachige online Konferenz über Microsoft-EDU-Tools. Anmeldung auf der Webseite. kostenlos https://www.o365school.com/online-convention/ L
16.3. Videoprojekte mit Smartphones und Tablets im Unterricht. 14:00 - 18:15 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/video-smartphone-tablet L
16.3. Prix Ars Electronica: u19 – create your world - Ende der Einreichfrist https://ars.electronica.art/createyourworld/de/prix/ SL
16.3.-5.4. digiPH3 Online-Seminar: Wissenschaftliches Schreiben und Publizieren (Virtuelle PH). Anmeldung über die Website https://tinyurl.com/vph-schreiben-publizieren-2003 L
16.3.-5.4. Augmented Reality im Mathematikunterricht (Virtuelle PH): Online-Seminar. Anmeldung über die Website https://tinyurl.com/vph-ar-math-2003 L
16.3.-5.4. Digitale Grundbildung – Ein Grund (mehr) für digitale Bildung! (Virtuelle PH): In diesem 3-wöchigen intensiv-Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte und Themen der verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung“ und lernen ausgewählte Werkzeuge und Methoden zur Umsetzung näher kennen. online. https://tinyurl.com/vph-digigrubi-2004 L
17.3. WhatsApp, YouTube & Co: Soziale Medien kritisch reflektiert im Unterricht sinnvoll einsetzen. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/soziale-medien-reflektiert L
18.3. Office 365 für Mathematik-LehrerInnen und M-Lehrer. Wie helfen mir die Anwendungen von Office 365 bei meiner täglichen Arbeit? 14:00 - 17:20 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/office365-m L
18.3. Office 365 – Quick Tipps für Lehrende. 14:00 - 17:30 Uhr. Microsoft Österreich GmbH - Learning Hub, Am Europlatz 3, 1120 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/office365-quicktipps L
19.3. Cybermobbing in der Schule – Mobbing im Internet und in Sozialen Netzwerken. 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/cybermobbing-schule L
bis 19.3. PC-BuildAR: Im Rahmen des Citizen Science Projekts entsteht ein Augmented Reality-Lehrwerk für den Informatikunterricht und das Fach Digitale Grundbildung, das Schülerinnen und Schüler beim Erwerb von Fähigkeiten im Bereich "Technisches Problemlösen" unterstützen soll. https://www.pcbuild-ar.com/ L
bis 19.3. Umfrage zum Projekt PC-BuildAR https://tinyurl.com/PC-BuildAR-Umfrage L
20. - 22.3. Wiener Forschungsfest im Wiener Rathaus (Wirtschaftsagentur Wien): Die Wirtschaftsagentur Wien zeigt gemeinsam mit Unternehmen, Fachhochschulen und Stadtverwaltung Forschung und Innovationen zum Angreifen. Rathaus Wien https://wirtschaftsagentur.at/technologie/forschungsfest-2020/ SL
23.3. Cloud-Dienste im Unterricht einsetzen und nutzen - Digital Lehren und Lernen. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/cloud-dienste-unterricht L
23.3. - 25.3. eEducation Praxis Tage und AINAC: praxisbezogene Fachbeiträge und Workshops, Schwerpunktthema der AINAC 2020 ist Security. Anmeldung über die Website https://tinyurl.com/praxistage-AINAC-2020 L
24.3. Flipped Classroom. 14:00 - 17:30 Uhr. Microsoft Österreich GmbH - Learning Hub, Am Europlatz 3, 1120 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/flipped-classroom-ms L
26.3. Pocket Code – die digitale Ergänzung für jeden Unterricht. 14:30 - 18:00 Uhr. Future Learning Lab (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/utp2l56 L
28.3. Digi4Family: Digi SprachenCamp – Share Your Ideas and Know How! Bei dieser interaktiven Veranstaltung haben Sie als ExpertIn Ihres Fachs – anders als bei klassischen Weiterbildungen mit vordefinierten Inhalten – die Möglichkeit, selbst Inhalte zum Themenschwerpunkt digital gestütztes Sprachenlernen einzubringen. 10:00-17:00, Anmeldung auf der Website für die Teilnahme in Präsenz (VHS Meidling € 20,–) oder Online-Teilnahme ohne Anmeldung https://tinyurl.com/digi4family-sprachencamp L
30.3. Raspberry Pi - Physical Computing für Einsteiger. 14:00 - 17:30 Uhr. Education Innovation Studio (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/raspi-eis L
31.3. IT-Management im Masterplan Digitalisierung, Pädagogik und SQA. Zielgruppe: IT Manager und eLearning Beauftragte. 14:00 - 17:20 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/masterplan-digitalisierung L
31.3. DG: Neuerungen im Lehrplan - Umsetzung an den Schulen. 14:30 - 18:30 Uhr. BRG Marchettigasse. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/dg-nost-austausch L
31.3. Programmiere dein Spiel mit Scratch. 14:00 - 17:30 Uhr. Education Innovation Studio (PH Wien). Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/scratch-spiel-eis L
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag „Out of Control“: Die AK will mit der Ausstellung das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Arbeiterkammer Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
11.2. Fachtagung: Safer Internet – Aufwachsen in der digitalen Welt (ZLI PH Wien). Die Fachtagung am internationalen Safer Internet Day am 11. Februar 2020 gibt einen Einblick in aktuelle Safer Internet-Themen und Herausforderungen, denen Kinder und Jugendliche und deren erwachsene Bezugspersonen ausgesetzt sind. 14:00 - 17:00 Uhr. A1 Telekom Austria AG, Lassallestraße 9A, 1020 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/saferinternet-fachtagung L
11.2. ZLI (PH Wien): Gratis Lernmaterialien im Internet: Digitale freie Bildungsinhalte (OER) finden und effizient nützen. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab, PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/zli-oer L
12.2. Stop Motion Workshop (BildungsHub.Wien): In diesem Workshop können Lehrer*innen selbst Stopptrick-Filme mit dem Smartphone erstellen und tauchen etwas in die Welt des Filmemachens ein. 15:00-17:00. Bildungsdirektion für Wien, Wipplingerstraße 28, 1010 Wien. Anmeldung über die Website https://bildungshub.wien/events/stop-motion-workshop/ L
17.2. ZLI (PH Wien): Digitale Tools: Einfache und effiziente Online-Tools für den Einsatz im Unterricht. 14:00 - 17:30 Uhr. Future Learning Lab, PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/effiziente-Online-Tools L
17.2. eLecture SI (Virtuelle PH): Datenschutz im Schulalltag. Der Vortragende Dr. Thomas Menzel ist Datenschutzbeauftragter des BMBWF und referiert in dieser eLecture zu: Grundsätze des Datenschutzes (DSGVO in a nutshell), Warum ist Datenschutz in der Schulverwaltung wichtig? Welche (Schüler_innen)daten werden auf gesetzlicher Grundlage (zB SchUG) verarbeitet, wo brauche ich die Zustimmung? 19:00 bis 20:00 Uhr. online https://tinyurl.com/eL-datenschutz-0320 L
18.2., 20.2., 25.2. PH Wien - Fortbildung: Einführung in Javascript. Javascript hat sich in den letzten Jahren zu einer mächtigen Programmiersprache entwickelt. Trotzdem ist Javascript immer noch einfach zu lernen und eignet sich hervorragend für die Einführung ins Programmieren. 14:00 - 17:15 Uhr. BG/BRG/BORG XXII, Polgarstraße 24, 1220 Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/polgar-js L
18.2. eLecture (Virtuelle PH): talentify.me als schulübergreifendes e-Portfolio: Welche Fähigkeiten besitze ich? Was für Erfolge habe ich in meiner Schulzeit gesammelt? Was kann ich mit diesen Stärken in der Zukunft machen? 18:00 bis 19:00 Uhr, online https://tinyurl.com/electure-talentify-me20 L
19.2. eLecture (Virtuelle PH): Computational Thinking mit micro:bit – praktische Beispiele und Tipps zum OER Schulbuch und DLPL Sek 1, 19:00 bis 20:00 Uhr. online https://tinyurl.com/eL-computional-thinking-20 L
20.2. ZLI (PH Wien): Digital Lehren und Lernen – Urheberrecht: Was ist erlaubt? 14:00 - 17:30 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/urheberrecht-was-ist-erlaubt L
21.2. Robotics Day Vienna: Zum Staunen, Lernen und Anfassen, Schulklassen - Voranmeldung per Email an info@roboticsday.at, 13:00 - 18:00 Uhr, Eintritt frei, TGM, Wexstraße 19-23, 1200 Wien http://roboticsday.at SL
bis 23.2. ZOOM Trickfilmstudio: Medienlabor für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren. Termine auf der Webseite https://tinyurl.com/zoom-trickfimstudio SL
24.2. ZLI (PH Wien): Trickfilmatelier: Mit Stop-Motion kurze Videos produzieren. 14:00 - 18:00 Uhr. PH Wien. Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/zli-trickfilm L
24.2. eLecture #digiGruBi (Virtuelle PH): Audioproduktion und Podcasting. In dieser eLecture werden Möglichkeiten zur Produktion eigener Audios in der Klasse vorstellen. Dabei geht es um Aufnahmetechnik, Bearbeitung und Publikation von Audioaufnahmen sowie didaktische Einsatzformen. 18:00 bis 19:00. online https://tinyurl.com/eL-Audioproduktion-20 L
25.2. Webinar (GÉANT) - about other European use cases and opportunities to collaborate with the Up2U project: Up2U is a European project that focuses on empowering high school students with the digital skills they need to thrive once they enter higher education grounds or any later stage of life. 15:00 – 15:45 Uhr. online https://eventr.geant.org/events/3273 L
28.2. FLL (PH Wien): Es wird wieder hexagonal diskutiert: "Edu-Makerspace: Bereicherung des kreativen Unterrichts?". Es diskutieren Pädagog*innen mit Vortragenden aus dem Umfeld des Vereins zur Förderung Digitaler Bildungsangebote. Future Learning Lab Wien (1100 Wien, Daumegasse 5, Haus 5 der PH Wien), 13:00 bis 16:00 Uhr Vorankündigung L
28.2. - 29.2. Barcamp Coding und Umwelt (OCG): Wie kann die Informatik helfen Umweltprobleme zu lösen? Österreichische Computer Gesellschaft, Wollzeile 1, 1010 Wien https://www.barcamp.at/BarcampOCG_CodingUndUmwelt L
28.2. Webinar (GÉANT) - about other European use cases and opportunities to collaborate with the Up2U project: Up2U is a European project that focuses on empowering high school students with the digital skills they need to thrive once they enter higher education grounds or any later stage of life. 15:00 – 15:45 Uhr. online https://eventr.geant.org/events/3274 L
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag „Out of Control“: Die AK will mit der Ausstellung das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Arbeiterkammer Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
bis 19.3. PC-BuildAR: Im Rahmen des Citizen Science Projekts entsteht ein Augmented Reality-Lehrwerk für den Informatikunterricht und das Fach Digitale Grundbildung, das Schülerinnen und Schüler beim Erwerb von Fähigkeiten im Bereich "Technisches Problemlösen" unterstützen soll. https://www.pcbuild-ar.com/ L
bis 19.3. Umfrage zum Projekt PC-BuildAR https://tinyurl.com/PC-BuildAR-Umfrage L
6.1. - 26.1. Volksschule 2.0. – Digitale Medien für den Unterricht (Virtuelle PH): Egal in welchem Fach – digitale Medien können den Unterricht in der Volksschule sowohl bereichern als auch erleichtern! Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/volksschule-2-0-digitale-medien-fuer-den-unterricht-9/ L
6.1. - 26.1. In the Cloud – Gemeinsam online arbeiten (Virtuelle PH): Auch in der Schule haben Cloud-Anwendungen längst Einzug gehalten. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/in-the-cloud-gemeinsam-online-arbeiten-11/ L
6.1. - 26.1. Gamification mit Moodle (Virtuelle PH): Spielerische Elemente, zielgerichtet und didaktisch durchdacht eingesetzt, können sich in einem Online-Lernszenario sehr positiv auf die Motivation der Lernenden auswirken. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/gamification-mit-moodle-2/ L
6.1. - 2.2. Digitale Videoprojekte und ihr Einsatz im Unterricht (Virtuelle PH): In diesem Kurses setzen Sie sich eingehend mit den Aufnahmegeräten und dem Video-Editor auseinander und lernen mit einfachen Mitteln interessante Videos zu gestalten. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/digitale-videoprojekte-und-ihr-einsatz-im-unterricht-5/ L
6.1. - 2.2. Mathe interaktiv mit GeoGebra (Virtuelle PH): GeoGebra ist eine freie, mehrfach preisgekrönte Software, mit der sich die Mathematik von der Grundschule bis zur Universität entdecken lässt. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/mathe-interaktiv-mit-geogebra-16/ L
6.1. - 2.2. Professionell Präsentieren (Virtuelle PH): Professionelles Präsentieren gewinnt immer mehr an Bedeutung – auch bei Lernenden. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/professionell-praesentieren-8/ L
8.1. Happylab: Schneidplotter Einschulung. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 20:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
13.1. - 26.1. Bildretusche und Effekte mit GIMP für Fortgeschrittene (Virtuelle PH): Von Bildfarbenoptimierung bis Grafiken mit Pfaden erstellen. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/bildretusche-und-effekte-mit-gimp-fuer-fortgeschrittene-14/ L
13.1. - 2.2. Digitale Lesekompetenz fördern – Sek. 1 (Virtuelle PH): Seit PISA 2009 wissen wir, dass nur 3% der österreichischen Schülerinnen und Schüler im Lesen digitaler Texte besonders leistungsstark sind. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/digitale-lesekompetenz-foerdern-sek-1-4/ L
13.1. - 2.2. Gefällt mir! – Selbstdarstellung von SchülerInnen in sozialen Netzwerken (Virtuelle PH): Die Selbstdarstellung im Internet spielt eine wichtige Rolle in der Identitätsbildung von Mädchen und Burschen. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/gefaellt-mir-selbstdarstellung-von-schuelerinnen-in-sozialen-netzwerken-6/ L
13.1. - 2.2. Unternehmerführerschein Modul C (Virtuelle PH): Betriebswirtschaftliches Basiswissen vor allem im Bereich der Unternehmensgründung aufbauen bzw. vertiefen. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/unternehmerfuehrerschein-modul-c-4/ L
13.1. - 2.2. Schreibwerkstatt für Fachtexte und wissenschaftliche Arbeiten (Virtuelle PH): Wissenschaftliche Schreibvorhaben von der Abschlussarbeit über Fachtexte und Konferenzpaper bis hin zur Buchpublikation stellen AutorInnen nicht nur vor inhaltliche Herausforderungen. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/schreibwerkstatt-fuer-fachtexte-und-wissenschaftliche-arbeiten-4/ L
13.1. - 2.2. PowerPoint – Durchstarten statt einschlafen! (Virtuelle PH): In diesem Online-Seminar lernen Sie mit Hilfe von PowerPoint Präsentationen für Ihren Privatgebrauch, aber auch für den Einsatz im Unterricht zu erstellen. Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/powerpoint-durchstarten-statt-einschlafen-2/ L
13.1. - 2.2. 20 Tage, 20 Tools. Lassen Sie das Internet für sich arbeiten! (Virtuelle PH): Auf die Lehrkräfte kommt es an! Kostenloses Online-Seminar. Anmeldung über PH-Online https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/20-tage-20-tools-lassen-sie-das-internet-fuer-sich-arbeiten-35/ L
15.1. Happylab: Form2 3D Drucker Einschulung. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 20:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
20.1. FLL (PH-Wien): Es wird wieder hexagonal diskutiert: “Tagebuch der Informatikerin oder: Wie begeistert man Mädchen für Technik & Informatik?“. Future Learning Lab Wien (1100 Wien, Daumegasse 5, Haus 5 der PH Wien). 13:00 bis 16:00 Uhr https://tinyurl.com/hexagonal-Jaenner20 L
22.1. Happylab: Prusa 3D Drucker Workshop. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 20:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
22.1. Happylab: Stratasys 3D Drucker Einschulung. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 20:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
22.1. Digi4Family: Körper, Gefühle & digitale Medien – Online-Workshop. Im Workshop wird in erster Linie hilfreiches Hintergrundwissen zum Thema Körper Gefühle und digitale Medien bei Jugendlichen vermittelt. 17:00-18.30 Uhr. Kostenlose Teilnahme nur mit Anmeldung (Website)! https://www.digi4family.at/events/event/koerper-gefuehle-digitale-medien-online-workshop/ L
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
Montag bis Freitag „Out of Control“: Die AK will mit der Ausstellung das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Arbeiterkammer Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Kreatives Coding. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Sicheres Internet. Zielgruppe: Ab der 3. Schulstufe. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Computer heute - Computer morgen. Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
nach Vereinbarung Smart-Kids: Künstliche Intelligenz- Science Fiction oder Wirklichkeit? Zielgruppe: Primärstufe ab der 3. Schulstufe, Sek I. Kostenloser Workshop. Anmeldung auf der Webseite. http://www.smartkids.wien/workshops/ SL
bis 23.2. ZOOM Trickfilmstudio: Medienlabor für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren. Termine auf der Webseite https://tinyurl.com/zoom-trickfimstudio SL
bis 19.3. PC-BuildAR: Im Rahmen des Citizen Science Projekts entsteht ein Augmented Reality-Lehrwerk für den Informatikunterricht und das Fach Digitale Grundbildung, das Schülerinnen und Schüler beim Erwerb von Fähigkeiten im Bereich "Technisches Problemlösen" unterstützen soll. https://www.pcbuild-ar.com/ L
bis 19.3. Umfrage zum Projekt PC-BuildAR https://tinyurl.com/PC-BuildAR-Umfrage L

Jahr 2019

Nachlese und Blick in die Zukunft: Das war das Jahr der digitalen Bildung in Wien.

1.12.-31.12. Nachlese #dibiwi19 https://www.eschoolsvienna.at/blog SL
1.12. Whatchado gibt Anleitungen und stellt zeitgerecht kostenlose Materialien für den BO (BerufsOrientierungs-)unterricht zur Verfügung https://education.whatchado.com/ L
2.12. electure #digiGruBi: Digitale Kommunikation und Social Media. 18:00 - 19:00 Uhr, Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://tinyurl.com/electure-digiGruBi L
3.12. electure #digiGruBi: Wissensmanagement - Beispiele und Methoden. 17:00 - 18:00 Uhr, Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://tinyurl.com/electure-digiGruBi-wissen L
4.12. Happylab: 13 Jahre Happylab Wien: Jubiläumsparty & Fab Contest. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 18:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/home#happylab L
4.12. electure #digiGruBi: Gestaltung von fairen und ausgewogenen Tests und Prüfungen. 17:30 - 18:30 Uhr, Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://tinyurl.com/electure-digiGruBi-tests L
4.12. electure #digiGruBi: Open Educational Resources: How to? Do's & Dont's! 19:00 - 20:00 Uhr, Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://tinyurl.com/electure-digiGruBi-OER-howTos L
5.12. electure #digiGruBi: Kreative Methoden zum Empowerment von jungen Menschen. 18:00 - 19:00 Uhr, Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://tinyurl.com/electure-digiGruBi-Empowerment L
9.12. PH Wien: Veranstaltungsreihe Positionen: Methodenkompetenz? Oder Die Schule als Ort der Methode: Mit unterrichtsnahen Beispielen soll im Vortrag ein Methodenkonzept für den Unterricht entwickelt werden, das dem Anspruch modernen Wissens und dem schulischen Lernen gerecht wird. 15:50 - 18:10 Uhr, PH Wien, Hörsaal, 1.0.018, Anmeldung über PH Online erforderlich! https://tinyurl.com/ph-methodenkompetenz L
9.12.-15.12. Computer Science Week 2019 / Hour of Code https://csedweek.org SL
10.12. Technisches Museum Wien: PädagogInnen-Führung: Arbeit & Produktion: In dieser kostenlosen Führung können sich PädagogInnen über das Vermittlungsprogramm zur Ausstellung "Arbeit & Produktion. weiter_gedacht_" informieren. 16:00 bis 17:15 Uhr, Technisches Museum Wien, Anmeldung erforderlich (kostenlos)! https://www.technischesmuseum.at/event/arbeit-produktion L
10.12. Workshop „Vision und Zielbild zur Digitalen Bildungsstrategie der Stadt Wien“. 13.00 - 17.30 Uhr Anmeldung: kanonier@urbaninnovation.at L
10.12. electure #digiGruBi: Interaktive Fragen auf LMS.at in Online-Tests und Schularbeiten. 19:00 - 20:00 Uhr, Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://tinyurl.com/electure-digiGruBi-Online-Test L
11.12. electure #digiGruBi: Lernende überfordern? Die Cognitive Load Theory. 19:30 - 20:30 Uhr, Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://tinyurl.com/electure-digiGruBi-Cognitive-L L
12.12. Happylab: Tiefziehgerät Einschulung. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 17:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
12.12. electure #digiGruBi: Ich muss nichts erfinden! Es gibt genug Material im Netz. 19:00 - 20:00 Uhr, Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://tinyurl.com/electure-digiGruBi-erfinden L
18.12. Happylab: Prusa 3D Drucker Workshop. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 20:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
18.12. Happylab: Stratasys 3D Drucker Einschulung. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 20:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
bis 21.12. Science Center Netzwerk: Wissens°raum - Licht und Lightplay: Der Wissens°raum widmet sich dem Tinkering. Tinkering bedeutet übersetzt so viel wie "Tüfteln" oder "technisches Basteln" und bezeichnet einen speziellen Vermittlungsansatz, der die Teilnehmenden durch einen Innovationsprozess aus Planung, Umsetzung und Verbesserung führt. Von 5. November bis 21. Dezember stehen Licht und Lightplay im Mittelpunkt. 5. 11.-21. 12. immer Do 14 - 18 Uhr, Fr, 10 - 14 Uhr (nur für Gruppen), Fr 14 - 18 Uhr und Sa 10 - 18 Uhr, Wissens°raum, Reinprechtsdorfer Straße 1c, 1050 Wien, Eintritt ist frei, Anmeldung für Gruppe ab 6 Personen nötig! https://www.science-center-net.at/type-projekte/wissensraum/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
nach Vereinbarung kronehit@school: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: radio@kronehit.at https://www.kronehit.at/info/alles-ueber-kronehit/kronehitschool/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
Montag bis Freitag „Out of Control“: Die AK will mit der Ausstellung das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Arbeiterkammer Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. https://www.digitaleberufe.at/ SL
jederzeit möglich DigitalCity.Wien: Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote zum Thema IT und digitaler Grundbildung. Freie Termin- und Zeitwahl. Buchung über die Website. Kostenlos https://tinyurl.com/digital-city-it-digigrubi SL
bis 23.2. ZOOM Trickfilmstudio: Medienlabor für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren. Termine auf der Webseite https://tinyurl.com/zoom-trickfimstudio SL
bis 19.3. PC-BuildAR: Im Rahmen des Citizen Science Projekts entsteht ein Augmented Reality-Lehrwerk für den Informatikunterricht und das Fach Digitale Grundbildung, das Schülerinnen und Schüler beim Erwerb von Fähigkeiten im Bereich "Technisches Problemlösen" unterstützen soll. https://www.pcbuild-ar.com/ L
bis 19.3. Umfrage zum Projekt PC-BuildAR https://tinyurl.com/PC-BuildAR-Umfrage L
4.11.-5.11. DigitalDays2019, Erste Campus Wien https://digitalcity.wien/didays19-2/ SL
ab 5.11. Science Center Netzwerk: Wissens°raum - Licht und Lightplay: Der Wissens°raum widmet sich dem Tinkering. Tinkering bedeutet übersetzt so viel wie "Tüfteln" oder "technisches Basteln" und bezeichnet einen speziellen Vermittlungsansatz, der die Teilnehmenden durch einen Innovationsprozess aus Planung, Umsetzung und Verbesserung führt. Von 5. November bis 21. Dezember stehen Licht und Lightplay im Mittelpunkt. 5. 11.-21. 12. immer Do 14 - 18 Uhr, Fr, 10 - 14 Uhr (nur für Gruppen), Fr 14 - 18 Uhr und Sa 10 - 18 Uhr, Wissens°raum, Reinprechtsdorfer Straße 1c, 1050 Wien, Eintritt ist frei, Anmeldung für Gruppen ab 6 Personen nötig! https://www.science-center-net.at/type-projekte/wissensraum/ SL
6.11.-20.11. Trolle, Hass und Fake-News: Wie können wir das Internet retten? kostenloser Onlinekurs https://tinyurl.com/trolleFakenews L
7.11.-9.11. Interpädagogica Wien - eEducation Fachtagung / Abschluss des Jahres der digitalen Bildung in Wien https://www.interpaedagogica.at L
8.11. eEducation und eSchoolsVienna - Meilensteintreffen - Preisverleihung dibiwi19 https://www.ph-online.ac.at/ph-wien/webnav.ini L
8.11. Coding Contest https://register.codingcontest.org/ SL
12.11. Webinar - Digi4family.at: Neuer Hype – Was steckt hinter der App TikTok? online. Beginn 20:00 https://tinyurl.com/digi4family-App-TikTok L
12.11. ÖAW: Der Ausweis am Smartphone oder in der Cloud. Der Informatiker René Mayrhofer stellt bei einer Hedy Lamarr-Lecture der ÖAW die aktuellen Entwicklungen rund um digitale Identitäten vor. 18:00. Österreichische Akademie der Wissenschaften, Festsaal https://tinyurl.com/ausweis-smartphone-cloud L
20.11. Neue Medien im Unterricht: kennenlernen - ausprobieren - sich informieren: Auch dieses Jahr findet in der NMSi Konstanziagasse das KPH-Event "Neue Medien & Lerntechnologien im Unterricht" statt. NMSi Konstanziagasse 50, 1220 Wien. 13:30-18:00 https://www.ph-online.ac.at/kphvie/webnav.ini L
25.11. Virtuelle PH:Wissensmanagement für Lehrer_innen: Mehr Licht in den (eigenen) Wissensdschungel: In diesem dreiwöchigen Seminar werden Grundlagen des Wissensmanagements vermittelt und mit der eigenen Arbeit als Wissensvermittler.in in Zusammenhang gestellt. 25. 11. - 15. 12., Online-Seminar, Anmeldung über die Webseite (PH-Online) https://tinyurl.com/vph-Wissensmanagement L
25.11. Virtuelle PH: Proaktives Klassenmanagement mit LMS.at: Die TeilnehmerInnen (Lehrende und KlassenvorständInnen) erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten eines proaktiven Klassenmanagements mittels LMS.at. 25. 11. - 8. 12., Online-Seminar, Anmeldung über die Webseite (PH-Online) https://tinyurl.com/vph-klassenmanagement L
25.11. Virtuelle PH: Fachdidaktik: Englisch digital: Lehrende bekommen hier die Möglichkeit, ihre Unterrichtsarbeit – von administrativen, vorbereitenden sowie durchführenden Teilen – mit kostenfreien Onlinetools zu planen, zu testen und gemeinsam mit der Online-Gruppe zu reflektieren. 25. 11. - 15. 12., Online-Seminar, Anmeldung über die Webseite (PH-Online) https://tinyurl.com/vph-englisch-digital L
25.11. Virtuelle PH: Digitale Grundbildung – Ein Grund (mehr) für digitale Bildung: In diesem 3-wöchigen intensiv-Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte und Themen der verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung“ und lernen ausgewählte Werkzeuge und Methoden zur Umsetzung näher kennen. 25. 11. - 15. 12., Online-Seminar, Anmeldung über die Webseite (PH-Online) https://tinyurl.com/vph-grund-digitale-bildung L
25.11. Virtuelle PH: Bildbearbeitung und Grafikerstellung mit GIMP: In diesem zweiwöchigen Online-Seminar lernen Lehrende kennen, was mit GIMP alles machbar ist. 25. 11. - 8. 12., Online-Seminar, Anmeldung über die Webseite (PH-Online) https://tinyurl.com/vph-bildbearbeitung-gimp L
27.11. Happylab: CNC Fräse Einschulung. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 20:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
27.11. Digi4Family: Wie wird man eigentlich (App-Entwicklerin, Stammzellenforscherin oder Maschinenkonstrukteurin)* …? Eine Online-Fragestunde rund um Berufe & Ausbildungen im MINT-Bereich – speziell für Mädchen (und interessierte Eltern). https://www.digi4family.at/events/event/wie-wird-man-eigentlich/ S
28.11. Robotik und Coding im Unterricht: Mehr als spielen. Ebendorferstraße 7 , 1010 Wien. 14:00 - 17:00 https://tinyurl.com/codingRobotik L
28.11. Happylab: Tiefziehgerät Einschulung. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. 17:00 (kostenlos) https://happylab.at/de_vie/workshops L
28.11. Digitaler Kreativitätswettbewerb für Schulklassen der Sekundarstufe 1 an Wiener Schulen: Wien ist kreativ. Vielfalt schaffen, oida! Kick-Off-Veranstaltung am 28.11.2019 im Theater in der Josefstadt. Josefstädter Str. 26, 1080 Wien, ab 12:30 https://mcshark.at//bildung/wettbewerb/ SL
29.11. Schulradiotag 2019: Wie in den letzten Jahren wird es auch 2019 einen Schulradiotag geben: Einen Tag lang wird gemeinsam von den Freien Radios von 9:00-17:00 Uhr Programm mit Schulklassen erstellt. Weitere Informationen auf der Website. https://podcampus.phwien.ac.at/radiobox/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
Montag bis Freitag „Out of Control“: Die AK will mit der Ausstellung das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen. Arbeiterkammer Wien, Anmeldung und Führungszeiten für Schulklassen (ab 13 Jahren) auf der Website https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html S
jeden Mittwoch Happylab: Make Things Happen! Das Happylab ist eine offene Werkstätte, in der Ideen und Projekte mit Laser Cutter, 3D-Drucker, CNC-Fräse, Schneideplotter und Elektronik sofort umgesetzt werden können. Haussteinstraße 4/2, 1020 Wien. Führungen für Erstbesucher (ohne Anmeldung) um 19:00. https://happylab.at/de_vie/home#happylab SL
jeden zweiten Donnerstag im Monat AK Wien: „Out of Control - Privatsphäre-Einstellungen am Handy“: Jeden zweiten Donnerstag im Monat können Sie Vorort Ihre persönlichen Privatsphäre-einstellungen am Handy überprüfen lassen! Prinz Eugen Straße 20-22, 1040 Wien https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich digitaleberufe.at: Dieses Projekt erklärt und eröffnet Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern das Feld der digitalen Berufe. https://www.digitaleberufe.at/ SL
bis 23.2. ZOOM Trickfilmstudio: Medienlabor für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren. Termine auf der Webseite https://tinyurl.com/zoom-trickfimstudio SL
1.10. Start von #MeKoMOOC20: Medienkompetenz in der Lehre: Der kostenlose Onlinekurs (MOOC) beschäftigt sich mit den wesentlichen Aspekten des Erwerbs von Medienkompetenzen. Ort: online https://tinyurl.com/medienkompetenz-lehre L
1.10. KKA-Infoveranstaltung "Come together". Im Schuljahr 2019/20 startet KKA im Auftrag des BMBWF den Themenschwerpunkt „More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien“ in den verschiedenen Programmen der Kulturvermittlung mit Schulen.17 - 19 Uhr. IG Architektur, Gumpendorferstraße 63b, 1060 Wien https://tinyurl.com/kka-info L
3.10. Informatiktag 2019 https://www.ocg.at/de/informatiktag2019 L
4.10. WKÖ CodingDay: Einstieg in die Welt der Technik: Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich entdecken MINT-Fächer – erster Lehrlings-Hackathon zeichnet beste Coder aus – Anmeldung unter codingday.at https://tinyurl.com/codingday2019 SL
4.10. WKÖ CodingDay: Einstieg in die Welt der Technik – Anmeldelink http://codingday.at SL
4.10. Anmeldung für die PRIA Winter Camps 2020 geöffnet: In den Wiener Semesterferien, vom 3.-7. Februar, gibt es auch 2020 wieder die PRIA Robotics Winter Camps, die Anmeldung ist ab sofort offen. https://pria.at/blog/2019/09/13/winter-camps-2020/ S
5.10. #meetandcode - Girls Coding Saturday: Youth Hackathon ist ein Coding & Game Design Format entwickelt speziell für Schulen im Rahmen der digitalen Grundbildung in der Unterstufe. Im Rahmen einer 4h Veranstaltung entwickeln die Jugendlichen in 2er Teams Spiele mit Scratch mit Hilfe der YH Lernkarten. Volkgasse 8/A1, 1130 Wien, (Altersgruppe: 8-10) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3777 S
5.10. #meetandcode - Let's go digi!: Das Mädchenzentrum Klagenfurt bietet für Mädchen* und junge Frauen* Raum, um sich zu orientieren und auszuprobieren sowie einen Ort, wo sie sie selbst sein können. n der Auseinandersetzung mit der Programmiersprache Scratch und dem Thema Umweltschutz haben Teilnehmerinnen* unserer Kurse kurze Spielsequenzen entwickelt. Diese werden im Zuge der Initiative „Meet and Code“ veröffentlicht und sind ab dem 5. Oktober 2019 auf der Webseite zu finden, online https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3761 SL
5.10.-20.10. CodeWeek 2019: Europäische Codeweek - Bringing ideas to life! https://codeweek.at SL
7.10. Sparkling Science-Kongress , TU Wien https://tinyurl.com/sparkling-science-2019 L
7.10. Kann ein Roboter Musik machen? Und wenn ja: Wie? Enkplatz 4/1, 1110 Wien. Altersgruppe: 10-12. 8:30 - 12:30 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/2991 SL
9.10. Gegenstände Bewegen mit einem Roboter: Das Ziel des Events ist es mit den Teilnehmer*innen kleine Gegenstände bewegen zu können. Enkplatz 4/1, 1110 Wien. Altersgruppe: 12-14. 8:30-12:30 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/2996 SL
10.10. Memes, Comic und Co. – Comic und Animation im Unterricht: Comics und Animationsfilme sind Formate, die sich auch praktisch für den Unterricht nutzen lassen. In diesem Workshop werden einfache ein- und umsetzbare Tools gezeigt, mit denen visuelles Lernen unterstützt werden kann. Veranstalter: A1 Internet für Alle. 14 Uhr. A1 Internet für Alle Campus, Engerthstraße 169, 1020 Wien, Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich! https://a1internetfueralle.at/internetschulungen/wien/location/1/? L
10.10. Wer wird Online - Medienprofi: Der gemeinnützige Verein "Digitaler Kompass" veranstaltet einen kostenlosen 4-stündigen Workshop, in dem Jugendliche lernen, wie sie die Qualität von verschiedenen Inhalten im Internet selbstständig bewerten können. Rauchfangkehrergasse 34, 1150 Wien. Altersgruppe: 14-19. 10:00-14:00 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/2140 SL
10.10. - 11.10. Dash geht in die Schule: Die SchülerInnen werden durch das Projekt mit dem Thema MINT in Berührung gebracht. Auf spielerische Weise erleben die Kinder den Einstieg in die Welt der Roboter. Anhand vom visuell programmierbaren Roboter Dash erlernen Kinder alle Basis-Funktionalitäten wie Motoren, Aktoren, Sensoren und Kommunikation verstehen und anzuwenden. Knöllgasse 32, 1100 Wien. (Zeiten auf der Webseite), Altersgruppe: 8-11 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3475 S
10. - 14.10. video&filmtage: Die video&filmtage sind das Festival des jungen Kurzfilms für FilmemacherInnen bis 22 Jahre. Veranstalter: wienXtra-medienzentrum, Ort: cinemagic in der Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien https://www.videoundfilmtage.at/2019/ SL
11.10. Girls do IT! - Wir können alle schlau sein!:Das Team bei Knowledge For Development Without Borders will mit dem Workshop zeigen, dass der neue Megatrend der Digitalisierung und der Bereich der Informationstechnologie, als auch die Programmierung im Detail für Mädchen und Jungen gleich interessant sein sollte. Altersgruppe: 8 - 12, 8:00-10:00, Flotowgasse 25, 1190 Wien https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3096 SL
11.10. CoderDojo Wien: Das CoderDojo ist ein Club für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren, in dem sie Technik und Programmieren lernen können. In regelmäßigen Treffen werden verschiedene Übungen gemacht. Am Hof 6a, 1010 Wien. Altersgruppe: 8-18. 17:00-19:00 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3023 S
11.10. Wir machen Programm! Aktives Lernen Favoriten: snap!-Workshop entsprechend dem Alf-Schulmotto „Wir machen Schule! - Wir machen Programm“. Im ersten Workshop lernst du Grundkenntnisse zu Snap! und wir werden damit eine selbt erfundene Maschine steuern. Jenny-Lind-Gasse 1, 1100 Wien, Altersgruppe: 8-15. 13:30-16:30 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/2586 S
14.10. Einführung zu Scratch – Für gute KI: Das Future Learning Lab Wien lädt SchülerInnen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren zum Workshop „Einführung zu Scratch – Für gute KI“ ein. Lehrkräfte registrieren sich und/ODER Ihre SchülerInnen bitte bis zum 10.10.2019, in dem sie eine kurze E-Mail an mihaela.rozman@tuwien.ac.at senden. Daumegasse 5, 1100 Wien, 9:00-10:30 https://futurelearning.at/ SL
14.10. Lichtstärke mit dem EV3: Das Ziel der Einheit ist es den Teilnehmer*innen den Begriff der Lichtstärke näher zu bringen. Enkplatz 4/1, 1110 Wien. Altersgruppe: 12-15, 8:30 - 12:30 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3040 SL
15.10. Technisches Museum Wien - PädagogInnen-Führung: Special Effects-Preview: Ab Mitte Oktober bis Ende Juni 2020 können Lehrende mit ihren Klassen die interaktive Ausstellung für große und kleine Filmfans besuchen: Die Ausstellung "Special Effects" erzählt die Geschichte der Spezialeffekte in der Filmindustrie von der Preproduction bis in den Kinosaal. Das Vermittlungsangebot im Bereich medien.welten für die 2. bis 13. Schulstufe wird präsentiert,16 - 17:15 Uhr, Ort: Technisches Museum, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien, Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich! https://www.technischesmuseum.at/event/special-effects-paedagoginnen-fuehrung L
15.10. #meetandcode - VR meets Sport (Sportunion Wien 3): Wir wollen uns die Verknüpfung von Virtual Reality und Sport ansehen durch Datenbrillen neue Wege des Sports aufzeigen und mögliche Programmierungen vorstellen. Verpflichtende Anmeldung unter info@sportunion-wien3.at,Hagenmüllergasse 30 1030 Wien, 18:00-19:30 (Altersgruppe: 10-12) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3732 S
15.10. Game Design & Coding: Der Workshop "Game Design & Coding" bietet Jugendlichen/Lehrlingen im Alter von 15-18 Jahren die Möglichkeit spielerisch und ohne Vorkenntnisse in die Welt des Programmierens einzutauchen. Bergheidengasse 5-19, 1130 Wien. 9:00-12:00 (Altersgruppe 15-18) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3385 SL
15.10. Punkte im Koordinatensystem - Roboter: Ziel des Workshops ist es den Teilnehmer*innen das Koordinatensystem näher zu bringen und dabei das Programmieren eines Roboters zu lernen. Enkplatz 4/1, 1110 Wien, Altersgruppe: 11 - 14. 8:30 - 12:30 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3042 SL
16.10. Webinar: Das Nichtsichtbare sichtbar machen – Lernen mit Augmented Reality: Ein Smartphone mit Kamerafunktion und eine entsprechende Augmented Reality-App reichen aus, um ganz neue Lernerfahrungen mit erweiteter Realität (Augmented Reality) zu ermöglichen. 17-18 Uhr, Ort: online (Webinar) https://www.digi4family.at/events/event/augmented-reality/ L
16.10. Coding 4 Kids: Der Workshop "Coding 4 Kids" bietet Kindern im Alter von 8-10 Jahren die Möglichkeit spielerisch und einfach in die Welt des Programmierens einzutauchen. Mit der visuellen Programmiersprache Scratch können die Kinder in kurzer Zeit eigene Mini-Spiele entwickeln. Kagraner Platz 27, 1220 Wien, 8:00-12:00 (Altersgruppe: 8-10) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3390 SL
17.10. #meetandcode - Processing: Der Workshop lädt ProgrammieranfängerInnen ein, erste Schritte mit der freien Software "Processing" zu unternehmen. KünstlerInnen und Kulturvermittlerinnen der DIE BIBLIOTHEKARE stellen ein ausgewähltes multimediales Kunstprojekt vor und zeigen Schritt für Schritt, wie sich eigene Visuals gestalten lassen. Am Belvedere 1, 1100 Wien, 9:30-13:00 (Altersgruppe: 16-24) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3875 S
18.10. #meetandcode - Interaktive Kunstobjekte mit Arduino: KünstlerInnen laden zu einem Workshop ein, gemeinsam ein interaktives elektronisches Objekt zu gestalten, das mit Arduino programmiert und mit leitfähiger Farbe grafisch gestaltet wird. Diesterweggasse 10, 1140 Wien. 11:00-17:00 (Altersgruppe: 16-24) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3894 S
18.10. App creation: Beim Programmierworkshop mit Unterstützung von Acodemy kreieren die Schüler/innen Apps rund um das Thema Umweltschutz (Mobilität, Müllvermeidung, etc.). Die Workshops werden mit den Schüler/innen des digitalen Ausbildungsschwerpunktes der 1. und 2. Klasse Handelsakademie (9. und 10. Schulstufe) durchgeführt. Nordbergstraße 15, 1090 Wien. 9:00 - 14:00 (Altersgruppe: 14-16) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3139 SL
18.10. Girls do IT! - Wir können alle schlau sein!:Das Team bei Knowledge For Development Without Borders will mit dem Workshop zeigen, dass der neue Megatrend der Digitalisierung und der Bereich der Informationstechnologie, als auch die Programmierung im Detail für Mädchen und Jungen gleich interessant sein sollte. Altersgruppe: 8 - 12, 8:00-10:00, Flotowgasse 25, 1190 Wien https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3096 SL
18.10. Wir machen Programm! Aktives Lernen Favoriten: snap!-Workshop entsprechend dem Alf-Schulmotto „Wir machen Schule! - Wir machen Programm“. Im ersten Workshop lernst du Grundkenntnisse zu Snap! und wir werden damit eine selbt erfundene Maschine steuern. Dies ist der Folgeworkshop. Jenny-Lind-Gasse 1, 1100 Wien, Altersgruppe: 8-15. 13:30-16:30 https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/2586 S
18. - 20.10. Game City 2019: Die Game City ist das größte Gaming-Event Österreichs, bei welchem Gaming, Information und Bildung verbunden werden. Am Freitag dem 18. Oktober 2019 wird zu Schule@Game City geladen: Schulklassen sind herzlich eingeladen, Games zu testen und Workshops zu besuchen. Gleichzeitig findet außerdem die "F.R.O.G. - Future and Reality of Gaming" statt, bei welcher zur akademischen Auseinandersetzung mit dem Thema Computerspiele geladen wird. Veranstalter: wienXtra.Ort: Wiener Rathaus https://www.game-city.at/ L
18.10. - 20.10. FROG – Future and Reality of Gaming http://www.frogvienna.at L
19.10. #meetandcode - Wir bauen ein Re-use Spiel: Im Computerspiele-Workshop des R.U.S.Z erstellen wir ein einfaches 2D-Spiel zum Thema „Wiederverwenden statt Wegschmeißen“. Die Teilnehmer_innen programmieren gemeinsam einen einfachen Charakter, der sich über Tastatur oder Gamepad bewegen lässt und bauen dann eigene Levels mit vorgefertigten Grafiken. Wir arbeiten mit der gratis Computerspiele-Engine Unity3D und werden Schritt für Schritt einfache Skripte in C# schreiben. Programmierkenntnisse sind nicht vorausgesetzt. Lützowgasse 12-14, 1140 Wien, 10:00-14:30 (Altersgruppe: 12-26) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3817 SL
19.10. Workshop Onlineauftritt für geflüchtete Jugendliche: Der Verein "BUNT - Verein zur Selbstvertretung und Unterstützung von geflüchteten Jugendlichen in Österreich" wurde 2018 und 2019 durch ein Erasmus+ Projekt der asylkoordination gegründet. Social Media Auftritt und eine eigene Website sollen entstehen bzw. professionalisiert werden. Dabei brauchen die Jugendlichen Unterstützung. Burggasse 81/7, 1070 Wien.10:30 - 16:30 (Altersgruppe: 16-21) https://www.meet-and-code.eu/at/de/event-show/3339 SL
20. - 28.10. Woche der Medienkompetenz: Die Woche der Medienkompetenz hat das Ziel, den Schwerpunkt Medienbildung in den gesellschaftlichen Mittelpunkt zu rücken. Kreative Ideen und kritische Impulse von MediennutzerInnen jeden Alters sind herzlich willkommen! Gemeinsam wollen wir den Chancen und Gefahren im Umgang mit digitalen Medien mehr Aufmerksamkeit widmen und die Bedeutung von Medienbildung für alle sichtbar und nachvollziehbar machen. https://www.mediamanual.at/woche-der-medienkompetenz/ SL
21.10. Webinar: Familienfunktionen am Smartphone: Mit Hilfe der Familienfunktionen von Googles Family Link und Apples Familienfreigabe ist es problemlos mölgich, Zahlungsarten und Apps zu teilen, das Gerät zu orten, Zeiten festzulegen sowie die bereits gekauften Apps eines Familienmitglieds auf dem eigenen Smartphone zu installieren, ohne dass dabei ein gemeinsamer Account genutzt werden muss. In diesem Webinar werden gemeinsam die Familienfunktionen der jeweiligen Betriebssysteme entdeckt und diskutiert, welche Mehrwerte diese für das eigene Familiensystem darstellen. Veranstalter: digi4family. 19 Uhr, Ort: online (Webinar) https://www.digi4family.at/events/event/familienfunktionen-am-smartphone/ L
21. - 27.10. Privacy Week: "Privat, Oida!": Der Chaos Computer Club Wien lädt zu einer Woche voll Workshops, Vorträgen, Diskussionsrunden und Kunstprojekten zu Sicherheit im Netz, Medienkompetenz und den Themen, die in der digitalisierten Welt bewegen. Veranstalter: Chaos Computer Club Wien. Ort: Volkskundemuseum Wien, Ticket erforderlich (Sonderkonditionen für Schulklassen/Gruppen möglich)! https://privacyweek.at/ SL
22.10. Workshop: Kamera im Film: In diesem Workshop stehen Kameraführung und Bildgestaltung am Programm. Die Referentin Astrid Heubrandtner-Verschuur ist seit 1998 als Kamerafrau und Filmemacherin tätig. Jugendliche können ihr Know-how für eigene Projekte und Erwachsene für Projekte in der Jugendarbeit vertiefen. Veranstalter: wienXtra-medienzentrum. Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich! Ort: wienXtra-medienzentrum, 18 Uhr bis 21 Uhr https://www.wienxtra.at/medienzentrum/jugendliche/event/29203/ L
23.10. - 25.10. Preisverleihung des "media literacy award" im Theater DSCHUNGEL (MQ Wien) https://www.mediamanual.at/veranstaltungen/ SL
24.10. Fachtagung Medienbildung 2019 – Wie kann Medienbildung gelingen? Ziel der Tagung ist es, Schulen dabei zu unterstützen, einen möglichst hohen Standard im Bereich Medienbildung und Digitaler Grundbildung zur erreichen. Sie ist als Forum für LehrerInnen und SchulleiterInnen zum Austausch von Erfahrungen und Anliegen konzipiert, 14:00 – 17:00, Dschungel Wien, MuseumsQuartier, Anmeldung: Das Online-Anmeldeformular zur Fachtagung 2019 ist ab 23.09.2019 auf der Website verfügbar. Voranmeldungen per E-Mail an: office@mediamanual.at https://www.mediamanual.at/veranstaltungen/ L
28.10. Heldinnen, Schurkinnen, Komödiantinnen: Unvergessliche weibliche Figuren im Storytelling: In diesem Praxisabend geht es um die Gestaltung von weiblichen Protagonistinnen in Spielfilm oder Kurzfilm in diversen Filmgenres. Eine Drehbuchgrundlage für das nächste Storyboard mit der jeweiligen Zielgruppe. Veranstalter: wienXtra-medienzentrum. 18-21 Uhr. Ort: wienXtra-medienzentrum, Teilnahme kostenlos, Mindestalter: 18. Jahre, Anmeldung erforderlich! https://www.wienxtra.at/medienzentrum/erwachsene/event/29213/ SL
nach Vereinbarung Kronehit@School: Radio Workshops (gratis, ab 12J.) : Wie funktioniert ein Radiosender: alles über Produktion, Morningshow, News, Events, Marketing, Verkauf und viele mehr. Anmeldung: maximilian.leschanz@kronehit.at SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
11.9-18.9. Die WRGKK gibt noch einmal ein Fördervolumen frei - bis zu 3000 Euro pro Schule. SeXtalks 2.0-Sexualität & digitale Medien und #ME Workshops-Körper, Gefühle & digitale Medien können u.a. darüber kostenlos für Wiener Schulen in Anspruch genommen werden. https://s-talks.at L
11.9-18.9. Die WRGKK gibt noch einmal ein Fördervolumen frei - bis zu 3000 Euro pro Schule. SeXtalks 2.0-Sexualität & digitale Medien und #ME Workshops-Körper, Gefühle & digitale Medien können u.a. darüber kostenlos für Wiener Schulen in Anspruch genommen werden. https://hashtag-me.at L
11.9-18.9. Die WRGKK gibt noch einmal ein Fördervolumen frei - bis zu 3000 Euro pro Schule. SeXtalks 2.0-Sexualität & digitale Medien und #ME Workshops-Körper, Gefühle & digitale Medien können u.a. darüber kostenlos für Wiener Schulen in Anspruch genommen werden. Alle weiteren Informationen zur Förderung. https://tinyurl.com/gebietskrankenkasse-schulwork L
ab 16.9. Vorbereitung auf die Codeweek für Lehrer*innen https://www.europeanschoolnetacademy.eu/courses/course-v1:CodeWeek+CWDive+2019/about L
ab September Anmeldung für die Codeweek (5.-20. Oktober 2019) https://codeweek.eu/ L
19.9. Das weltgrößte Sortiernetzwerk: Am 19. September 2019 werden zum ersten Mal 50 SchülerInnen aus Wiener Oberstufenklassen parallel Sortiervergleiche auf einem Netzwerk durchführen, das auf eine Fläche von 2500 m2 gezeichnet wird. Ähnliche, kleinere menschliche Sortiernetze mit bis zu 25 SchülerInnen wurden in der Vergangenheit schon durchgeführt. Das letzte dokumentierte menschliche Sortiernetzwerk wurde 2005 in Neuseeland von 21 Schulkindern durchgeführt., 13:00 – 14:00, Ort: Vor dem Ernst-Happel-Stadion https://www.ada.wien/index.php/weltrekord-in-sortiernetzwerk/ SL
26.9. Tag der Sprachen / voXmi Aktivität http://voxmi.at SL
nach Vereinbarung SchoolFox digitalisiert die Schulkommunikation! Statt mühsam über das klassische Mitteilungsheft oder Elternbriefe, lässt SchoolFox Lehrer/innen und Eltern über eine App effizient, rasch und unkompliziert miteinander kommunizieren. Beratung/Termin: office@schoolfox.com https://schoolfox.com/ L
nach Vereinbarung Brockhaus - Medienwissen-Onlinekurs zum verantwortungsvollen Umgang mit Informationen, Daten und Medien bei der Recherche für die Sek. 1 (Lizenzkosten ca. € 1,50 pro S. / pro Jahr) https://brockhaus.at/info/schulen/richtig-recherchieren/ SL
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
Termin steht noch nicht fest Forschungsfest 2019 https://wirtschaftsagentur.at/technologie/technologie-erleben/forschungsfest-2018/ SL
Termin steht noch nicht fest 'Science for All: European Researchers' , Night mit tollen kostenlosen Angeboten für Schulklassen http://sci4all.eu/de/ SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
19.-23.8. A1 Coding Labs: Kreatives Coding mit Scratch und Python. In nur fünf Tagen lernen Kinder und Jugendliche von 10-15 Jahren die Grundlagen von Programmierung kennen. https://www.saferinternet.at/news-detail/mitmachen-bei-den-a1-coding-labs/ S
26.-30.8. A1 Coding Labs: Robotik mit WeDo und LEGO Mindstorms. Kinder und Jugendliche von 10-15 Jahren lernen hier die Grundlagen der Robotik kennen. Mit den beliebten LEGO-Bausätzen können Modelle nachgebaut, sowie eigene Ideen umgesetzt und anschließend mittels einer einfachen Programmiersprache zum Leben erweckt werden! https://www.saferinternet.at/news-detail/mitmachen-bei-den-a1-coding-labs/ S
29.8. RoboCafe. Lernroboter nach dem HandsOn-Prinzip kennenlernen, 15:00 https://lehrerweb.wien/workshops/robocafe/ L
Termin steht noch nicht fest Digitale Forschungswochen der Kinderuni Wien http://kinder.univie.ac.at/kinderuniferiensommer.html S
Termin steht noch nicht fest DaVinci Lab: Feriencamps https://www.davincilab.at/feriencamp/?v=fa868488740a S
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
1.7. Launch von persönlichen Mini-Interessenstests: Du wirst mit kurzen, unterhaltsamen Interessenstests durch die Seite whatchado.com geführt und erfährst mehr über dich und deine Berufsinteressen. https://www.whatchado.com/de/journey-GR5i7o3 S
3.7. Auf Entdeckungsreise mit Dash (8-10 J.) - Du erfährst, wie du den Roboter Dash ganz leicht programmierst, damit er durch knifflige Labyrinthe und über die Straße fährt, mit dir spricht oder sogar Fangen spielt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 9:30 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29024/ S
3.7. Programmieren mit Dash (10-13 J.) - Stelle dich gemeinsam mit dem Roboter Dash kniffligen Übungen und lerne, wie du ihn programmierst, damit er Labyrinthe durchquert, mit dir Fangen spielt oder Geräusche von sich gibt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 13:00 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29027/ S
9.7. Auf Entdeckungsreise mit Dash (8-10 J.) - Du erfährst, wie du den Roboter Dash ganz leicht programmierst, damit er durch knifflige Labyrinthe und über die Straße fährt, mit dir spricht oder sogar Fangen spielt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 9:30 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29024/ S
9.7. Programmieren mit Dash (10-13 J.) - Stelle dich gemeinsam mit dem Roboter Dash kniffligen Übungen und lerne, wie du ihn programmierst, damit er Labyrinthe durchquert, mit dir Fangen spielt oder Geräusche von sich gibt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 13:00 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29027/ S
15.7. Ende der Einreichfrist für den Media Literacy Award http://www.mediamanual.at/media-literacy-award/ SL
16.7. Auf Entdeckungsreise mit Dash (8-10 J.) - Du erfährst, wie du den Roboter Dash ganz leicht programmierst, damit er durch knifflige Labyrinthe und über die Straße fährt, mit dir spricht oder sogar Fangen spielt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 13:00 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29024/ S
16.7. Programmieren mit Dash (10-13 J.) - Stelle dich gemeinsam mit dem Roboter Dash kniffligen Übungen und lerne, wie du ihn programmierst, damit er Labyrinthe durchquert, mit dir Fangen spielt oder Geräusche von sich gibt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 9:30 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29027/ S
18.7. Auf Entdeckungsreise mit Dash (8-10 J.) - Du erfährst, wie du den Roboter Dash ganz leicht programmierst, damit er durch knifflige Labyrinthe und über die Straße fährt, mit dir spricht oder sogar Fangen spielt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 9:30 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29024/ S
18.7. Programmieren mit Dash (10-13 J.) - Stelle dich gemeinsam mit dem Roboter Dash kniffligen Übungen und lerne, wie du ihn programmierst, damit er Labyrinthe durchquert, mit dir Fangen spielt oder Geräusche von sich gibt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 13:00 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29027/ S
23.7. Auf Entdeckungsreise mit Dash (8-10 J.) - Du erfährst, wie du den Roboter Dash ganz leicht programmierst, damit er durch knifflige Labyrinthe und über die Straße fährt, mit dir spricht oder sogar Fangen spielt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 13:00 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29024/ S
23.7. Programmieren mit Dash (10-13 J.) - Stelle dich gemeinsam mit dem Roboter Dash kniffligen Übungen und lerne, wie du ihn programmierst, damit er Labyrinthe durchquert, mit dir Fangen spielt oder Geräusche von sich gibt. Anmeldung ab 22.6. (Kinderinfo von wienXtra), 9:30 https://www.wienxtra.at/kinderaktiv/event/29027/ S
Termin steht noch nicht fest Gemeinsam Roboter bauen ... im Schwimmbad www.wunderwuzzi.at
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
4.6.-6.6. Video-Workshop zum Thema "Vorbilder", für die 8.-11. Schulstufe https://www.wienxtra.at/medienzentrum/erwachsene/event/27153/ SL
ab sofort Media Literacy Award - Projekt einreichen bis 15. Juli http://www.mediamanual.at/media-literacy-award/ SL
11.6. Abenteuer Informatik: Eröffnung der Ausstellung der TU Wien (ab 10:30) https://tinyurl.com/abenteuerInformatik SL
13.6. Konferenz: "Serious Games for a Humane Europe", Altes AKH, 9:30 - 19:30 https://ecrisis.univie.ac.at/ L
17.6.-29.6. Schul-Aktion - Virtual Reality - die Zukunft erleben: Für virtuelle Realität gibt es viele spannende Anwendungen in Medizin, Architektur, Kunst und Design. Erleben Sie im VREI eine lehrreiche und kurzweilige Exkursion. ( 13:00-18:00 ) https://vrei.at/eventlocation/edu SL
18.6. ICH BIN ONLINE! SchülerInnenkonferenz am 18. Juni 2019 - Wirtschaftskammer Österreich https://www.ichbinonline.at/wien-180619/ SL
Termine auf der Website HappyLab: Zahlreiche Angebote vom Lasercutter zum 3D Drucker zum Packaging Design und Vieles mehr https://www.happylab.at/de_vie/workshops SL
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: Medien, Coding, Making - zahlreiche Angebote(1.-4. SchSt.) https://tinyurl.com/A1MedienCodingMaking S
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: The Social Media, Programmieren, Youtube, Medienkritik und mehr : (5.-8. SchSt.) https://tinyurl.com/A1SocialMediaProgrammieren S
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
Termine siehe Website Trickfilmstudio für Schulen https://www.kindermuseum.at/zoom_programmangebot/zoom_trickfilmstudio/fuer_schulen S
Termine siehe Website TU Wien: Abenteuer Informatik: In Workshops für Schulklassen aller Schultypen ab der 5. Schulstufe können Sie sich auf spannende Entdeckungsreisen in didaktisch aufbereitete Themen der Informatik begeben. https://abenteuer.informatik.tuwien.ac.at/ SL
nach Vereinbarung Smart Kids: Zahlreiche Workshopangebote von Sicherheit im Netz, Hardiware, Coding bis Künstliche Intelligenz - Gratis Workshops für Schüler/-innen http://www.smartkids.wien/workshops/ S
nach Vereinbarung Wir bieten Fortbildungen und Workshops zu hands-on Wissenschaftsvermittlung, Science-Center-Didaktik und Innovationskultur an, sowohl modular als auch maßgeschneidert. https://www.science-center-net.at/fortbildungen-lehre/ L
Termin steht noch nicht fest Robotics Day: Robotertechnik an der Fachhochschule Technikum live erleben! https://www.technikum-wien.at/newsroom/veranstaltungen/?page=1 SL
nach Vereinbarung Die Vorbereitung auf die Berufe der Zukunft – mit digitaler Grundbildung https://www.davincilab.at SL
nach Vereinbarung Happy Lab Wien: In regelmäßig stattfindenden Führungen, Einschulungen und Workshops wird im Happylab das nötige Know-how zur Nutzung der digitalen Produktionsmaschinen vermittelt. Sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder und Jugendliche werden spezielle Workshops angeboten. https://happylab.at/de_vie/workshops SL
nach Vereinbarung Kronehit@School: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: maximilian.leschanz@kronehit.at SL
29.10.-28.6. Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß. 29.10. 2018 - 28.06. 2019 https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
jederzeit möglich Anmeldung zum YouthHackaton 2019 - bis Ende Juni möglich https://www.youthhackathon.com/yh2019/ L
jederzeit Workshop eSquirrel: Mit der Quiz-App eSquirrel passend zum Schulbuch oder Schulfach (zB "Digitale Grundbildung") unterrichten. 1-stündiger Workshop für Schüler und/oder LehrerInnen (NMS, AHS und BHS). https://www.esquirrel.at/wir-kommen-zu-ihnen-an-die-schule/ SL
7.5. Digital Storytelling https://bildungshub.wien/events/digital-storytelling/ L
7.5.-9.5. Video-Workshop zum Thema "Vorbilder", für die 8.-11. Schulstufe https://www.wienxtra.at/medienzentrum/erwachsene/event/27153/ SL
8.5. RoboCafe. Lernroboter nach dem HandsOn-Prinzip kennenlernen, 15:00 https://lehrerweb.wien/workshops/robocafe/ L
8.5. Minecraft-Webinar, online, ab 20:00 https://www.digi4family.at/events/event/minecraft-webinar/ L
9.5. Jugendarbeit in einer digitalisierten Gesellschaft, IRL und online, ab 17:00 https://www.digi4family.at/events/event/jugendarbeit_digital/ L
9.5. Phänomenologischer Unterricht – Das sokratische Gespräch im Fokus, Wissensraum ab 14:00 https://www.science-center-net.at/type-news/phaenomenologischer-unterricht-das-sokratische-gespraech-im-fokus/ L
14.5. Digitale Schnitzeljagd mit Actionbound, wienXtra, 10:00-17:00 https://www.wienxtra.at/medienzentrum/erwachsene/event/28424/ L
14.5. Theaterworkshop "Leben ist Bewegung", Dschungel Wien, ab 18:00 https://www.dschungelwien.at/padagogikclub-workshop-bewegung L
15.5. Ende der Einreichfrist: Bewerbung für eTwinning-Preis und Qualitätssiegel 2019 http://bit.ly/eTwin19 L
15.5.-17.5. Video-Workshop zum Thema "Vorbilder", für die 8.-11. Schulstufe https://www.wienxtra.at/medienzentrum/erwachsene/event/27153/ SL
16.5. Wissensraum: Einblick in die Expertise des Vereins Science Center Netzwerk , ab 14:00 https://tinyurl.com/Didaktikwerkstatt-expertise L
20.5. Bildungskonkgress zu Lernbüros: Wir lernen jetzt selbst https://wasjetzt.net/bildungskongress-zu-lernbueros-wir-lernen-jetzt-selbst/ SL
21.5. Medienmix-Workshop: Trickfilm mit Smartphone, WienXtra, Museumsquartier ab 18:00 https://tinyurl.com/trickfilm-smartphone S
23.5. Lightplay – Ein Zusammenspiel von Ästhetik und Technik, Wissensraum, ab 14:00 https://tinyurl.com/aesthetik-und-technik L
Termine auf der Website HappyLab: Zahlreiche Angebote vom Lasercutter zum 3D Drucker zum Packaging Design und Vieles mehr https://www.happylab.at/de_vie/workshops SL
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: Medien, Coding, Making - zahlreiche Angebote(1.-4. SchSt.) https://tinyurl.com/A1MedienCodingMaking S
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: The Social Media, Programmieren, Youtube, Medienkritik und mehr : (5.-8. SchSt.) https://tinyurl.com/A1SocialMediaProgrammieren S
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
Termine siehe Website Trickfilmstudio für Schulen https://www.kindermuseum.at/zoom_programmangebot/zoom_trickfilmstudio/fuer_schulen S
Termine siehe Website TU Wien: Abenteuer Informatik: In Workshops für Schulklassen aller Schultypen ab der 5. Schulstufe können Sie sich auf spannende Entdeckungsreisen in didaktisch aufbereitete Themen der Informatik begeben. https://abenteuer.informatik.tuwien.ac.at/ SL
nach Vereinbarung Smart Kids: Zahlreiche Workshopangebote von Sicherheit im Netz, Hardiware, Coding bis Künstliche Intelligenz - Gratis Workshops für Schüler/-innen http://www.smartkids.wien/workshops/ S
nach Vereinbarung Brockhaus - Medienwissen-Onlinekurs zum verantwortungsvollen Umgang mit Informationen, Daten und Medien bei der Recherche für die Sek. 1 (Lizenzkosten ca. € 1,50 pro S. / pro Jahr) https://brockhaus.at/info/schulen/richtig-recherchieren/ SL
jederzeit möglich Digicheck: Der digi.checkP ist ein Selbstevaluationsinstrument für Pädagoginnen und Pädagogen zur Einschätzung ihrer digitalen Kompetenzen. https://digicheck.at/index.php?id=564&L=0 L
Termin steht noch nicht fest Coderdojo Wien / Das CoderDojo ist ein Club für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren, in dem sie Technik und Programmieren lernen können. In regelmäßigen Treffen werden verschiedene Übungen gemacht. https://wien.coderdojo.net S
Termin steht noch nicht fest Makerfaire Vienna: Das Festival für Innovation, Kreativität und Technologie https://makerfairevienna.com SL
29.10.-28.6. Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß. 29.10. 2018 - 28.06. 2019 https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
jederzeit möglich Anmeldung zum YouthHackaton 2019 - bis Ende Juni möglich https://www.youthhackathon.com/yh2019/ L
jederzeit Workshop eSquirrel: Mit der Quiz-App eSquirrel passend zum Schulbuch oder Schulfach (zB "Digitale Grundbildung") unterrichten. 1-stündiger Workshop für Schüler und/oder LehrerInnen (NMS, AHS und BHS). https://www.esquirrel.at/wir-kommen-zu-ihnen-an-die-schule/ SL
2.4. Advanced Workshop: English with Interactive Boards, 15:00-17:30 https://www.eb.ssr-wien.at/de/zag L
2.4. Switch- Das Dancical: Eine Show für Jung und Alt rund um das Thema: „Virtual Reality“. Theater Akzent, 9:00 // 11:45 http://www.dance-industry.at/wien-tour2019/ SL
2.4. BeeBot und LegoWeDo DAY, KPH Campus Strebersdorf LTC 4.0, 14-17 Uhr https://www.kphvie.ac.at/beraten-begleiten/digitalisierung/aktuelles.html L
3.4. Switch- Das Dancical: Eine Show für Jung und Alt rund um das Thema: „Virtual Reality“. Theater Akzent, 9:00 // 11:45 http://www.dance-industry.at/wien-tour2019/ SL
4.4. Switch- Das Dancical: Eine Show für Jung und Alt rund um das Thema: „Virtual Reality“. Theater Akzent, 9:00 // 11:45 http://www.dance-industry.at/wien-tour2019/ SL
8.4. Switch- Das Dancical: Eine Show für Jung und Alt rund um das Thema: „Virtual Reality“. Theater Akzent, 9:00 // 11:45 http://www.dance-industry.at/wien-tour2019/ SL
8.4.-10.4. Video-Workshop zum Thema "Vorbilder", für die 8.-11. Schulstufe https://www.wienxtra.at/medienzentrum/erwachsene/event/27153/ SL
8.4.-12.4. ECER - 2019 European Conference on Educational Robotics und Wettbewerbe https://pria.at/ecer/ SL
9.4. Digitale Werkstatt - Apps und Links in der Primarstufe, KPH Campus Strebersdorf LTC 4.0, 14-17 Uhr https://www.kphvie.ac.at/beraten-begleiten/digitalisierung/aktuelles.html L
9.4.-11.4. 4GAMECHANGERS FESTIVAL 2019 mit Auszeichnung der Gewinnerteams des YouthHackaton https://4gamechangers.io/ SL
10.4.-12.4. Join RiE 2019, the 10th International Conference on Robotics in Education http://rie2019.info/ L
11.4 Tagung zur kulturellen und digitalen Bildung: More than Bytes, Anmeldung bis 5.4.: www.kulturkontakt.or.at/morethanbytes https://www.kulturkontakt.or.at/morethanbytes L
11.4. eEducation - Meilensteintreffen (NMS Konstanziagasse 50, 1220), Anmeldeschluss: 28.2. https://tinyurl.com/meilensteintreffen04 L
11.4.-12.4. Technologiemesse für Bildung und Ausbildung in der Aula der Akademie der Wissenschaften https://www.tie.wien/ L
12.4. Switch- Das Dancical: Eine Show für Jung und Alt rund um das Thema: „Virtual Reality“. Theater Akzent, 9:00 // 11:45 http://www.dance-industry.at/wien-tour2019/ SL
13.4. Switch- Das Dancical: Eine Show für Jung und Alt rund um das Thema: „Virtual Reality“. Theater Akzent, 14:00 // 18:00 http://www.dance-industry.at/wien-tour2019/ SL
22.4.-28.4. Scientix - Die Gemeinschaft für "science education in europe" lädt zur STEM - Discovery Week https://tinyurl.com/scientix L
25.4. Science Unplugged DAY, KPH Campus Strebersdorf LTC 4.0, 14-17 Uhr https://www.kphvie.ac.at/beraten-begleiten/digitalisierung/aktuelles.html L
27.4. Computer Creative Wettbewerb ccw 2019, Einreichschluss für kreative Coding Projekte https://www.ocg.at/ccw SL
29.4. Einladung zum A1 Bildungs-Roundtable: Wie die Digitalisierung unser Kommunikationsverhalten in Schulen verändert. Diskussion mit Bundesminister Faßmann https://eventmaker.at/a1_telekom_austria/bildungsroundtable/ L
29.4. Game Bases Learning DAY, KPH Campus Strebersdorf LTC 4.0, 14-17 Uhr https://www.kphvie.ac.at/beraten-begleiten/digitalisierung/aktuelles.html L
29.4. Agenda Austria: "Herausforderungen und Aufgaben zur Schaffung eines digitalen Europas. Wie positioniert sich Österreich?". https://tinyurl.com/DigitalesEuropa L
30.4. Actionbound DAY, KPH Campus Strebersdorf LTC 4.0, 14-17 Uhr https://www.kphvie.ac.at/beraten-begleiten/digitalisierung/aktuelles.html L
Termine auf der Website HappyLab: Zahlreiche Angebote vom Lasercutter zum 3D Drucker zum Packaging Design und Vieles mehr https://www.happylab.at/de_vie/workshops SL
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: Medien, Coding, Making - zahlreiche Angebote(1.-4. SchSt.) https://tinyurl.com/A1MedienCodingMaking S
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: The Social Media, Programmieren, Youtube, Medienkritik und mehr : (5.-8. SchSt.) https://tinyurl.com/A1SocialMediaProgrammieren S
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
Termine siehe Website Trickfilmstudio für Schulen https://www.kindermuseum.at/zoom_programmangebot/zoom_trickfilmstudio/fuer_schulen S
Termine siehe Website TU Wien: Abenteuer Informatik: In Workshops für Schulklassen aller Schultypen ab der 5. Schulstufe können Sie sich auf spannende Entdeckungsreisen in didaktisch aufbereitete Themen der Informatik begeben. https://abenteuer.informatik.tuwien.ac.at/ SL
nach Vereinbarung Smart Kids: Zahlreiche Workshopangebote von Sicherheit im Netz, Hardiware, Coding bis Künstliche Intelligenz - Gratis Workshops für Schüler/-innen http://www.smartkids.wien/workshops/ S
nach Vereinbarung KRONEHIT@SCHOOL, Radio Workshops (gratis, ab 12 J. ) : Wie funktioniert ein Radiosender: alles über Produktion, Morningshow, News, Events, Marketing, Verkauf und vieles mehr. Infos bei: maximilian.leschanz@kronehit.at SL
Termin steht noch nicht fest Digitale Medien in der Primarstufe / Räume und Unterricht im digitalen Wandel http://www.kphvie.ac.at L
Termin steht noch nicht fest Lange Nacht der Forschung https://www.langenachtderforschung.at SL
29.10.-28.6. Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß. 29.10. 2018 - 28.06. 2019 https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
jederzeit möglich Anmeldung zum YouthHackaton 2019 - bis Ende Juni möglich https://www.youthhackathon.com/yh2019/ L
jederzeit Workshop eSquirrel: Mit der Quiz-App eSquirrel passend zum Schulbuch oder Schulfach (zB "Digitale Grundbildung") unterrichten. 1-stündiger Workshop für Schüler und/oder LehrerInnen (NMS, AHS und BHS). https://www.esquirrel.at/wir-kommen-zu-ihnen-an-die-schule/ SL
1.3. Coding im MINT Unterricht, SAP - Wien, 11:00 http://bit.ly/CodingMINT SL
6.3. Mathematik-Quizzes mit Office Forms, FLL (5D0108), 14:00-18:10 http://www.fll.wien/angebot/ L
8.3. Hexagonal diskutiert: Digitale Kompetenzen modellieren, fördern und messen https://zli.phwien.ac.at/hexagonal-diskutiert-digitale-kompetenzen-modellieren-foerdern-und-messen/ L
11.3.-17.3. O365school Online Convention (Gratis!) http://bit.ly/o365Con L
12.3. RoboCafe. Lernroboter nach dem HandsOn-Prinzip kennenlernen, 15:00 https://lehrerweb.wien/workshops/robocafe/ L
14.3. eBazar an der PH Wien: "Marktplatz der Talente" https://zli.phwien.ac.at/angebote-des-zli/ SL
15.3. IMST-Tag in Wien https://imst.ac.at/imst-tag2019 L
18.3. Beginn des Demokratie-MOOCs: Der Demokratie-MOOC stellt ein Curriculum für die demokratiepolitische Bildung dar, wobei die vollständigen Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung gestellt werden. https://imoox.at/mooc/local/courseintro/views/startpage.php?id=53 L
18.3.-22.3. European Media Literacy Week - 18. bis 22. März https://ec.europa.eu/digital-single-market/en/news/european-media-literacy-week SL
19.3.-21.3. Video-Workshop zum Thema "Vorbilder", für die 8.-11. Schulstufe https://www.wienxtra.at/medienzentrum/erwachsene/event/27153/ SL
20.3. Digital Storytelling mit Lego im Education Innovation Studio (4.1.032) der PH Wien, 14:00-17:30 https://zli.phwien.ac.at/lernraum/eis/ L
20.3. KPH Wien/Krems: Neue Medien und Lerntechnologien im Unterricht, 14:00-18:00 http://tinyurl.com/KPHNeueMedien L
25.3. Open Workspace – SEK: Lernen Sie didaktische Möglichkeiten zu Coding und Robotik für Sekundarbereich 1 & 2 im EIS an der PH Wien kennen! 14:00-17:00 https://zli.phwien.ac.at/lernraum/eis/ L
26.3. Inspirations-Workshop "Flipped Classroom", FLL (5D0108), 14:00-16:30 http://www.fll.wien/angebot/ L
26.3. Basic Workshop: English with Interactive Boards, 15:00-17:30 https://www.eb.ssr-wien.at/de/zag L
28.3. Open Workspace - PRIM: Lernen Sie didaktische Möglichkeiten zu Coding und Robotik für den Elementar- & Primarbereich im EIS an der PH Wien kennen! (14:00-17:00) https://zli.phwien.ac.at/lernraum/eis/ L
31.3. Switch- Das Dancical: Eine Show für Jung und Alt rund um das Thema: „Virtual Reality“. Theater Akzent, 14:00 // 18:00 http://www.dance-industry.at/wien-tour2019/ SL
Termine auf der Website HappyLab: Zahlreiche Angebote vom Lasercutter zum 3D Drucker zum Packaging Design und Vieles mehr https://www.happylab.at/de_vie/workshops SL
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: Medien, Coding, Making - zahlreiche Angebote(1.-4. SchSt.) https://tinyurl.com/A1MedienCodingMaking S
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: The Social Media, Programmieren, Youtube, Medienkritik und mehr : (5.-8. SchSt.) https://tinyurl.com/A1SocialMediaProgrammieren S
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
Termine siehe Website Trickfilmstudio für Schulen https://www.kindermuseum.at/zoom_programmangebot/zoom_trickfilmstudio/fuer_schulen S
Termine siehe Website TU Wien: Abenteuer Informatik: In Workshops für Schulklassen aller Schultypen ab der 5. Schulstufe können Sie sich auf spannende Entdeckungsreisen in didaktisch aufbereitete Themen der Informatik begeben. https://abenteuer.informatik.tuwien.ac.at/ SL
nach Vereinbarung Smart Kids: Zahlreiche Workshopangebote von Sicherheit im Netz, Hardiware, Coding bis Künstliche Intelligenz - Gratis Workshops für Schüler/-innen http://www.smartkids.wien/workshops/ S
nach Vereinbarung Kronehit@School: In kostenlosen Workshops erfahren Schülerinnen und Schülern ab ca. 12 Jahren, wie ein Radiosender funktioniert. Anmeldung: maximilian.leschanz@kronehit.at SL
nach Vereinbarung SchoolFox digitalisiert die Schulkommunikation! Statt mühsam über das klassische Mitteilungsheft oder Elternbriefe, lässt SchoolFox Lehrer/innen und Eltern über eine App effizient, rasch und unkompliziert miteinander kommunizieren. Beratung/Termin: office@schoolfox.com https://schoolfox.com/ L
nach Vereinbarung Brockhaus - Medienwissen-Onlinekurs zum verantwortungsvollen Umgang mit Informationen, Daten und Medien bei der Recherche für die Sek. 1 (Lizenzkosten ca. € 1,50 pro S. / pro Jahr) https://brockhaus.at/info/schulen/richtig-recherchieren/ SL
29.10.-28.6. Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß. 29.10. 2018 - 28.06. 2019 https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
1.2. eTwinning - Vernetzung Europäischer Schulen / Einreichdeadline für Erasmus+ Anträge https://etwinning.at/de/veranstaltungen/ L
1.2. Launch von whatchado Bildungsprofilen: Welches Studium, welcher Studienlehrgang passt zu dir? https://www.whatchado.com/de/journey-GR5i7o3 S
5.2. Safer Internet Day https://www.saferinternet.at/projekte/safer-internet-day/worum-gehts/ SL
13.2. LehrerInnenfortbildung 2019: "Mechatronik, Robotik und Didaktik", 9:00-17:00 https://tinyurl.com/robotik-und-didaktik L
15.2. Video-Workshops SS 19 zum Thema "Vorbilder", für die 8.-11. Schulstufe, Anmeldeschluss! https://www.wienxtra.at/medienzentrum/erwachsene/event/27153/ SL
22.2. Future Learning Lab PH Wien: Das Team von WITIT präsentiert den individualisierten Unterricht der Zukunft am Beispiel der Mathematik für Oberstufen, 15:00 https://www.witit.org/ L
Termine auf der Website HappyLab: Zahlreiche Angebote vom Lasercutter zum 3D Drucker zum Packaging Design und Vieles mehr https://www.happylab.at/de_vie/workshops SL
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: Medien, Coding, Making - zahlreiche Angebote(1.-4. SchSt.) https://tinyurl.com/A1MedienCodingMaking S
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: The Social Media, Programmieren, Youtube, Medienkritik und mehr : (5.-8. SchSt.) https://tinyurl.com/A1SocialMediaProgrammieren S
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
Termine siehe Website Trickfilmstudio für Schulen https://www.kindermuseum.at/zoom_programmangebot/zoom_trickfilmstudio/fuer_schulen S
nach Vereinbarung Smart Kids: Zahlreiche Workshopangebote von Sicherheit im Netz, Hardiware, Coding bis Künstliche Intelligenz - Gratis Workshops für Schüler/-innen http://www.smartkids.wien/workshops/ S
nach Vereinbarung iPad Teacher Workshops - Jederzeit Anmeldung zu Gratis Workshops www.ingostein.at/ipad-teacher-workshop L
nach Vereinbarung Feedback und Lerntagebuch - systematisch zum Erfolg: Workshops vor Ort oder als Webinar für Lehrer*innen zur Information, Vorbereitung oder sogar Einführung von Lerntagebüchern in den Unterricht. www.lip-app.eu L
nach Vereinbarung KRONEHIT@SCHOOL, Radio Workshops (gratis, ab 12 J. ) : Wie funktioniert ein Radiosender: alles über Produktion, Morningshow, News, Events, Marketing, Verkauf und vieles mehr. Infos bei: maximilian.leschanz@kronehit.at SL
29.10.-28.6. Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß. 29.10. 2018 - 28.06. 2019 https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
10.10.-22.2. Innovationsstiftung, Einreichung: Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmitteln mit Citizen Science-Methoden – wir gehen in die 2. Runde https://innovationsstiftung-bildung.at/de/foerderungen/digitale-lehr-und-lernmittel/ L
10.1. Einführung und Informationen zum Robotikwettbewerb ECER/Botball im April https://bildungshub.wien/events/robotikwettbewerb-ecer-botball/ L
17.1. Digitale Grundbildung - Chancen & Herausforderungen - Webinar https://www.digi4family.at/events/event/digitale-grundbildung-chancen-herausforderungen-webinar/ L
20.1. Einsendeschluss für die IMST-Ausschreibung "Digitales, kompetenzorientiertes Lernen an der Volksschule mit LEGO Education" https://www.imst.ac.at/projektantrag L
21.1.-23.1. Digitalisierung und Industrie 4.0 an der TU Wien, Berufsbildung 4.0 - Kooperationsveranstaltung der TU Wien, der KPH Wien/Krems und des BMBWF für die Fortbildung von Lehrpersonen an berufsbildenden Schulen Kontakt: eveline.grafl@kphvie.ac.at L
21.1. - 2.2. Schul-Aktion: "Virtual Reality - die Zukunft erleben". Für virtuelle Realität gibt es viele spannende Anwendungen in Medizin, Architektur, Kunst und Design. Erleben Sie im VREI eine lehrreiche und kurzweilige Exkursion. 13:00-18:00 https://vrei.at/eventlocation/edu SL
21.1. Basic Workshop: English with Interactive Boards, 15:30 - 18:00 https://www.eb.ssr-wien.at/de/zag L
22.1. Advanced Workshop: English with Interactive Boards, 15:00 - 17:30 https://www.eb.ssr-wien.at/de/zag L
22.1. Vorstellung der "Klimaschule online Challenge: Spielerisch die Welt des Klimaschutzes entdecken" im Future Learning Lab der PH Wien (1150 Daumegasse 5) , 15:00-17:00 , Anmeldung: hanna.watzl@ktn.gv.at, 04825/6161-803 http://klima.schule L
22.1. Vorstellen der "GAIA Energiesparchallange: eine gamifizierte Energiesparchallenge die für Schulen (Zielgruppe SchülerInnen 13-17 J. ) entwickelt wurde" im Future Leaning Lab der PH Wien (1150 Daumeasse 5), 16:30 - 19:00, Anmeldung: jho@ovos.at https://gaia-challenge.com L
Termine auf der Website HappyLab: Zahlreiche Angebote vom Lasercutter zum 3D Drucker zum Packaging Design und Vieles mehr https://www.happylab.at/de_vie/workshops SL
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: Medien, Coding, Making - zahlreiche Angebote(1.-4. SchSt.) https://tinyurl.com/A1MedienCodingMaking S
freie Termine auf der Website Lernen am A1 Campus Wien: Zahlreiche Angebote: The Social Media, Programmieren, Youtube, Medienkritik und mehr : (5.-8. SchSt.) https://tinyurl.com/A1SocialMediaProgrammieren S
nach Vereinbarung Workshops zur Medienkompetenz: Der „Digitale Kompass“ navigiert Sie neutral durchs Nachrichtenchaos! https://www.digitalerkompass.at/ SL
Termine siehe Website Trickfilmstudio für Schulen https://www.kindermuseum.at/zoom_programmangebot/zoom_trickfilmstudio/fuer_schulen S
nach Vereinbarung Smart Kids: Zahlreiche Workshopangebote von Sicherheit im Netz, Hardiware, Coding bis Künstliche Intelligenz - Gratis Workshops für Schüler/-innen http://www.smartkids.wien/workshops/ S
nach Vereinbarung Microsoft Schulungen mit unserem Microsoft-Innovative-Educator Fellow Mone Denninger https://mone.denninger.at/ L
nach Vereinbarung Bildungshub Wien: Reichen Sie ein Projekt ein! https://bildungshub.wien/ L
nach Vereinbarung SchoolFox digitalisiert die Schulkommunikation! Statt mühsam über das klassische Mitteilungsheft oder Elternbriefe, lässt SchoolFox Lehrer/innen und Eltern über eine App effizient, rasch und unkompliziert miteinander kommunizieren. Beratung/Termin: office@schoolfox.com https://schoolfox.com/ L
nach Vereinbarung Januar 2019 - der Brockhaus Monat der richtigen Recherche - ein Medienwissen-Onlinekurs für die Sek 1, Lizenzkosten ca. € 1,50 pro S / pro Jahr https://brockhaus.at/info/schulen/richtig-recherchieren/ SL
nach Vereinbarung KRONEHIT@SCHOOL, Radio Workshops (gratis, ab 12 J. ) : Wie funktioniert ein Radiosender: alles über Produktion, Morningshow, News, Events, Marketing, Verkauf und vieles mehr. Infos bei: maximilian.leschanz@kronehit.at SL
29.10.-28.6. Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß. 29.10. 2018 - 28.06. 2019 https://wien.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Out_of_Control.html SL
10.10.-22.2. Innovationsstiftung, Einreichung: Erstellung von digitalen Lehr- und Lernmitteln mit Citizen Science-Methoden – wir gehen in die 2. Runde https://innovationsstiftung-bildung.at/de/foerderungen/digitale-lehr-und-lernmittel/ L
jederzeit möglich Jederzeit online verfügbar (die Challenge ist ein dauerhaftes Angebot) E-Learning Lesson zur Förderung der Finanzkompetenz für Jugendliche ab der 8. Schulstufe https://flipchallenge.at/ SL
nach Vereinbarung Zahlreiche Gratisworkshops und Angebote der Wirtschaftsagentur zum Thema IT und digitaler Grundbildung http://bit.ly/coursetickets SL
nach Vereinbarung Medizin und digitale Medien: Gemeinsam mit Schülern (16+) entwickeln wir einen Chatbot mit Fragen zur Zukunft der Medizin: Assoluto + Roche (Genaue Projektbeschreibuung bei Frau Verdino) Anmeldung: beatrice.verdino@asoluto.com SL